News zu Zeitung

Die Süddeutsche Zeitung ist mit einer verkauften Auflage von 379.798 Exemplaren die größte deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung. Sie wird im Süddeutschen Verlag in München verlegt, seit ihr die Information Control Division der amerikanischen Besatzungsmacht 1945 als so genannte „wichtige meinungsbildende“ Tageszeitung die Lizenz zum Druck erteilt hatte.
Spezifisch für die SZ ist das Gewicht, das sie in den letzten Jahren der Kultur einräumt. Das Feuilleton folgt direkt auf den politischen Teil. Neben der Glosse Streiflicht oben auf der Titelseite ist die „Seite 3“ ein besonderes Merkmal der SZ, in der eigenen Schreibweise DIE SEITE DREI. Hier erscheinen regelmäßig große Reportagen und Hintergrundartikel. Auf der vierten Seite, der Meinungsseite, findet man täglich einen von bekannten Autoren der SZ geschriebenen Leitartikel. Außerdem erscheinen freitags eine Beilage mit einer Auswahl englischsprachiger Artikel der New York Times und das SZ-Magazin und donnerstags, für die Auflage der Region München, die Veranstaltungsbeilage SZ-Extra. Samstags erscheint die SZ seit dem 18.




Flüchtlinge: Sea Watch zeigt Verständnis für Drohung Italiens

Flüchtlinge: Sea Watch zeigt Verständnis für Drohung Italiens

Die Nichtregierungsorganisation Sea Watch hat Verständnis für die Drohung Italiens gezeigt, künftig nicht mehr alle Rettungsschiffe mit Migranten in italienische Häfen einlaufen zu lassen. „Italien wird allein gelassen“, kritisierte Sea Watch-Sprecher Ruben Neugebauer im Gespräch mit der „Welt“. „Es ist Aufgabe der EU zu helfen und eine Lösung zu finden, stattdessen macht man die Grenzen […]

DLG-Chef will von Branche mehr Offenheit bei umstrittenen Agrarthemen

DLG-Chef will von Branche mehr Offenheit bei umstrittenen Agrarthemen

Carl-Albrecht Bartmer, Präsident der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), hat die Branche zu mehr Offenheit bei gesellschaftlich umstrittenen Agrarthemen aufgerufen. „Von uns werden Lösungen erwartet, mit denen wir das System korrigieren können“, sagte Bartmer zu Fehlentwicklungen in der Landwirtschaft der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch). Weil die Bauern über das notwendige Fachwissen verfügten, könnten sie tatsächlich solche Lösungen […]

Grüne warnen vor Schnellschuss bei Gesetz gegen Hass im Netz

Grüne warnen vor Schnellschuss bei Gesetz gegen Hass im Netz

Konstantin von Notz, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bundestag, kritisiert die Vorgehensweise von Justizminister Heiko Maas (SPD), das umstrittene Netz gegen Hass und Hetze im Netz so kurzfristig noch diese Woche durch den Bundestag zu bringen, als voreilig und riskant. „Selbst wenn es noch zu den notwendigsten Korrekturen kommen sollte: Es bleibt fraglich, ob dieses […]

Deutsche Bahn verkauft künftig Strom an Privatkunden

Deutsche Bahn verkauft künftig Strom an Privatkunden

Die Deutsche Bahn steigt angeblich in das Stromgeschäft mit Privatkunden ein. Die „Welt“ schreibt in ihrer Mittwochausgabe, ab dieser Woche könne man sich auf dbstrom.de anmelden, um zur Bahn als Stromanbieter zu wechseln. Bis Dienstagabend war die von der Bahn AG registrierte Internetseite noch durch ein Passwort geschützt. Die DB werden dann damit werben, nach […]

Bundespolizei darf bei G20-Gipfel Drohnen einsetzen

Bundespolizei darf bei G20-Gipfel Drohnen einsetzen

Auf Drängen von Innenpolitikern aus Union und SPD bekommt die Bundespolizei für den G20-Gipfel in Hamburg eine Sondergenehmigung zum Einsatz von Drohnen. Das berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“ (Mittwochausgabe). „Drohnen sind einfacher einzusetzen als Hubschrauber“, sagte der CDU-Innenexperte Armin Schuster dem Blatt. „Und jeder Polizeiführer ist daran interessiert, gute Luftbilder zu bekommen.“ Nach Informationen des Blattes […]

Schaben und Kot in Großbäckereien gefunden

Schaben und Kot in Großbäckereien gefunden

Deutschlands Verbraucher erfahren in der Regel nichts von ekelerregenden Zuständen in Lebensmittelbetrieben – trotz eines entsprechenden Gesetzes. Wie eine Stichprobe von acht bayerischen Großbäckereien zeigt, wurde die Öffentlichkeit selbst über eingebackene Schaben, Metallspäne und Kot, aber auch Schimmel und Dreck in den Backstuben nicht informiert. Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch hatte sich die Kontrollberichte der Bäckereien erstritten. […]

Gabriel: CDU gefährdet Kohls Vermächtnis

Gabriel: CDU gefährdet Kohls Vermächtnis

Der ehemalige SPD-Vorsitzende, Außenminister Sigmar Gabriel, hat den verstorbenen ehemaligen Bundeskanzler als großen Europäer gewürdigt. In einem Beitrag für die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Mittwochausgabe) verbindet Gabriel die Würdigung mit heftiger Kritik an Kohls Partei, der CDU. Dessen „klare europapolitische Orientierung hat die Union seit Jahren mehr und mehr aus den Augen verloren. Sie gefährdet damit […]

Verfassungsschützer hatten Hinweise auf NSU

Verfassungsschützer hatten Hinweise auf NSU

Der hessische Verfassungsschutz und mindestens eine andere Verfassungsschutzbehörde erhielten nach Informationen der „Frankfurter Rundschau“ (Mittwochsausgabe) Ende der 90er Jahre einen Hinweis auf „National Sozialistische Untergrundkämpfer Deutschlands“. Zumindest in Hessen wurde der Hinweis nicht weiterverfolgt, schreibt die Zeitung. Die Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) flog 2011 auf und wird beschuldigt, von 2000 bis 2007 zehn Menschen ermordet […]

Europol-Chef will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Europol-Chef will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem europäischen Land gefordert. „Das gewalttätige Szenario des Bataclan-Anschlags in Paris hat gezeigt, dass wir fähige und gut ausgerüstete Anti-Terror-Einsatzkräfte brauchen“, sagte Wainwright der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag). Bei dem Anschlag auf ein Konzert im November 2015 […]