News zu Netzwerke




Kulturstaatsministerin mahnt besseren Schutz vor Cybermobbing an

Kulturstaatsministerin mahnt besseren Schutz vor Cybermobbing an

Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat einen besseren Schutz vor Cybermobbing angemahnt. „Im Internet gibt es ebenso wie in der analogen Welt gesetzliche Grenzen: Beleidigungen, Hetze, Bedrohungen sind verboten und können strafrechtlich verfolgt werden“, sagte Grütters anlässlich des Safer Internet Day am Dienstag. „Wir wollen Cybermobbing mit allen uns zur Verfügung stehenden […]

SPD will konsequenteres Vorgehen gegen „Reichsbürger“

SPD will konsequenteres Vorgehen gegen „Reichsbürger“

Der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Burkhard Lischka, fordert ein konsequenteres Vorgehen gegen sogenannte Reichsbürger: „Wir haben ja das Instrumentarium von Vereinsverboten“, sagte Lischka in der MDR-Sendung „Exakt – die Story“. Aktivitäten von Gruppen könne man mittels eines solchen Verbotes unterbinden. Das sei möglich, auch wenn Gruppierungen sich nicht offiziell in ein Vereinsregister eingetragen haben. Lischka […]

Länder wollen gegen Social Bots vorgehen

Länder wollen gegen Social Bots vorgehen

Weil ihnen der Bund im Kampf gegen Social Bots zu zögerlich agiert, haben die Justizminister von Hessen, Sachsen-Anhalt und Bayern nun die Initiative ergriffen. Sie wollen einen bereits vom Bundesrat beschlossenen Gesetzesentwurf, der einen neuen Straftatbestand zum „Digitalen Hausfriedensbruch“ einführen würde, auch gegen Meinungsroboter anwenden. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe. „Der Bundesjustizminister […]

Bundestag fürchtet „Meinungsroboter“

Bundestag fürchtet „Meinungsroboter“

Meinungsroboter im Internet, sogenannte Social Bots, könnten nach einer neuen Bundestags-Studie nicht nur die politische Debattenkultur „vergiften“, sondern könnten bei knappen Mehrheiten auch Wahlergebnisse beeinflussen. Solche Bots hätten „das Potenzial, das Vertrauen in die Demokratie zu unterlaufen“, heißt es in einem Bericht des Büros für Technikfolgenabschätzung beim Bundestag, der den Zeitungen der Funke-Mediengruppe vorliegt. Manipulation […]

Umfrage: Mehrheit befürwortet Maßnahmen gegen Fake News

Umfrage: Mehrheit befürwortet Maßnahmen gegen Fake News

Eine große Mehrheit der Bundesbürger ist dafür, härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten im Internet vorzugehen: Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov unter 2.014 Personen hervor, die zwischen dem 11. und dem 13. Januar im Auftrag des Verbands der Internetwirtschaft Eco durchgeführt wurde und dem „Handelsblatt“ vorliegt. Als hilfreich bewerten demnach 88 Prozent […]

Göring-Eckardt will harte Strafen für Rechtsverstöße in sozialen Netzwerken

Göring-Eckardt will harte Strafen für Rechtsverstöße in sozialen Netzwerken

Die Grünen im Bundestag unterstützen den Vorstoß der Großen Koalition, schärfer gegen Hasskommentare und gefälschte Nachrichten in den sozialen Netzwerken vorzugehen: Betreiber wie Facebook müssten garantieren, dass es im Internet gleiche Rechte und gleichen Schutz wie in der analogen Welt gebe, sagte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Wir fordern empfindliche Geldstrafen statt kleiner […]

Missbrauchsbeauftragter fordert Maßnahmen gegen Cybergrooming

Missbrauchsbeauftragter fordert Maßnahmen gegen Cybergrooming

Die Bundesregierung möchte den sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen im Internet stärker bekämpfen. „Es gibt zu wenig Forschung, zu wenig Prävention und zu wenig Handhabe, wie man Minderjährige vor sexueller Gewalt durch die digitalen Medien schützen kann“, sagte der Missbrauchsbeauftragte Johannes-Wilhelm Rörig dem „Spiegel“. Am Dienstag stellt er die Expertise „Sexualisierte Grenzverletzungen und Gewalt […]

Kubicki lehnt schärfere Gesetze gegen Hasskommentare im Internet ab

Kubicki lehnt schärfere Gesetze gegen Hasskommentare im Internet ab

Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki hat Forderungen aus der Union zurückgewiesen, mit härteren Strafen gegen die Urheber von Hasskommentaren und die Betreiber sozialer Netzwerke wie Facebook vorzugehen. Facebook sei eine Plattform und dürfe „nicht zu einer Zensurbehörde werden“, sagte Kubicki den Zeitungen der „Funke-Mediengruppe“. Gegen Hassattacken reiche der rechtliche Rahmen aus. „Facebook löscht schon, wenn […]

Koalition will schärferes Vorgehen gegen Hasskommentare

Koalition will schärferes Vorgehen gegen Hasskommentare

Die Große Koalition hat sich auf ein verschärftes Vorgehen gegen Hasskommentare und Falschmeldungen in Sozialen Medien verständigt. Das berichtet die „Rheinische Post“ unter Berufung auf ein Gespräch zwischen Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) und Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD). Die Koalition will künftig darauf bestehen, dass Facebook, Twitter und ähnliche soziale Netzwerke leicht zugängliche Beschwerdestellen vorhalten und […]

1 2 3 34