News zu Euro

Der Euro ist laut Art. 3 Abs. 4 EUV die Währung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion, einem in Art. 127–144 AEUV geregelten Politikbereich der Europäischen Union. Er wird von der Europäischen Zentralbank emittiert und fungiert als gemeinsame offizielle Währung in 18 EU-Mitgliedstaaten, die zusammen die Eurozone bilden, sowie in sechs weiteren europäischen Staaten. Nach dem US-Dollar ist der Euro die wichtigste Reservewährung der Welt. Am 1. Januar 2014 führte Lettland als 18. EU-Land den Euro ein.
Der Euro wurde am 1. Januar 1999 als Buchgeld, drei Jahre später, am 1. Januar 2002, als Bargeld eingeführt. Damit löste er die nationalen Währungen als Zahlungsmittel ab. Die Euromünzen werden von den nationalen Zentralbanken der 18 Staaten des Eurosystems sowie von derzeit drei weiteren Staaten mit jeweils landesspezifischer Rückseite geprägt. Die Eurobanknoten unterscheiden sich bei der ersten Druckserie nur durch verschiedene Buchstaben an erster Stelle der Seriennummer, anhand deren festgestellt werden konnte, für welches Land der Schein gedruckt wurde. Bei der zweiten Druckserie ab 2013 beginnt die Seriennummer mit zwei Buchstaben.




Hamburg wird im Länderfinanzausgleich zum Empfängerland

Hamburg wird im Länderfinanzausgleich zum Empfängerland

Der Länderfinanzausgleich gerät immer stärker in Schieflage: So ist Hamburg im Jahr 2016 vom Geber- zum Empfängerland geworden. Dies zeigt eine Übersicht über den Länderfinanzausgleich 2016, über die das „Handelsblatt“ berichtet. Hatte Hamburg 2015 noch 112 Millionen in den Ländertopf eingezahlt, erhielt es demnach 2016 aus dem Topf 65 Millionen Euro. Damit gibt es nur […]

DAX schließt vor May-Rede mit Verlusten

DAX schließt vor May-Rede mit Verlusten

Zum Wochenstart hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.554,71 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,64 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Beobachtern zufolge sorgten unter anderem die Interview-Äußerungen des designierten US-Präsidenten Donald Trump und Berichte, nach denen die britische Premierministerin Theresa May in einer Grundsatzrede am Dienstag einen „harten […]

DAX auch am Mittag im Minus

DAX auch am Mittag im Minus

Die Börse in Frankfurt hat auch am Montagmittag leichte Kursverluste verzeichnet: Kurz vor 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.553 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,65 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von RWE, Vonovia und Fresenius SE. Die Aktien der Deutschen Bank sowie von […]

Zahl der Solo-Selbstständigen deutlich gestiegen

Die Zahl der Selbstständigen in Deutschland ist nach einem Bericht der „Saarbrücker Zeitung“ (Montag) seit der Jahrtausendwende erheblich gestiegen. Viele von ihnen lebten allerdings in eher ärmlichen Verhältnissen, schreibt das Blatt unter Verweis auf eine Antwort der Bundesregierung zu einer Anfrage der Linken im Bundestag. Demnach ist die Zahl der sogenannten Solo-Selbstständigen, also Erwerbstätigen ohne […]

Oxfam: Acht Milliardäre besitzen so viel wie die halbe Weltbevölkerung

Oxfam: Acht Milliardäre besitzen so viel wie die halbe Weltbevölkerung

Der Hilfs- und Entwicklungsorganisation Oxfam zufolge besaßen 2016 weltweit acht Milliardäre besitzen genauso viel Vermögen wie die ärmere Hälfte der Menschheit. In ihrer jährlichen Statistik zur weltweiten Vermögensverteilung zeigt Oxfam, dass das reichste Prozent der Weltbevölkerung 50,8 Prozent des weltweiten Vermögens besitzt – und damit mehr als die restlichen 99 Prozent zusammen. Unter den acht […]

DAX startet mit Verlusten – Autobauer im Minus

DAX startet mit Verlusten – Autobauer im Minus

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst leichte Kursverluste verzeichnet: Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.556 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,62 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag. Vor allem die Autobauer stehen – nach der Ankündigung von Donald Trump Strafzölle für deutsche Autos erheben zu […]

DIHK-Chef: Deutsche Unternehmen durch Situation in USA „stark verunsichert“

DIHK-Chef: Deutsche Unternehmen durch Situation in USA „stark verunsichert“

Der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, Eric Schweitzer, sieht den Amtswechsel in den USA als Hypothek für die deutsche Wirtschaft. „Die deutschen Unternehmen sind durch die Situation in den USA stark verunsichert“, sagte Schweitzer der „Rheinischen Post“ (Montag). „Auch die erste Pressekonferenz des künftigen US-Präsidenten hat keine Klarheit gebracht, wie der wirtschafts- und handelspolitische […]

Studie: Chinesische Investitionen in Europa erreichen Rekordniveau

Studie: Chinesische Investitionen in Europa erreichen Rekordniveau

Chinesische Auslandsinvestitionen haben 2016 erneut ein Rekordniveau erreicht. Das Investitionsvolumen stieg weltweit auf etwa 200 Milliarden US-Dollar (180 Mrd. Euro), dies entspricht einem Zuwachs von 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Europäische Union gehört weiterhin zu den beliebtesten Investitionsstandorten, angeführt von Deutschland. Rund 35 Mrd. Euro – ein Plus von 77 Prozent – flossen im […]

Gauweiler: Steinbachs Parteiaustritt ist „Sturmwarnung“ für die CDU

Gauweiler: Steinbachs Parteiaustritt ist „Sturmwarnung“ für die CDU

Der frühere CSU-Vize Peter Gauweiler hat Verständnis für den Parteiaustritt der langjährigen CDU-Bundestagsabgeordneten Erika Steinbach. „Für die CDU ist diese Nachricht wie eine Sturmwarnung“, sagte Gauweiler gegenüber „Bild“ (Montag). „Erika Steinbach repräsentiert den Geist der alten Adenauer- und Kohl-CDU mehr als alle Mitglieder der aktuellen Parteiführung zusammen.“ Gauweiler selbst hatte 2015 sein Mandat wegen innerparteilicher […]

1 2 3 1.445