News zu Christ Welt




Grüne plädieren für Verbot von missionarischer Tätigkeit in Schulen

Berlin – Der kirchenpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Josef Winkler, plädiert angesichts der Koranverteilungsaktionen von Salafisten für eine religiöse Schutzzone in Schulen. „Ich halte es für richtig, dass man nicht in Schulen missionarisch tätig ist“, sagte Winkler der „Zeit“-Beilage „Christ & Welt“, „die Ordnungsbehörden sollten möglichst untersagen, sich auf diese Art und […]

Politiker widersprechen Erzbischof Zollitsch

Berlin – Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, ist mit Äußerungen zur politischen Diskussionskultur in Deutschland auf Widerspruch gestoßen. „Robert Zollitsch hadert mit den Umgangsformen in der deutschen Politik“, sagte Bodo Ramelow, Fraktionsvorsitzender der Linkspartei im Thüringer Landtag, der „Zeit“-Beilage „Christ & Welt“, „als Politiker wundere ich mich über die Beschränkung des […]

Entwicklungshilfeminister Niebel warnt vor Kapitalismusschelte

Entwicklungshilfeminister Niebel warnt vor Kapitalismusschelte

Berlin – Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) hat vor zunehmender Kapitalismusschelte und Wachstumsskepsis gewarnt. „Kritik am Kapitalismus hat Hochkonjunktur, Wachstum scheint gleichbedeutend mit Maßlosigkeit und Gier“, schreibt der FDP-Politiker in einem Beitrag für die „Zeit“-Beilage „Christ & Welt“. Doch ohne wirtschaftliches Wachstum werde Armut eine Geißel der Menschheit bleiben: „Wirtschaftliche Entwicklung, Wohlstand und politische Stabilität in […]

Töpfer warnt vor Parteienstreit bei der Energiewende

Töpfer warnt vor Parteienstreit bei der Energiewende

Berlin – Der ehemalige Bundesumweltminister Klaus Töpfer hat zum Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Fukushima vor einem Parteienstreit über die Energiewende gewarnt. „Es macht mir aber Sorge, dass die Energiewende, die bisher als Gemeinschaftswerk betrachtet wurde, durch diesen Streit über die richtige Förderung der Solarenergie wieder in alte parteipolitische Gräben zurückfällt“, erklärte der frühere Direktor des […]

CSU-Politikerin Bär verteidigt Sonderabgabe für Kinderlose

CSU-Politikerin Bär verteidigt Sonderabgabe für Kinderlose

Berlin – Die familienpolitische Sprecherin der Unionsfraktion im Bundestag, Dorothee Bär, hat die umstrittene Sonderabgabe für Menschen ohne Kinder verteidigt. Es handele sich dabei nicht um eine „Strafsteuer für Kinderlose“, sagte Bär gegenüber der „Zeit“-Beilage „Christ & Welt“, es gehe darum, „die sozialen Sicherungssysteme zukunftsfest zu machen.“ Die jungen Abgeordneten der CDU/CSU-Fraktion hätten auf eine […]

Friedensnobelpreisträger Munasinghe fordert Konsumverzicht

Manchester – Der Friedensnobelpreisträger Mohan Munasinghe hat die Reichen in Industrie- und Entwicklungsländern aufgefordert, ihren Konsum einzuschränken. Fast 85 Prozent des globalen Konsums würden unter den 20 Prozent der wohlhabendsten Menschen dieser Welt aufgeteilt, erklärte der Entwicklungsökonom aus Sri Lanka in der jüngsten Ausgabe der „Zeit“-Beilage „Christ & Welt“. „Den Reichen muss klargemacht werden, dass […]

Bundesumweltminister Röttgen verteidigt Solarförderung

Bundesumweltminister Röttgen verteidigt Solarförderung

Foto: Norbert Röttgen, dts Nachrichtenagentur Berlin – Der interne Streit in der Koalition um die Solarförderung spitzt sich zu: Bundesumweltminister Norbert Röttgen hat die jüngste Kritik am Ausbau der erneuerbaren Energien aus den Reihen der Regierung energisch zurückgewiesen. „Es gibt einige wenige Stimmen, die jedes scheinbare oder wirkliche Problem nutzen, um den Gesamtansatz zu diskreditieren“, […]

Nigerianischer Erzbischof fordert internationale Hilfe gegen Terror

Abuja – Nach den blutigen Anschlägen auf Christen in den letzten Tagen hat der stellvertretende Vorsitzende der nigerianischen Bischofskonferenz, Ignatius Kaigama, internationale Unterstützung gegen religiöse Terrorgruppen in seinem Land gefordert. Die Regierung solle jetzt „ihren Stolz überwinden und um Hilfe bitten“, forderte Kaigama in der „Zeit“-Beilage „Christ & Welt“. „Wir dürfen nicht tatenlos zuschauen, wie […]

Früherer EU-Präsident Delors fordert Rückkehr zur Religion

Paris – Der frühere EU-Kommissionspräsident Jacques Delors hat Europa eine Rückbesinnung auf seine religiösen Wurzeln empfohlen. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Euro-Einführung plädierte der 86-jährige Katholik in einem Interview mit der „Zeit“-Beilage „Christ & Welt“ dafür, Europas Seele zu reanimieren. „Wenn dieses Projekt nicht von spirituellem Schwung getragen wird, wird es nicht weit kommen“, prophezeite […]