News zu Christian Schmidt

Christian Schmidt ist ein deutscher Politiker und seit dem 17. Februar 2014 Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft. Von 2005 bis 2013 war er Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung, nach der Bundestagswahl 2013 bis zur Ernennung zum Minister als Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung tätig.




Keine Steuerbefreiung für Schulessen in dieser Legislaturperiode

Keine Steuerbefreiung für Schulessen in dieser Legislaturperiode

Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) geht nicht davon aus, dass die Steuerbefreiung für Schulessen noch in dieser Legislaturperiode umzusetzen ist. Die „vollständige Befreiung des Kita- und Schulessens von der Mehrwertsteuer“ sei eine wichtige Aufgabe, sagte er der „Heilbronner Stimme“ (Mittwochsausgabe): „Dies möchte ich in der nächsten Legislaturperiode erreichen und so die Anstrengungen für qualitativ gutes und […]

Schmidt: Keine Steuerbefreiung für Schulessen in dieser Legislaturperiode

Schmidt: Keine Steuerbefreiung für Schulessen in dieser Legislaturperiode

Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) geht nicht davon aus, dass die Steuerbefreiung für Schulessen noch in dieser Legislaturperiode umzusetzen ist. Die „vollständige Befreiung des Kita- und Schulessens von der Mehrwertsteuer“ sei eine wichtige Aufgabe, sagte er der „Heilbronner Stimme“ (Mittwochsausgabe). „Dies möchte ich in der nächsten Legislaturperiode erreichen und so die Anstrengungen für qualitativ gutes und […]

Kritik an geplanter Lebensmittelampel: „Das ist Verbrauchertäuschung“

Kritik an geplanter Lebensmittelampel: „Das ist Verbrauchertäuschung“

Die ernährungspolitische Sprecherin der Grünen, Nicole Maisch, hat die Pläne von sechs Lebensmittelherstellern für eine Lebensmittelampel kritisiert. „Es ist Verbrauchertäuschung, wenn Zucker-, Fett- oder Salzgehalt pro Portionsgröße und nicht pro 100 Gramm bzw. 100 Milliliter farblich gelabelt werden“ sagte Maisch gegenüber „Bild“ (Montag). Auch Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) kritisierte den Vorstoß der Konzerne. „Ich sehe […]

Deutschland will Lebensmittel-Botschafter in den Iran entsenden

Deutschland will eine Art Lebensmittel-Botschafter nach Teheran schicken. Laut eines Berichts „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitag) soll ein „Repräsentant der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft“ im Iran installiert werden, um die wirtschaftlichen Beziehungen in diesem Sektor anzukurbeln. Das Bundeslandwirtschaftsministerium fördert das Projekt von Deutscher Landwirtschafts-Gesellschaft und Deutschem Raiffeisenverband mit insgesamt 150.000 Euro verteilt auf drei Jahre. Deutsche […]

Ernährungsminister lehnt Gesetz gegen Lebensmittelverschwendung ab

Ernährungsminister lehnt Gesetz gegen Lebensmittelverschwendung ab

Ernährungsminister Christian Schmidt (CSU) hat einen Vorstoß des Landes Nordrhein-Westfalen abgelehnt, per Gesetz gegen die Lebensmittelverschwendung in Deutschland vorzugehen. „Der Großteil unserer Lebensmittelabfälle entsteht in den Privathaushalten, da können wir mit einem Gesetz nichts erreichen“, sagte Schmidt der „Saarbrücker Zeitung“ (Freitag). Wie die Zeitung berichtet, fordert das rot-grün regierte NRW in einem Bundesratsantrag die Bundesregierung […]

Regierung gibt Niedersachsen im Länderstreit um Freilandeier recht

Regierung gibt Niedersachsen im Länderstreit um Freilandeier recht

Die Bundesregierung stützt Niedersachsen im Streit um die Vermarktung von Eiern während der Geflügelpest den Rücken. Das berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag) unter Berufung auf ein Schreiben der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundeslandwirtschaftsministerium, Maria Flachsbarth (CDU), an den Bundestagsabgeordneten Friedrich Ostendorff (Grüne). In dem Brief erklärt Flachsbarth kurzzeitige Unterbrechungen der Aufstallungspflicht für Legehennen „als nicht […]

Hendricks: „Bauern sind Getriebene der Agrarpolitik“

Hendricks: „Bauern sind Getriebene der Agrarpolitik“

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) sieht die deutschen Landwirte in einer schwierigen wirtschaftlichen Lage: „Die Bauern sind Getriebene der Agrarpolitik“, sagte die SPD-Politikerin der „Neuen Westfälischen“ (Donnerstagsausgabe). Sie wünsche sich, dass noch in diesem Jahr ein erster Schritt bei der Umschichtung der Agrarförderung erfolge. „Wir schichten bisher 4,5 Prozent der rein flächenbezogenen Fördergelder in Umwelt- und […]

Landwirtschaftsminister will Förderung der Öko-Landwirte erhöhen

Landwirtschaftsminister will Förderung der Öko-Landwirte erhöhen

Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) will die Förderung für Öko-Bauern um 50 Prozent auf 30 Millionen Euro im Jahr erhöhen. Die Förderung ist Teil der Zukunftsstrategie Ökologischer Landbau, die der Minister am Mittwoch auf der Messe „Biofach“ in Nürnberg vorstellen will, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Insgesamt fünf „Handlungsfelder“ umfasst das Programm der Bundesregierung, das unter […]

Steuerzahlerbund hält Bauernregel-Kampagne für Steuergeldverschwendung

Steuerzahlerbund hält Bauernregel-Kampagne für Steuergeldverschwendung

Für den Bund der Steuerzahler ist die umstrittene 1,6 Millionen Euro teure Bauernregeln-Kampagne des Bundesumweltministeriums Steuergeldverschwendung. „Wenn zwei Bundesministerien grundsätzliche Auffassungsunterschiede zur Agrarpolitik haben, darf ein solcher Disput nicht mit einer millionenschweren steuergeldfinanzierten Werbekampagne ausgetragen werden“, erklärte der Verband auf Anfrage der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch). Vielmehr sei ein sachlicher Austausch der beiden Ressorts gefragt. […]

1 2 3 21