Text folgt ...

Stöß neuer Landeschef der Berliner SPD

9. Juni 2012 16:30

Themen:   , , , ,

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Share on TumblrPin on Pinterest0Share on StumbleUpon0Share on Reddit0Email this to someonePrint this page

Berlin – Der Verwaltungsrichter Jan Stöß ist zum neuen Chef der Berliner SPD gewählt worden. In einer Kampfabstimmung setzte sich der Vertreter der Parteilinken am Samstag knapp gegen den bisherigen SPD-Chef Michael Müller durch. Demnach votierten 123 Delegierte für Stöß, Müller erhielt 101 Stimmen.

Zuvor hatte der regierende Bürgermeister Klaus Wowereit eindringlich für seinen Vertrauten Müller geworben. Müller habe bis dahin “hervorragende Arbeit” geleistet. Die Sozialdemokraten sollten mit dem “Misstrauen” aufhören, “als ob SPD-Senatoren ein feindliches Lager” wären. Wowereit will nun das Beste aus dem Ergebnis machen: “Es ist eine demokratische Wahl. Das Ergebnis wird akzeptiert.”(dts Nachrichtenagentur)

Artikel bewerten



Verlinken Sie diesen Beitrag mit folgender URL:
http://www.wirtschaft.com/stoess-neuer-landeschef-der-berliner-spd/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>