News zu Sicherheit

Mit dem Siegel Geprüfte Sicherheit wird einem verwendungsfertigen Produkt bescheinigt, dass es den Anforderungen des § 21 des Produktsicherheitsgesetzes entspricht. Diese Anforderungen sind nach „Maß und Zahl“ vor allem in DIN-Normen und Europäischen Normen oder anderen allgemein anerkannten Regeln der Technik konkretisiert. Die im Jahr 1977 eingeführte Zertifizierung soll den Benutzer und Dritte bei bestimmungsgemäßer und vorhersehbarer Verwendung und durch Einhaltung der europäischen Vorgaben vor Schäden an Leib und Leben schützen.
Das GS-Zeichen ist noch das einzig gesetzlich geregelte Prüfzeichen in Europa für Produktsicherheit. Die CE-Kennzeichnung wird für bestimmte Produkte gefordert, ist aber eine Erklärung des Herstellers oder Inverkehrbringers, dass er alle europäischen Vorgaben einhält. Alle anderen Zeichen wie ENEC, VDE, ÖVE, TÜV, BG sind private Zeichen von einzelnen Prüf- oder Zertifizierstellen oder Vereinbarungen zwischen Prüfhäusern.




Röttgen warnt vor vorschnellen Urteilen über künftige US-Außenpolitik

Röttgen warnt vor vorschnellen Urteilen über künftige US-Außenpolitik

Norbert Röttgen (CDU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, warnt vor vorschnellen Urteilen über die künftige US-Außenpolitik. „Die große, offene Frage ist, welcher außenpolitische Ansatz sich in den USA durchsetzen wird“, sagte Röttgen der „Heilbronner Stimme“ (Montagsausgabe). „Natürlich gibt es Anlass zur Sorge. Aber wir müssen auch sehen, dass nach meiner Einschätzung noch gar nicht […]

Korte fordert Runden Tisch zur Sicherheitsarchitektur

Korte fordert Runden Tisch zur Sicherheitsarchitektur

Der Linke-Politiker Jan Korte hat die Pläne von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) zur Verschärfung von Gesetzen zum Schutz vor sogenannten Gefährdern scharf kritisiert. Keiner dieser Vorschläge habe „einen relevanten Bezug zum Anschlag in Berlin oder einen tatsächlichen Effekt für die öffentliche Sicherheit“, schreibt der Vizefraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag […]

Maas erhöht bei Abschiebungen Druck auf Herkunftsländer

Maas erhöht bei Abschiebungen Druck auf Herkunftsländer

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) erhöht den Druck auf Staaten, ihre aus Deutschland ausreisepflichtigen Bürger zurückzunehmen. „Wer nicht kooperiert, muss mit Sanktionen rechnen“, sagte Maas der „Welt am Sonntag“. Dabei solle man von der Entwicklungshilfe, über die Wirtschaftsförderung bis zur Visa-Erteilung „nichts ausschließen“. Die Sicherheit der Menschen in Deutschland müsse im Vordergrund stehen, so der SPD-Politiker: […]

Amazon Echo: So verhindern Sie ungewollte Einkäufe

Amazon Echo: So verhindern Sie ungewollte Einkäufe

Der Lautsprecher Echo des Online-Versandriesen Amazon findet nach und nach auch in deutschen Haushalten Einzug – die Nachfrage ist riesig. Das Gerät reagiert auf Sprachbefehle und kann so Musikwünsche erfüllen, aktuelle Nachrichten vorlesen oder eben online shoppen. Das macht gerade in Verbindung mit Ein-Klick-Einkaufsoptionen vieles einfacher. Aber der kleine Sprachassistent hat auch seine Tücken. Der […]

Leutheusser-Schnarrenberger gegen schärfere Sicherheitsgesetze

Leutheusser-Schnarrenberger gegen schärfere Sicherheitsgesetze

Die frühere Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat sich gegen neue und schärfere Gesetze zur Terrorbekämpfung ausgesprochen. „Das Zehn-Punkte-Papier vom Innen- und Justizminister geht davon aus, es gäbe Sicherheitslücken bei den Gesetzen. Diese Annahme ist falsch. Wir brauchen keine neuen Gesetze oder Gesetzesänderungen“, erklärt die FDP-Politikerin im Interview mit der Tageszeitung „Neues Deutschland“ (Samstagausgabe). Zur Begründung […]

Walter-Borjans kritisiert Schäubles Steuerpläne als „Mogelpackung“

Walter-Borjans kritisiert Schäubles Steuerpläne als „Mogelpackung“

NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) äußert scharfe Kritik an den Äußerungen von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) zu möglichen Steuersenkungen in der kommenden Legislaturperiode: „Steuersenkungen für Kleinverdiener à la Schäuble – das klingt gut, ist aber eine Mogelpackung. In Wahrheit will Schäuble 15 Milliarden mit der Gießkanne verteilen“, sagte Walter-Borjans der „Heilbronner Stimme“ (Samstagsausgabe). „Das schadet den […]

Oppermann will „mehr Prävention schaffen“

Oppermann will „mehr Prävention schaffen“

Laut SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann muss man für die Verbesserung der Inneren Sicherheit auch „mehr Prävention schaffen“. Man brauche eine härtere Gangart gegen als Gefährder eingestufte Personen, aber zur Sicherheit gehöre auch Gerechtigkeit, sagte Oppermann am Freitag zum Abschluss der Jahresauftaktklausur der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin. Dazu müsse man „mehr Prävention schaffen“: Dazu gehöre auch mehr mit […]

Umfrage: Deutsche finden Merkel kompetenter als Wagenknecht und Petry

Umfrage: Deutsche finden Merkel kompetenter als Wagenknecht und Petry

Im direkten Vergleich zwischen Sahra Wagenknecht (Linke), Frauke Petry (AfD) und Angela Merkel (CDU) messen die Deutschen laut einer Umfrage der Kanzlerin die höchste Kompetenz bei der Lösung der Flüchtlingsproblematik zu. In der Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Emnid für das Nachrichtenmagazin „Focus“ gaben 49 Prozent der Deutschen an, Merkel am ehesten zuzutrauen, die Flüchtlingsproblematik zu lösen, […]

Tempel: Debatten zu Innerer Sicherheit und Flüchtlingen trennen

Tempel: Debatten zu Innerer Sicherheit und Flüchtlingen trennen

Der stellvertretende Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Frank Tempel, hat sich dafür ausgesprochen, die Debatten über die Innere Sicherheit und über Flüchtlinge getrennt zu führen. Es gebe schließlich auch viele Extremisten, bei denen es sich nicht um Flüchtlinge handele, sagte Tempel dem Sender „Phoenix“. Zur innerparteilichen Diskussion über umstrittene Äußerungen von Fraktionschefin Sahra Wagenknecht sagte Tempel, dass […]

1 2 3 257