News zu Confed Cup

Der FIFA-Konföderationen-Pokal 2013 war die siebte Ausspielung dieses interkontinentalen Fußballwettbewerbs für Nationalmannschaften unter diesem Namen und unter Obhut der FIFA. Es war insgesamt der neunte Wettbewerb dieser Art und fand vom 15. bis zum 30. Juni in Brasilien statt. Wie erstmals 2001 galt der Wettbewerb für den Gastgeber als Generalprobe für die ein Jahr später dort stattfindende Fußball-Weltmeisterschaft 2014. Brasilien stand mit der Vergabe der WM somit auch als Ausrichter des Konföderationen-Pokals fest.
Während der Veranstaltung kam es in Brasilien zu Protesten, die sich auch gegen die „WM für Reiche“ und Milliardenausgaben für die Großprojekte der Sportveranstaltungen richteten. Dabei kam es zu schweren Auseinandersetzungen mit der Polizei.




Versicherer schließen Unruhen bei Fußball-WM in Brasilien nicht aus

Versicherer schließen Unruhen bei Fußball-WM in Brasilien nicht aus

Berlin – Versicherer schließen Unruhen in Brasilien während der Fußball-Weltmeisterschaft nicht aus. „Die Terrorgefahr ist in Brasilien nicht sehr hoch, kritischer sind mögliche Ausschreitungen der Bevölkerung“, sagte Andrew Duxbury, der beim Rückversicherer Munich Re für die Absicherung von Großveranstaltungen zuständig ist, im Gespräch mit der F.A.Z. „Die ganze Welt schaut zu, die Proteste hätten eine […]

Brasilien: Präsidentin Rousseff unter Druck

Brasília – Die Sozialproteste in Brasilien nehmen immer größere Ausmaße an. Wie hier in Rio de Janeiro gehen landesweit in mehr als hundert Städten die Menschen auf die Straße, insgesamt laut Polizei mehr als eine Million Menschen. Allein in Rio sind es rund 300.000. Dabei kommt es zu Ausschreitungen. Die Sicherheitskräfte setzen Tränengas und Gummigeschosse […]