News zu Computer

Ein Computer ist ein Gerät, das mittels programmierbarer Rechenvorschriften Daten verarbeitet.
Charles Babbage und Ada Lovelace gelten durch die von Babbage 1837 entworfene Rechenmaschine Analytical Engine als Vordenker des modernen universell programmierbaren Computers, während Konrad Zuse, John Presper Eckert und John William Mauchly die ersten funktionstüchtigen Geräte dieser Art bauten. Bei der Klassifizierung eines Geräts als universell programmierbarer Computer spielt die Turing-Vollständigkeit eine wesentliche Rolle, benannt nach dem englischen Mathematiker Alan Turing, der 1936 das logische Modell der Turingmaschine eingeführt hat.
Die frühen Computer wurden auch Rechner genannt; deren Ein- und Ausgabe der Daten war zunächst auf die Verarbeitung von Zahlen beschränkt. Zwar verstehen sich moderne Computer auf den Umgang mit weiteren Daten, wie beispielsweise Buchstaben und Töne. Diese Daten werden jedoch innerhalb des Computers ebenfalls in Zahlen umgewandelt und als Zahlen verarbeitet, weshalb ein Computer auch heute noch eine Rechenmaschine ist.
Mit zunehmender Leistungsfähigkeit eröffneten sich neue Einsatzbereiche.




Umfrage: Mehrheit will nicht mehr für Schutz vor Hackern ausgeben

Umfrage: Mehrheit will nicht mehr für Schutz vor Hackern ausgeben

Auch nach der Hackerattacke auf die Deutschen Telekom wollen 58 Prozent Bundesbürger nicht mehr Geld für den Schutz vor Internetkriminalität ausgeben: 32 Prozent würden hingegen mehr zahlen, um sicherer im Netz zu sein, so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die „Bild am Sonntag“. Die meisten Deutschen sehen einem Hackerangriff auf ihre […]

Polizei zerschlägt internationales Hacker-Netzwerk

Polizei zerschlägt internationales Hacker-Netzwerk

Die Polizei hat ein internationales Hacker-Netzwerk zerschlagen: Bei einer Razzia in insgesamt zehn Ländern am Mittwoch seien mutmaßliche Führungsmitglieder einer kriminellen Vereinigung, die es auf Online-Banking abgesehen hatte, verhaftet worden, teilte die Staatsanwaltschaft Verden am Donnerstag mit. Allein in Deutschland sei den Tatverdächtigen die Kontrolle über mehr als 50.000 Opfer-Computer entzogen worden. Die Computer waren […]

Digital-Politiker wollen gegen Fake-News und Social Bots vorgehen

Digital-Politiker wollen gegen Fake-News und Social Bots vorgehen

Der Obmann der SPD-Bundestagsfraktion im Ausschuss Digitale Agenda, Lars Klingbeil, hat für gesetzgeberische Maßnahmen gegen Fake-News und Social Bots plädiert, wenn sich das Problem nicht anders lösen lasse. „Das Problem bei Facebook sind Fake-News und Hetze, bei Twitter sind es Social Bots“, sagte er der „Mitteldeutschen Zeitung“ (Mittwochsausgabe). „Doch beide Unternehmen lehnen sich zurück und […]

Innenministerium will mehr Kompetenzen für BSI

Innenministerium will mehr Kompetenzen für BSI

Der Hackerangriff auf die Telekom soll sicherheitspolitische Konsequenzen haben: Das Bundesinnenministerium will die Kompetenzen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) stärken. Der parlamentarische Innen-Staatssekretär Ole Schröder (CDU) sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe, jeder Sicherheitsvorfall eines Telekommunikationsunternehmens müsse direkt an das BSI übermittelt werden. „Bisher werden solche Vorfälle an die Bundesnetzagentur gemeldet, die gar […]

Sicherheitslücken bei der EZB

Sicherheitslücken bei der EZB

Mitarbeiter der Europäischen Zentralbank (EZB) verwenden am Arbeitsplatz private USB-Sticks und verstoßen damit gegen geltende Sicherheitsregeln. „Im Durchschnitt entfernen wir von USB-Steckern 7.000 infizierte Dateien pro Jahr“, heißt es in einem internen Schreiben der EZB, das der „Süddeutschen Zeitung“ (Dienstag) vorliegt. In dem Schreiben warnt die Sicherheitsabteilung der EZB, dass Hacker durch infizierte private USB-Sticks […]

Fast eine Million Telekom-Kunden offline – Hacker-Angriff vermutet

Fast eine Million Telekom-Kunden offline – Hacker-Angriff vermutet

Über 900.000 Kundenanschlüsse der Deutschen Telekom sind von den Internet- und Telefonieausfällen seit Sonntag betroffen gewesen. Das teilte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) am Montagnachmittag mit. Das BSI ordne diesen Ausfall „einem weltweiten Angriff auf ausgewählte Fernverwaltungsports von DSL-Routern zu“, so die Behörde. „Dieser erfolgte, um die angegriffenen Geräte mit Schadsoftware zu […]

CDU will härter gegen Hasskommentare vorgehen

CDU will härter gegen Hasskommentare vorgehen

Die CDU könnte bei ihrem bevorstehenden Bundesparteitag ein härteres Vorgehen gegen Hass im Internet beschließen. Die Antragskommission der Partei empfiehlt die Annahme eines Antrags des Landesverbands Berlin, in dem ein „verbesserter Schutz vor Hass-Angriffen in sozialen Netzwerken“ gefordert wird, und geht dabei sogar noch deutlich über die Vorschläge hinaus, berichtet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf […]

Studie: Künstliche Intelligenz treibt Wachstum an

Studie: Künstliche Intelligenz treibt Wachstum an

Die deutsche Wirtschaft steht vor einem gewaltigen Wachstumsschub durch neue Technologien: In einer noch unveröffentlichten Studie prognostizieren Ökonomen der Unternehmensberatung Accenture dramatische Wohlstandseffekte durch selbstlernende Maschinen und intelligente Software. Im Jahr 2035 könnte die Wirtschaft hierzulande dank neuer Technologien doppelt so schnell wachsen wie ohne diese Entwicklungen, schreiben die Verfasser. Die Untersuchung liegt der „Welt“ […]

Studie: Bayern und Baden-Württemberg haben größte Informatikerdichte

Studie: Bayern und Baden-Württemberg haben größte Informatikerdichte

Bayern und Baden-Württemberg liegen im Standortwettbewerb der Flächenländer um IT-Fachkräfte mit weitem Abstand an der Spitze. Das geht aus einer Studie des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervor, über die die „Rheinische Post“ (Mittwochsausgabe) berichtet. Demnach gab es in den beiden Südländern im Frühjahr 2016 unter 10.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten 103 Informatiker. Nordrhein-Westfalen kam dagegen […]

1 2 3 119