News zu Netzwerke




Göring-Eckardt will harte Strafen für Rechtsverstöße in sozialen Netzwerken

Göring-Eckardt will harte Strafen für Rechtsverstöße in sozialen Netzwerken

Die Grünen im Bundestag unterstützen den Vorstoß der Großen Koalition, schärfer gegen Hasskommentare und gefälschte Nachrichten in den sozialen Netzwerken vorzugehen: Betreiber wie Facebook müssten garantieren, dass es im Internet gleiche Rechte und gleichen Schutz wie in der analogen Welt gebe, sagte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Wir fordern empfindliche Geldstrafen statt kleiner […]

Missbrauchsbeauftragter fordert Maßnahmen gegen Cybergrooming

Missbrauchsbeauftragter fordert Maßnahmen gegen Cybergrooming

Die Bundesregierung möchte den sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen im Internet stärker bekämpfen. „Es gibt zu wenig Forschung, zu wenig Prävention und zu wenig Handhabe, wie man Minderjährige vor sexueller Gewalt durch die digitalen Medien schützen kann“, sagte der Missbrauchsbeauftragte Johannes-Wilhelm Rörig dem „Spiegel“. Am Dienstag stellt er die Expertise „Sexualisierte Grenzverletzungen und Gewalt […]

Kubicki lehnt schärfere Gesetze gegen Hasskommentare im Internet ab

Kubicki lehnt schärfere Gesetze gegen Hasskommentare im Internet ab

Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki hat Forderungen aus der Union zurückgewiesen, mit härteren Strafen gegen die Urheber von Hasskommentaren und die Betreiber sozialer Netzwerke wie Facebook vorzugehen. Facebook sei eine Plattform und dürfe „nicht zu einer Zensurbehörde werden“, sagte Kubicki den Zeitungen der „Funke-Mediengruppe“. Gegen Hassattacken reiche der rechtliche Rahmen aus. „Facebook löscht schon, wenn […]

Koalition will schärferes Vorgehen gegen Hasskommentare

Koalition will schärferes Vorgehen gegen Hasskommentare

Die Große Koalition hat sich auf ein verschärftes Vorgehen gegen Hasskommentare und Falschmeldungen in Sozialen Medien verständigt. Das berichtet die „Rheinische Post“ unter Berufung auf ein Gespräch zwischen Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) und Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD). Die Koalition will künftig darauf bestehen, dass Facebook, Twitter und ähnliche soziale Netzwerke leicht zugängliche Beschwerdestellen vorhalten und […]

Bundesregierung: Russland steckt hinter Cyber-Attacken auf Bundes-Computer

Bundesregierung: Russland steckt hinter Cyber-Attacken auf Bundes-Computer

Die Bundesregierung geht davon aus, dass Russland hinter den Cyber-Attacken auf Computer und Netzwerke des Bundes steckt. Das berichtet die „Bild“ (Freitag) unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf einen Anfrage der Linken im Bundestag. Danach würden täglich etwa 20 „hochspezialisierte Angriffe“ auf Regierungscomputer entdeckt. Einer pro Woche habe einen „nachrichtendienstlichen Hintergrund“, zitiert die […]

Berlin zunehmend besorgt über mögliche russische Hackerangriffe

Berlin zunehmend besorgt über mögliche russische Hackerangriffe

Nach den jüngsten Berichten über russische Hackerangriffe wächst in Berlin die Sorge vor dem Versuch einer Einflussnahme auch auf die deutsche Politik. „Gezielte Propaganda und Hackerangriffe aus dem Ausland werden eine große Herausforderung für den deutschen Wahlkampf sein“, sagte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann der „Süddeutschen Zeitung“. Der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz (SPD), der für den […]

„Fake News“: Grüne wollen Geldstrafen für Betreiber sozialer Netzwerke

„Fake News“: Grüne wollen Geldstrafen für Betreiber sozialer Netzwerke

Die Grünen wollen Betreiber sozialer Netzwerke wie Facebook mit der Androhung empfindlicher Geldstrafen auf ein härteres Vorgehen gegen absichtlich verbreitete Falschmeldungen einschwören: „Facebook als Quasi-Monopolist muss spürbare Strafen kassieren, wenn er Falschmeldungen tagelang nicht löscht“, sagte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt der „Welt“. „Wir fordern empfindliche Geldstrafen statt kleiner Ordnungsgelder. Die Summen müssen wehtun und sich am […]

FDP lehnt Gesetz gegen „Fake News“ ab

FDP lehnt Gesetz gegen „Fake News“ ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen „Fake News“ in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. „Die Verbreitung von `Fake News` lässt sich nicht mit Gesetzen stoppen“, sagte der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki dem „Tagesspiegel“ (Montagsausgabe). Deutschland brauche kein Wahrheitsministerium, das festlege, was wahr und was falsch sei. Bundesinnenminister Thomas de […]

De Maizière ruft zum Kampf gegen „Fake News“ auf

De Maizière ruft zum Kampf gegen „Fake News“ auf

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat zum Kampf gegen Falschmeldungen im Internet aufgerufen. „Die Betreiber sozialer Netzwerke müssen ihrer Verantwortung stärker gerecht werden und Hass und Falschmeldungen aus dem Netz nehmen“, sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Offensichtliche Falschmeldungen können strafbar sein – dem muss nachgegangen werden.“ Außerdem sollten sich die Parteien darauf einigen, […]

1 2 3 34