News zu Christiane Brunner

Christiane Brunner ist eine Schweizer Politikerin (SP).




Der „Uhudler“ wird gerettet

Der „Uhudler“ wird gerettet

Der „Uhudler“ soll dauerhaft abgesichert werden. Eine vom Landwirtschaftsausschuss beschlossene Novelle zum Weingesetz transferiert Weine aus Direktträgerrebsorten, aus denen die beliebte regionale Spezialität hergestellt wird, vom Weinbereich in den Obstweinbereich und eröffnet damit für die Uhudlerregion im Südburgenland die Möglichkeit, eine geschützte Ursprungsbezeichnung zu beantragen. Die Vorlage wurde mit breiter Mehrheit verabschiedet. Lediglich die Grünen […]

Brunner: Österreichs Beitrag zur Klimafinanzierung bleibt niedrig

Brunner: Österreichs Beitrag zur Klimafinanzierung bleibt niedrig

„Ich teile die Einschätzung von Umweltminister Rupprechter, dass ein Weltklimavertrag in Paris erreichbar ist. Noch nie hat es so viel Bewegung in der internationalen Klimapolitik gegeben wie jetzt“, stimmt die Grüne Umweltsprecherin, Christiane Brunner, den Aussagen des Umweltministers in der ORF-Pressestunde zu. „Wir brauchen diesen Klimavertrag. Wir sind die letzte Generation, die den Klimawandel noch […]

Rupprechter: Europa und Österreich beim Klimaschutz auf gutem Weg

Rupprechter: Europa und Österreich beim Klimaschutz auf gutem Weg

Im kommenden Dezember soll bei der Weltklimakonferenz in Paris ein globales Klimaschutzabkommen vereinbart werden. Im Vorfeld der Tagung beschloss das Nationalratsplenum mehrheitlich eine Novelle zum Klimaschutzgesetz mit neuen Zielwerten für die einzelnen Sektoren von der Abfallwirtschaft bis zum Verkehr. Abgeordnete und Umweltminister Andrä Rupprechter nutzten die Debatte für eine differenzierte Standortbestimmung Österreichs im internationalen Klimaschutz. […]

Grüne fordern Verfassungsgesetz gegen möglichen Wasser-Ausverkauf

Grüne fordern Verfassungsgesetz gegen möglichen Wasser-Ausverkauf

Wien – „Wasser ist kein gewöhnliches Marktprodukt, deshalb müssen wir dafür sorgen, dass es nicht in die Hand von gewinnorientierten Konzernen gerät. Ein Verfassungsgesetz, das privaten Großkonzernen den Zugang zu grundlegenden Leistungen der Daseinsvorsorge verwehrt, ist deshalb das Gebot der Stunde“, erklärt Eva Glawischnig, Bundessprecherin der Grünen. Am 24.1. stimmte der Binnenmarktausschuss des EU-Parlaments für […]