News zu CRIM

Kriminologie bedeutet wörtlich übersetzt Lehre vom Verbrechen. Die Kriminologie bedient sich verschiedener Bezugswissenschaften, wie Rechtswissenschaften und Psychiatrie, Soziologie und Pädagogik, Psychologie, Ethnologie und Anthropologie sowie in den letzten Jahrzehnten verstärkt der Ökonomie.
In Deutschland ist die universitäre Kriminologie ganz weitgehend den rechtswissenschaftlichen Fakultäten zugeordnet. In angloamerikanischen und skandinavischen Ländern dagegen sind Kriminologen überwiegend sozialwissenschaftlich orientiert. Kriminologie ist von der Kriminalistik abzugrenzen.




Kriminelle Vereinigungen richten Schäden im Milliardenbereich an

Brüssel – Die Europäische Union schätzt, dass es in Europa rund 3.600 kriminelle Vereinigungen gibt, die jährlich einen volkswirtschaftlichen Schaden in dreistelliger Milliardenhöhe anrichten. Dies habe ein Sonderausschuss des Europäischen Parlaments ermittelt, der organisiertes Verbrechen, Geldwäsche und Korruption in Europa untersuchte, berichtet der „Spiegel“ (Montagsausgabe). Nach Schätzungen des sogenannten CRIM-Komitees leben in der EU rund […]

Der „Swing State“ Ohio

Es fliegen die Funken in diesem Metallbau-Betrieb in Ohio. Lange lag der sogenannte „Rost-Gürtel“ der USA wirtschaftlich am Boden, doch jetzt wird hier wieder produziert, für Autowerke und die Öl-und Gas-Industrie. David Hughes, Chef des Metallbau-Betriebs Specialty Fab, beschreibt die Fabrikation: „Auf diese Rahmen hier kommen große Elektro- und Dieselmotoren oder Kompressoren, die Gas aus […]