News zu cia

Die Central Intelligence Agency, offizielle Abkürzung CIA, ist der Auslandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten. Im Gegensatz zu den anderen US-Nachrichtendiensten, insbesondere der National Security Agency liegt der Schwerpunkt der CIA eher in der Beschaffung von Informationen von und durch Menschen als durch Technik.




Trump kündigt Mauerbau an

Trump kündigt Mauerbau an

US-Medien berichteten übereinstimmend unter Berufung auf Quellen im Weissen Haus, Trump werde am Mittwoch den Bau der Mauer mit Staatsmitteln anordnen – am Tag des geplanten Besuchs des mexikanischen Aussenministers Luis Videgaray in Washington. In den kommenden Tagen werden auch weitere Massnahmen gegen illegale Einwanderung sowie gegen die Aufnahme von Flüchtlingen und Menschen aus „terroranfälligen“ […]

Berlin zunehmend besorgt über mögliche russische Hackerangriffe

Berlin zunehmend besorgt über mögliche russische Hackerangriffe

Nach den jüngsten Berichten über russische Hackerangriffe wächst in Berlin die Sorge vor dem Versuch einer Einflussnahme auch auf die deutsche Politik. „Gezielte Propaganda und Hackerangriffe aus dem Ausland werden eine große Herausforderung für den deutschen Wahlkampf sein“, sagte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann der „Süddeutschen Zeitung“. Der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz (SPD), der für den […]

US-Geheimdienste: Putin ordnete Beeinflussung von US-Wahlen an

US-Geheimdienste: Putin ordnete Beeinflussung von US-Wahlen an

Die US-Geheimdienste beschuldigen den russischen Präsidenten Putin, eine Beeinflussung der US-Präsidentschaftswahlen angeordnet zu haben. Dazu veröffentlichten die Geheimdienste CIA, FBI und NSA am Freitag ein entsprechendes Papier. Das Ziel der Beeinflussung sei es gewesen, die demokratische Kandidatin Hillary Clinton zu verunglimpfen und ihre Wahlaussichten zu schmälern. Zudem habe die Glaubwürdigkeit des demokratischen Prozesses in den […]

Ex-NSA-Chef Hayden will sich Snowden-Film ansehen

Ex-NSA-Chef Hayden will sich Snowden-Film ansehen

Michael Hayden, der frühere Chef der US-Geheimdienste NSA und CIA, will sich den Snowden-Film von Regisseur Oliver Stone ansehen. Der „Welt“ sagte Hayden auf die Frage, ob er den Film bereits gesehen habe: „Nein, das habe ich noch nicht. Ich werde ihn mir wahrscheinlich demnächst ansehen. Aber sollte mich jemand dabei entdecken, dass gerade ich […]

Ex-CIA-Chef Hayden besorgt über Entwicklung des US-Wahlkampfes

Ex-CIA-Chef Hayden besorgt über Entwicklung des US-Wahlkampfes

Michael Hayden, der frühere Chef der US-Geheimdienste NSA und CIA, ist schockiert über die Entwicklung, die der US-Wahlkampf genommen hat. „Die zweite TV-Debatte Sonntagnacht – das war eine schwarze Nacht für Amerika“, sagte Hayden der „Welt am Sonntag“. „Ich war fassungslos und benommen, das mitzuerleben – dass der Präsidentschaftskandidat einer der beiden großen amerikanischen Parteien […]

Abhöraffäre bei „Spiegel“ und „Handelsblatt“ bleibt ohne Konsequenzen

Abhöraffäre bei „Spiegel“ und „Handelsblatt“ bleibt ohne Konsequenzen

Die Anzeigen des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ und des „Handelsblatts“ bei der Bundesanwaltschaft wegen des Verdachts auf geheimdienstlicher Agententätigkeiten bleiben rechtlich folgenlos. „Wir hätten uns gewünscht, dass die Kavallerie der deutschen Justiz, die besten Juristen, die im Staat versammelt sind, diesem Verdacht zumindest nachgehen“, sagte „Spiegel“-Redakteur Holger Stark in der NDR-Sendung „Zapp“. Das Nachrichtenmagazin hatte im […]

Ex-BND-Präsident Hanning: Gründe für Irakkrieg waren falsch

Ex-BND-Präsident Hanning: Gründe für Irakkrieg waren falsch

In der wiederaufgeflammten Debatte um eine Beteiligung am Irakkrieg hat der ehemalige Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), August Hanning, seine ablehnende Haltung von damals bekräftigt: „Nach unseren damaligen Informationen waren die Gründe, die Colin Powell vor dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen genannt hatte, entgegen seiner Darstellung nicht belegt und haben sich als falsch erwiesen“, sagte Hanning […]

Agenten nutzten Panama-Firmen für CIA

Agenten nutzten Panama-Firmen für CIA

Geheimdienstler und ihre Zuträger nutzten ausweislich der sogenannten „Panama Papers“ in erheblichem Umfang die Dienste der Kanzlei in Panama, die im Mittelpunkt der Affäre steht. Die Agenten ließen Briefkastenfirmen gründen, um ihre Aktionen zu verschleiern, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ in ihrer Dienstagsausgabe. Unter ihnen sind auch Mittelsmänner aus dem Umfeld des US-amerikanischen Auslandsgeheimdienstes CIA. Das […]

Sicherheitskreise werfen Moskau systematische Schwächung der EU vor

Sicherheitskreise werfen Moskau systematische Schwächung der EU vor

Die russische Führung verfolgt nach Erkenntnissen deutscher Sicherheitskreise einen systematischen Ansatz, um die EU durch Propaganda und politische Einflussnahme zu schwächen: Es gebe eine von russischen Geheimdiensten erstellte Liste, auf der EU-Länder danach sortiert werden, wie anfällig deren Politik und Gesellschaft für Manipulationen seien, berichtet die F.A.Z. (Freitagsausgabe). Deutsche Sicherheitsbehörden haben demnach Erkenntnisse über eine […]

1 2 3 11