News zu Die Linke

Die Linke ist eine politische Partei in Deutschland, die am 16. Juni 2007 durch Verschmelzung von WASG und Linkspartei.PDS entstand. Sie leitet ihren Namen aus dem Anspruch einer linken politischen Orientierung her und zielt auf die Überwindung des Kapitalismus hin zu einem „demokratischen Sozialismus“.
In den neuen Bundesländern hat die Partei je nach Region den Charakter einer Volkspartei und ist dort in allen Landesparlamenten vertreten. In Brandenburg ist sie seit 2009 Juniorpartner einer Rot-roten Koalition und in Thüringen stellt sie seit 2014 mit Bodo Ramelow, in einer Rot-rot-grünen Koalition erstmals den Ministerpräsidenten in einem deutschen Bundesland. In den Parlamenten der alten Bundesländer ist sie in Hamburg, Bremen, Hessen sowie im Saarland vertreten.
Im Deutschen Bundestag stellt sie die größere der beiden Oppositionsfraktionen. Sie ist Mitglied der Europäischen Linken und wirkt im Forum der Neuen Europäischen Linken mit.




Forsa-Umfrage: AfD verliert weiter an Zustimmung

Forsa-Umfrage: AfD verliert weiter an Zustimmung

Die AfD lässt in der Wählergunst nach: Sie verschlechtert sich im Wahltrend des Forsa-Instituts im Auftrag des Magazins „Stern“ und des Fernsehsenders RTL im Vergleich zur Vorwoche erneut um einen Prozentpunkt auf acht Prozent, ihrem niedrigsten Wert im „Stern-RTL-Wahltrend“ seit sieben Monaten. Die SPD behauptet weiterhin ihre 31 Prozent aus den beiden Vorwochen, rangiert damit […]

2017 kostet Aufnahme Unbegleiteter 3,95 Milliarden Euro

2017 kostet Aufnahme Unbegleiteter 3,95 Milliarden Euro

Die Aufnahme unbegleiteter minderjähriger Ausländer wird im laufenden Jahr rund 3,95 Milliarden Euro kosten. Wie das Bundesfamilienministerium der „Welt“ mitteilte, lebten zum Stichtag 9. Februar 61.893 solche Migranten (darunter 16.664 junge Volljährige) in der Kinder- und Jugendhilfe. Das Bundesverwaltungsamt hat einen durchschnittlichen Tagessatz von 175 Euro, also 5.250 Euro monatlich, für das Bundesgebiet ermittelt. Dieser […]

Zahl der sanktionierten Hartz-IV-Bezieher 2016 gestiegen

Zahl der sanktionierten Hartz-IV-Bezieher 2016 gestiegen

Die Zahl der von Sanktionen betroffenen Hartz-IV-Bezieher ist im vergangenen Jahr wieder gestiegen. Wie die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf neue Zahlen der Bundesregierung berichten, waren 2016 durch Entscheidungen der Jobcenter im Durchschnitt monatlich 134.390 Bezieher von Hartz IV mit Sanktionen belegt – im Jahr zuvor waren es noch 131.520. Die Daten hatte die […]

Forsa-Umfrage: SPD legt weiter zu

Forsa-Umfrage: SPD legt weiter zu

Die SPD legt laut einer Forsa-Umfrage weiter in der Wählergunst zu: Im „Stern“-RTL-Wahltrend klettert die Partei im Vergleich zur Vorwoche um weitere fünf Prozentpunkte von 26 auf nun 31 Prozent – und damit wieder über die 30-Prozent-Marke, die sie zuletzt Anfang Oktober 2012 erreicht hatte. Mit 34 Prozent – einem Punkt weniger als in der […]

Infratest: Schulz in Wählergunst deutlich vor Merkel

Infratest: Schulz in Wählergunst deutlich vor Merkel

Wenn man den Bundeskanzler direkt wählen könnte, würden sich laut „Deutschlandtrend“, den das Wahlforschungsinstitut Infratest dimap für die ARD erhebt, 50 Prozent der Befragten für Martin Schulz (SPD) entscheiden (+ neun Punkte im Vergleich zu Ende Januar): 34 Prozent würden Angela Merkel (CDU) wählen (- sieben im Vergleich zu Ende Januar). Sieben Prozent der Befragten […]

Forschungsgruppe Wahlen: SPD legt deutlich in Wählergunst zu

Forschungsgruppe Wahlen: SPD legt deutlich in Wählergunst zu

Die SPD legt im aktuellen ZDF-„Politbarometer“ deutlich in der Wählergunst zu: Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, käme sie laut der Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen auf 24 Prozent (plus drei). Damit bleibt sie aber weiterhin klar hinter der CDU/CSU, die unverändert auf 36 Prozent käme. Die Linke könnte mit zehn Prozent (plus eins) rechnen, die […]

Bartsch nennt Bedingungen für Rot-Rot-Grün

Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat Bedingungen für ein Bündnis mit SPD und Grünen nach der Bundestagswahl genannt. „Wer glaubt, dass es mit Waffenexporten so weitergehen kann wie unter Sigmar Gabriel als Wirtschaftsminister, braucht nicht mit uns zu reden“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Außerdem lasse es die Linke nicht zu, dass es weiter unterschiedliche Rentengebiete […]

Bartsch nennt Trump sexistisch und rassistisch

Bartsch nennt Trump sexistisch und rassistisch

Der Spitzenkandidat der Linkspartei, Dietmar Bartsch, hat die bevorstehende Einführung von Donald Trump in das Amt des US-Präsidenten mit Besorgnis kommentiert: „Über viele Äußerungen Trumps bin ich entsetzt. Mit Sexisten und Rassisten möchte ich nichts zu tun haben“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Ich habe große Sorge, dass sich Amerika und die Welt grundlegend […]

Korte fordert Runden Tisch zur Sicherheitsarchitektur

Korte fordert Runden Tisch zur Sicherheitsarchitektur

Der Linke-Politiker Jan Korte hat die Pläne von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) zur Verschärfung von Gesetzen zum Schutz vor sogenannten Gefährdern scharf kritisiert. Keiner dieser Vorschläge habe „einen relevanten Bezug zum Anschlag in Berlin oder einen tatsächlichen Effekt für die öffentliche Sicherheit“, schreibt der Vizefraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag […]

1 2 3 91