Filmemacher – Kameramann & Cutter – Lars Zacharias

Filmemacher – Kameramann & Cutter – Lars Zacharias

Lars Zacharias aus Göttingen: Ein Kameramann erklärt in seinem eigenen Imagefilm, warum er diese Art der Gestaltung gewählt hat. Der einstige Musiker, der auf Bühnen gespielt und in Studios gearbeitet hat, erkannte als er mit dem Filmen begann, wie sehr doch diese beiden Dinge zusammen hängen – Musik und Film – und wie beide voneinander profitieren können. Damit konnte er immer kreativer arbeiten und war nicht nur stumpf auf ein Feld festgelegt.

Jeder Film hat eine gewisse Grundstimmung

Für Lars Zacharias hat jeder Film seine ganz eigene Grundstimmung und diese wird durch die Musik, die Farben und die Perspektiven und auch die Zeit, wie bspw. Zeitlupen oder Timelaps, haben sehr viel Effekt für ihn auf die Grundstimmung seiner Filme und damit auch gleich auf die Emotionen des Betrachters. Arbeitet er als Kamera mit Menschen vor der Kamera, dann sieht er sich eher als Beobachter, als das er diese zu irgendwelchen unnatürlichen Posen auffordert, denn nach seiner Ansicht entstehen dadurch wesentlich authentischere und natürlichere Bilder.

Für seine Arbeiten beobachtet er die Menschen und deren Gesten, Mimiken und erkennt welche etwas aussagen und wenn er bemerkt, dass das funktioniert – wenn das dann auch bei anderen Menschen gleich ist, die den Film ansehen, dann macht er es richtig seiner Meinung nach.

Wie kam Lars Zacharias zum „Filme machen“?

In seinem Film erklärt er, dass es sich dabei um einen längeren Prozess gehandelt hat und das nicht von heute auf morgen kam, sondern er kam über Schnitt und langsam auch Kamera dazu. Er merkte dann, dass zu seiner Musik, die er machte, eine neue Dimension dazu kam und es sich „gut“ anfühlte. Er gewann immer mehr spaß daran und das hält bis heute an.

„Heute“ zählt Lars Zacharias zu den gefragten Kameramännern und er ist an vielen Projekten beteiligt. So drehte er 2016 mit Tobias Langer (Regie) einen Imagefilm für die Verwaltung des Landkreises Göttingen. Das Portfolio von Lars Zacharias ist umfangreich, denn der Kameramann hat sich nicht nur auf Imagefilme spezialisiert, sondern sein Unternehmen „Lars Zacharias Video & Audio Design GmbH“ hat in den letzten Jahren für bekannte Unternehmen und auch Stars und Sternchen gearbeitet.

Musikvideos & mehr von Lars Zacharias

Alles begann mit einem Werbespot für einen Büromöbelhändler und nun macht er auch Drehs und Produktionen für Musiker, wie das zum Song „Love’s Gone to Hell“ von Doro Pesch in 2015. produziert wurde das Video von Tobias Langer und Daniel Barbosa, Lars Zacharias war der Kameramann. Auch das Video von Thomas Godoj „Mensch sein“ wurde von seiner Kamera „eingefangen“. Neben den Musikvideos lässt der Kameramann Zacharias auch Modefilme, Shortfilms, Lehrfilme, Tanzfilme und Impressionen entstehen.

Traummovie – die Hochzeitsvideographie

Allerdings ist Lars Zacharias als Filmemacher, Kameramann und Cutter nicht nur für Unternehmen und Musiker unterwegs, sondern auch als Hochzeitsvideograf. Mit Traummovie erstellt er exclusive Hochzeitsvideos auf einem hohen Niveau. Bei seinen Aufnahmen legt er großen Wert auf eine interessante Bildgestaltung, während der Feier – aber auch wenn es um die kreative Bearbeitung des Films geht. Für ihn gehören die passenden Musikstücke ebenso dazu, wie ein professionelles Colorgrading und das passende Fingerspitzengefühl, damit die Stimmung und die Emotionen der Hochzeitsfeier transportiert werden können. Lars Zacharias von Traummovie ist dafür sogar deutschlandweit unterwegs, um eine Hochzeitsfeier für immer festzuhalten.

Einzigartige Bilder durch jahrelange Erfahrung

Mit seiner Jahre langen Erfahrung erschafft Lars Zacharias state-of-the-art Filme und einzigartige Bilder für Werbeagenturen und Direktkunden und das nicht nur im Umkreis von Kassel und Göttingen, sondern europaweit.

Damit tolle Luftaufnahmen entstehen können, setzt der Kameramann Lars Zacharias Kameradrohnen ein. Er verfügt über eine entsprechende Ausbildung im Umgang mit den Drohnen und kann zudem eine entsprechende allgemeine Aufstiegserlaubnis der Luftfahrtbehörde vorweisen. Wer sich nun fragt wofür Kameradrohnen, dem erklärt der erfahrene Kameramann, dass die Bilder die dadurch entstehen, immer wieder ungewöhnlich und besonders ausfallen. Ganz egal ob ein Imagefilm mit ausgewählten Luftbildern verschönt werden oder das Unternehmen aus der Höhe präsentiert werden soll – diese Luftaufnahmen sind stets interessant. Die Aufnahmen mit dem Copter können Luftaufnahmen mit 12 MP und Videos in 4K Auflösung realisieren und das bedeutet gestochen scharfe Luftbilder für jeden Zweck.

Die Arbeit von Lars Zacharias

Die Videoproduktionen von Lars Zacharias sind umfangreich. Sie beginnen bei den Imagefilmen, gehen über Werbe- und Eventfilme, über Filmproduktionen bis hin zu Musikvideo, Kurzfilmen, Dokumentationen, Reportagen und Tutorials. Er begleitet Künstler, Musiker, Veranstaltungen und Hochzeiten und dabei arbeitet der Kameramann mit hochwertigen, großformatigen Kameras und benutzt den professionellen Apple Prores Codec, für mehr Möglichkeiten um von mehr Möglichkeiten in der Postproduktion / Videoschnitt zu profitieren.

Er weiß, was benötigt wird und stellt in seinen Imagefilmen, die natürliche und ehrliche Art der Unternehmen ansprechend dar – denn nur so kann ein Imagefilm erst außergewöhnlich werden und sich von den unzähligen Filmen abheben, die es mittlerweile gibt. Für Lars Zacharias ist es wichtig, dass er in wichtigen Momenten die richtigen Bilder einfängt und eben das erfordert das richtige Auge und viel Erfahrung. Durch seinen zentralen Standort in Göttingen und Kassel ist Lars Zacharias sehr flexibel und mobil und stellt damit einen empfehlenswerten Partner in Sachen Video- und Filmproduktion dar.

Nimm an der Diskussion teil

Your email address will not be published.