News zu Grüne

Bündnis 90/Die Grünen ist eine politische Partei in Deutschland. Ein wesentlicher inhaltlicher Schwerpunkt ist die Umweltpolitik. Leitgedanke grüner Politik ist ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit.
In Westdeutschland und West-Berlin entsprang die am 12./13. Januar 1980 in Karlsruhe gegründete Partei Die Grünen aus der Anti-Atomkraft- und Umweltbewegung, den Neuen Sozialen Bewegungen und der Neuen Linken der 1970er Jahre. Bei der Bundestagswahl 1983 gelang den Grünen der Einzug in den Bundestag und von 1985 bis 1987 stellten sie in einer rot-grünen Koalition in Hessen mit Joschka Fischer erstmals einen Landesminister. Nach der Wiedervereinigung scheiterten Die Grünen bei der Bundestagswahl 1990 an der Fünf-Prozent-Hürde.
Eine zweite Entwicklungslinie geht auf die Bürgerbewegung in der DDR zurück. Während der politischen Umbrüche im Herbst 1989 schlossen sich die Initiative Frieden und Menschenrechte, Demokratie Jetzt sowie Teile des Neuen Forums zum Bündnis 90 zusammen. Dieses zog nach der Wiedervereinigung als Parlamentsgruppe in den Bundestag ein.




Maas fordert verpflichtende Insolvenzabsicherung für Airlines

Maas fordert verpflichtende Insolvenzabsicherung für Airlines

Angesichts des Insolvenzantrags der Air Berlin hat sich Justizminister Heiko Maas (SPD) dafür ausgesprochen, EU-weit alle Fluggesellschaften zu einer Insolvenzabsicherung zu verpflichten. „Wir sollten prüfen, eine europaweite Pflicht der Airlines zur Insolvenzabsicherung zum Schutz der Kunden einzuführen“, sagte Maas dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe). „Bei den Beratungen über die EU-Fluggastrechterichtlinie sollten wir darüber diskutieren, inwiefern eine Insolvenzabsicherungspflicht […]

Dimension des Fipronil-Skandals größer als bislang bekannt

Dimension des Fipronil-Skandals größer als bislang bekannt

Der Fipronil-Skandal hat offenbar eine weit größere Dimension als bislang bekannt. Allein nach Niedersachsen seien mehr als 28 Millionen möglicherweise mit dem Insektizid belastete Eier geliefert worden, berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Mittwochsausgabe). Die Bundesregierung hatte zuletzt erklärt, es seien bis zu 10,7 Millionen mögliche Fipronil-Eier nach Deutschland geliefert worden. Die Zeitung beruft sich auf […]

INSA-Umfrage: Grüne und AfD stärker

INSA-Umfrage: Grüne und AfD stärker

Grüne und AfD legen laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA in der Wählergunst zu: Im aktuellen Meinungstrend, den das Institut für die „Bild“ (Dienstagsausgabe) erstellt, gewinnen die Grünen im Vergleich zur Vorwoche einen halben Punkt hinzu und kommen jetzt auf sieben Prozent. Die AfD gewinnt einen ganzen Punkt hinzu und steht bei zehn Prozent. CDU/CSU […]

Grüne fordern Distanzierung der SPD von Altkanzler Schröder

Grüne fordern Distanzierung der SPD von Altkanzler Schröder

Wegen des möglichen Einzugs von Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) in das Direktorium des halbstaatlichen russischen Energiekonzerns Rosneft hat der Grünen-Europaabgeordnete Reinhard Bütikofer eine sofortige Distanzierung der SPD von Schröder gefordert. „Gerhard Schröders Verhalten ist schamlos. Er erniedrigt sich endgültig zu einem bezahlten Diener der Politik Putins. Die SPD sollte jetzt endlich erkennen, dass sich ihre […]

Baden-Württembergs Agrarminister erwägt Abschuss von Wölfen

Baden-Württembergs Agrarminister erwägt Abschuss von Wölfen

Der baden-württembergische Verbraucherschutz- und Agrarminister Peter Hauk (CDU) kann sich Abschüsse von Wölfen vorstellen, wenn diese eine Bedrohung der Weidehaltung darstellten. Hauk sagte der „Heilbronner Stimme“ (Samstag): „Die entscheidende Frage ist: Inwieweit ist der Wolf naturverträglich und artenschutzverträglich? Es besteht die Gefahr, dass Bauern das Interesse an der Weidehaltung verlieren, weil die Risiken unwägbar für […]

Kretschmann nimmt Autoindustrie in Schutz

Kretschmann nimmt Autoindustrie in Schutz

Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg sieht Mitverantwortung des Staates bei Diesel-Krise Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) geht in der Diesel-Debatte auf Konfrontation zu seinen Parteifreunden und den Umweltverbänden. Er sagte der „Süddeutschen Zeitung“ (Ausgabe vom Samstag), ihn stimme die Prioritätensetzung nachdenklich: „Eigentlich kämpfen wir Grünen doch gegen den Klimawandel, jetzt sind die Schadstoffe das große Thema.“ […]

Grüne wollen Superministerium für Verbraucherschutz

Grüne wollen Superministerium für Verbraucherschutz

Als Konsequenz aus den jüngsten Verbraucherschutzskandalen hat Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt einen neuen Zuschnitt der Bundesministerien gefordert. „Wir brauchen ein Superministerium für Verbraucherschutz, das auch für Umwelt- und Klimaschutz, Landwirtschaft, Energie und Digitalisierung zuständig ist“, sagte die Vorsitzende der grünen Bundestagsfraktion den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Bei den großen Verbraucherthemen habe die große Koalition „komplett versagt“, […]

Elke Twesten plagt kein schlechtes Gewissen

Elke Twesten plagt kein schlechtes Gewissen

Die ehemalige Grünen-Abgeordnete Elke Twesten hat kein schlechtes Gewissen, dass sie mit ihrem Übertritt in die CDU eine Regierungskrise in Niedersachsen ausgelöst hat. Die Tragweite ihrer Entscheidung sei ihr sehr bewusst gewesen: „Ich bin seit zehn Jahren Landespolitikerin, mit einer Ein-Stimmen-Mehrheit kenne ich mich aus“, sagte sie der „Welt am Sonntag“. Man habe in ihrer […]

Althusmann verteidigt Abstimmungen der CDU-Regierung mit Volkswagen

Der Spitzenkandidat der CDU und Landesvorsitzende in Niedersachsen, Bernd Althusmann, hat den Umstand verteidigt, dass sich auch die CDU-FDP-geführte Landesregierung mit Volkswagen kommunikativ abgestimmt hat. „Es möge der Hinweis gestattet sein, dass dies in relativ rosigen Zeiten unspektakulär ist, da es sich um übliche rechtliche oder technische Abstimmungen handelte“, sagte Althusmann dem „Handelsblatt“. Dies sei […]

1 2 3 273