News zu Chef Michael




Lanxess-Chef: NRW-Umweltminister macht „industriefeindliche Politik“

Lanxess-Chef Matthias Zachert hat NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) wegen dessen Ausgestaltung von Genehmigungsverfahren kritisiert. „Mit dieser dogmatischen Haltung schadet Umweltminister Remmel dem Industriestandort. Er gefährdet Innovationen und Arbeitsplätze in NRW“, sagte Zachert der „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe). Das Ministerium hat Firmen verpflichtet, bei Investitionen sämtliche Unterlagen im Internet öffentlich zu machen, die sie für die immissionsschutzrechtliche […]

Braunkohleausstieg: IG BCE schlägt Dialogangebot der Grünen aus

Die Industriegewerkschaft Bergbau-Chemie-Energie (IG BCE) lehnt Gespräche mit den Grünen über einen frühzeitigen Braunkohleausstieg ab. Die von der Partei vorgeschlagene „Kommission Nationaler Kohlekonsens“ (KNK) diene allein der Profilierung im Wahlkampf, schreibt IG-BCE-Chef Michael Vassiliadis laut „Handelsblatt“ in einem Brief an die nordrhein-westfälischen Grünen. Die NRW-Grünen hatten im Januar unter anderem an das Kanzleramt, verschiedene Bundesministerien, […]

Ryanair will doch nicht über den Atlantik fliegen

Ryanair will doch nicht über den Atlantik fliegen

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair hat sich von Plänen verabschiedet, Transatlantikflüge ins Angebot zu nehmen. „Wir haben keine Pläne mehr, Transatlantikflüge anzubieten“, sagte Ryanair-Chef Michael O`Leary dem „Handelsblatt“. Man wolle sich auf das europäische Kurzstreckengeschäft konzentrieren, dafür habe man nun auch zahlreiche Flugzeuge geordert. „Wir bekommen quasi jede Woche eine neue Maschine geliefert. Wir sind zu […]

Druckermarkt: Digitalisierung ist eine Chance

Druckermarkt: Digitalisierung ist eine Chance

Auch wenn die Verkaufszahlen für Drucker und MFP’s stagnieren, so ist die Stimmung doch gut im Channel. Denn hier wird die Digitalisierung als eine Chance gesehen, auch in Zukunft gute Geschäfte zu machen und nicht als Bedrohung. Die MPS Modelle sorgen derweil ganz unabhängig vom Projektgeschäft für konstante Einnahmen. Jeder kämpft mit denselben Schwierigkeiten Auch […]

Studie: Renten-Ungleichheiten betreffen nicht nur den Osten

Studie: Renten-Ungleichheiten betreffen nicht nur den Osten

Die Unterschiede zwischen Ost und West sind laut einer Studie 26 Jahre nach der deutschen Einheit nicht mehr für eine Rentenangleichung ausschlaggebend. Vielmehr gebe es laut den Ergebnissen der Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) von Region zu Region Ungerechtigkeiten, auch im Westen selbst, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe. So erreicht etwa Wolfsburg […]

Ryanair will Durchschnittspreis für Flugtickets auf 25 Euro senken

Ryanair will Durchschnittspreis für Flugtickets auf 25 Euro senken

Europas größte Billigairline Ryanair will die Preise für Flugtickets weiter senken – von im Schnitt 45 Euro pro Flug auf rund 25 Euro. „Der niedrige Ölpreis wird uns im kommenden Jahr helfen, wir planen, diese Kostenersparnis an unsere Kunden weiterzugeben“, sagte Ryanair-Chef Michael O`Leary der „Welt am Sonntag“ (E-Tag: 4. Oktober). Langfristig wolle er die […]

Journalistenverband fordert Steuerentlastung für Rechercheure

Berlin – Der Deutsche Journalistenverband (DJV) fordert, journalistische Recherche und Investigation als gemeinnützig anzuerkennen und das Steuerrecht entsprechend zu ändern: „Kritischer Journalismus wird bei uns gern als vierte Säule des Staates gerühmt. Es sollte aber nicht bei warmen Politikerworten für die Rechercheure bleiben“, sagte DJV-Chef Michael Konken „Handelsblatt-Online“. „Eine Steuerbegünstigung freier Journalisten und Rechercheure würde […]

De Maizière rechnet bei USA-Reise nicht mit neuen NSA-Erkenntnissen

De Maizière rechnet bei USA-Reise nicht mit neuen NSA-Erkenntnissen

Berlin/Washington – Bundesinnenminister Thomas de Maizière erwartet von seiner am Montag beginnenden USA-Reise keine neuen Erkenntnisse in der NSA-Abhöraffäre. „Nein, damit ist nicht zu rechnen“, sagte er der „Welt am Sonntag“. Der CDU-Politiker lobte den neuen NSA-Chef Michael Rogers, der „die Kritik aus Deutschland an der maßlosen Ausspähung aufmerksam zur Kenntnis genommen“ habe Er wolle […]

Investitionen in saubere Energie brechen weltweit ein

Investitionen in saubere Energie brechen weltweit ein

Berlin – Die Investitionen in saubere Energien sind in den ersten drei Monaten 2013 weltweit dramatisch eingebrochen. In keinem Quartal seit 2009 war das Anlagevolumen geringer, berichtet der „Spiegel“ unter Berufung auf den Wirtschafts-Informationsdienst Bloomberg New Energy Finance. Als Ursache für den 22-prozentigen Rückgang nennt der Dienst die unsicheren politischen Rahmenbedingungen in den Schlüsselmärkten USA […]