News zu Japan

Japan ist ein ostasiatischer Staat und der flächenmäßig viertgrößte Inselstaat der Welt. Die Bevölkerung konzentriert sich auf vier Hauptinseln. Mit über 126 Millionen Einwohnern liegt Japan auf Platz zehn der bevölkerungsreichsten Länder der Erde.
Der Staat Japan ist seit 1947 eine parlamentarische Monarchie, ohne dass die Verfassung jedoch einen Monarchen als Staatsoberhaupt festschreibt. De-facto-Hauptstadt und größte urbane Siedlung Japans ist Tokio.
Japan ist ein hoch entwickeltes Industrieland und war viele Jahre die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt hinter den USA, mit denen es militärisch seit 1952 verbündet ist. Japan ist Mitglied der Gruppe der acht größten Industrienationen der Welt.
Die Bildung eines Staatswesens begann in Japan im 5. Jahrhundert unter kulturellem Einfluss des chinesischen Kaiserreichs. Seit dem 16. Jahrhundert stand Japan im Kontakt mit dem Westen und stieg seit dem 19. Jahrhundert zur Großmacht auf, erwarb Kolonialbesitz und nahm an beiden Weltkriegen teil. Eine aggressive Expansionspolitik in China mündete in den Pazifikkrieg und die Niederlage an der Seite der Achsenmächte.




Saudi-Arabien wirbt um mehr Engagement deutscher Firmen

Saudi-Arabien wirbt um mehr Engagement deutscher Firmen

Saudi-Arabien hofft auf mehr Engagement deutscher Firmen. Vom Vision 2030 genannten radikalen Umbau der Wirtschaft der größten Volkswirtschaft am Golf, könnten vor allem auch deutsche Unternehmen profitieren, sagte Saudi-Arabiens Finanzminister Mohammed Al-Jadaan dem „Handelsblatt“. „Für deutsche Firmen bieten sich gewaltige Chancen.“ Vor allem der deutsche Mittelstand „ist unser großes Vorbild“. Neben Industrie, Dienstleistungen und Bildungssektor […]

Zwei Prozent der deutschen Exporte gingen 2016 nach Afrika

Zwei Prozent der deutschen Exporte gingen 2016 nach Afrika

Im Jahr 2016 sind deutsche Waren im Wert von 24,5 Milliarden Euro nach Afrika exportiert worden: Das waren 2,0 Prozent der deutschen Gesamtexporte, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben am Mittwoch mit. Dem standen Importe von afrikanischen Waren nach Deutschland im Wert von 16,6 Milliarden Euro gegenüber. Der Anteil Afrikas an den Importen […]

Internet: Afrika und Amerika werden verkabelt

Internet: Afrika und Amerika werden verkabelt

Mit einem weiteren Schritt hin zur Fertigstellung einer neuen Route für die globale Telekommunikationsbranche konnte Angola Cables den Abschluss der Meeresuntersuchung für das südatlantische Kabelnetzsystem (South Atlantic Cable System, SACS) und ebenso den Start der Verlegung des Kabels auf der angolanischen Seite des SACS bekannt geben. Dies ist ein wichtiger Meilenstein bei der Entwicklung des […]

Goldpreis: Wie könnten zukünftige Entwicklungen aussehen?

Goldpreis: Wie könnten zukünftige Entwicklungen aussehen?

Nach der jüngsten Sitzung der US-Notenbank am 15. März stieg der Goldpreis kräftig an. Für viele Investoren war diese Entwicklung überraschend, da ein Großteil davon ausgegangen war, dass der kräftige Inflationsanstieg der vergangenen Monate dazu führen würde, dass Fed-Chefin Janet Yellen statt der am 14. Dezember 2016 angekündigten drei Zinsschritte, nun vier Zinsschritte für 2017 […]

Immer mehr Länder zeigen Interesse an Fusionsreaktor Iter

Trotz der jahrelangen Verzögerungen beim Bau des internationalen Fusionsreaktors Iter in Südfrankreich zeigen jetzt immer mehr Länder Interesse an dem multinationalen Milliardenprojekt. „Inzwischen denkt eine ganze Reihe von Ländern über eine Mitgliedschaft nach“, sagte der Director General der Iter-Organisation, Bernard Bigot der „Welt“ (Montag). „Erst kürzlich haben wir eine Vereinbarung mit Australien über eine begrenzte […]

Iter-Organisation weist Kritik an Fusionsreaktor-Kosten zurück

Iter-Organisation weist Kritik an Fusionsreaktor-Kosten zurück

Die europäische Iter-Organisation „Fusion for Energy“ hat die Kritik deutscher Bundestagsabgeordneter an den Kosten des Fusionsreaktors, der derzeit in Südfrankreich gebaut wird, zurückgewiesen. „Wir Europäer geben pro Tag etwa eine Milliarde Euro für Energie-Importe aus“, sagte Johannes Schwemmer, Direktor des EU-Unternehmens „Fusion for Energy“ (F4E) der „Welt am Sonntag“. Im Vergleich dazu seien die Kosten […]

Zwei Drittel der deutschen Dividenden fließen ins Ausland

Zwei Drittel der deutschen Dividenden fließen ins Ausland

Ein großer Teil der Dividenden deutscher DAX-Konzerne fließt ins Ausland: Von den rund 32 Milliarden Euro, die in den kommenden Wochen gezahlt werden, fließen fast 20 Milliarden Euro an ausländische Anteilseigner, berichtet die „Welt am Sonntag“. Lediglich 11,4 Milliarden werden demnach im Inland verteilt. Für Deutschland bedeute das einen Wohlfahrtsverlust, da das Geld unter anderem […]

Handelsstreit: Zypries und Gabriel fordern konsequente Haltung der EU

Handelsstreit: Zypries und Gabriel fordern konsequente Haltung der EU

Im Handelsstreit zwischen den Europäern und den USA fordern Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) und Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) eine konsequente Haltung von der EU. „Pläne für Grenzausgleichsabgaben zielen erkennbar darauf ab, Importe in die USA zu erschweren“, schreiben Zypries und Gabriel in einem gemeinsamen Brief an EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström, welcher der „Welt am Sonntag“ vorliegt. […]

Juncker beklagt Entfremdung Europas von den USA

Juncker beklagt Entfremdung Europas von den USA

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker beklagt eine Entfremdung Europas von den USA seit US-Präsident Donald Trump regiert. „Es ist so etwas wie Entfremdung eingetreten“, sagte Juncker der „Bild am Sonntag“. Die Tatsache, dass der US-Präsident den Austrittswunsch der Briten aus der EU begrüße und sage, andere Staaten sollten diesem Weg folgen, sei ein einmaliger Vorgang, so Juncker: […]

1 2 3 57