News zu CDU

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands ist eine deutsche Partei. Sie bezeichnet sich als christlich-soziale, liberale sowie wertkonservative Volkspartei und stellt mit ihrer Bundesvorsitzenden Angela Merkel die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland. Mit der bayerischen Schwesterpartei CSU bildet die CDU im Bundestag eine Fraktionsgemeinschaft. Seit 15. Juni 2014 ist sie auf Bundesebene zusammen mit der CSU insgesamt länger in Regierungsverantwortung als jede andere deutsche Partei seit Gründung der Bundesrepublik. Sie ist derzeit in insgesamt sechs Ländern an der Regierung beteiligt, in vier davon stellt sie den Regierungschef.
Auf europäischer Ebene ist die CDU Mitglied der Europäischen Volkspartei.




Linnemann: Merkel als Wahlkampfthema reicht nicht

Linnemann: Merkel als Wahlkampfthema reicht nicht

Der Unions-Wirtschaftsflügel hat davor gewarnt, den nächsten Bundestagswahlkampf erneut rein auf Bundeskanzlerin Angela Merkel auszurichten. „Es wird im Wahlkampf nicht mehr reichen, nur ihre Person in den Mittelpunkt zu stellen“, sagte der Präsident der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung (MIT), Carsten Linnemann, dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Montagsausgabe). „Die Union muss sich jetzt vor allem inhaltlich positionieren und Gegensätze zu anderen […]

Junge Union unterstützt Strobl-Vorstoß für härtere Abschiebepraxis

Junge Union unterstützt Strobl-Vorstoß für härtere Abschiebepraxis

Unmittelbar vor dem CDU-Parteitag in Essen bekommt der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl Zustimmung für seinen Vorstoß für eine härtere Abschiebepraxis. „Der Strobl-Antrag ist genau richtig“, sagte der Vorsitzende der Jungen Union, Paul Ziemiak, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). „Auf eine Obergrenze kommt es nicht mehr an. Entscheidend ist, dass Asylbewerber ohne Bleiberecht künftig konsequenter abgeschoben […]

Klöckner unterstützt Strobls Forderung nach schärferer Abschiebepraxis

Klöckner unterstützt Strobls Forderung nach schärferer Abschiebepraxis

Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner unterstützt die Forderung des baden-württembergischen Innenministers Thomas Strobl (CDU) nach einer schärferen Abschiebepraxis. Strobls Pläne gingen „in die richtige Richtung, denn das Vertrauen der Bürger in den starken Staat ist nur dann gewährleistet, wenn der Staat seine eigenen Gesetze auch anwendet und vor Umgehungen nicht kapituliert“, sagte Klöckner der B.Z. […]

Renteneinheit: Oppermann beharrt auf Finanzierung durch Steuermittel

Renteneinheit: Oppermann beharrt auf Finanzierung durch Steuermittel

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann beharrt darauf, die in der schwarz-roten Koalition vereinbarte Angleichung der Renten in Ost und West durch Steuermittel zu finanzieren. Damit positioniert er sich gegen Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), der für das milliardenschwere Projekt auch die Beitragszahler zur Kasse bitten will. „Ich lehne es ab, die Kosten für die Angleichung der Ost-Rente […]

SPD und Linke weisen Schäubles Steuerpläne als „unseriös“ zurück

SPD und Linke weisen Schäubles Steuerpläne als „unseriös“ zurück

Spitzenpolitiker von SPD und Linken haben die Pläne von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), die Steuern um 15 Milliarden Euro zu senken und den Solidaritätszuschlag abzuschmelzen, als „unseriös“ zurückgewiesen. „Wolfgang Schäuble verspricht, den Soli um 20 Milliarden Euro abzuschmelzen, allgemeine Steuersenkungen von 15 Milliarden Euro und keine neue Schulden: Das kann und wird nicht funktionieren“, sagte […]

Laschet: CSU sollte Debatte über Obergrenze für Flüchtlinge beenden

Laschet: CSU sollte Debatte über Obergrenze für Flüchtlinge beenden

CDU-Parteivize Armin Laschet hat die CSU aufgerufen, die Debatte über eine „Obergrenze“ für Flüchtlinge einzustellen. „Ich finde diese Diskussion inzwischen doch sehr theoretisch“, sagte Laschet dem „Tagesspiegel“ (Sonntagausgabe). Die reinen Flüchtlingszahlen lägen mittlerweile unter der Zahl von 200.000, die die CSU selber nenne. Außerdem gebe es keine Rechtsgrundlage. „Ein Grundrecht kennt keine Obergrenze“, betonte Laschet. […]

CDU-Spitze: Abschiebung nach Afghanistan „legitim“

CDU-Spitze: Abschiebung nach Afghanistan „legitim“

Im Streit um den richtigen Kurs in der Flüchtlingspolitik ist die CDU-Führung kurz vor dem Bundesparteitag auf eine harte Linie eingeschwenkt. „Wir wollen weiterhin ein Land sein, in dem verfolgte Menschen Zuflucht finden. Aber eben nur, wer wirklich verfolgt ist“, sagte CDU-Generalsekretär Peter Tauber der „Welt“. Tauber schließt sich damit der umstrittenen Forderungen von Partei-Vize […]

CDU schließt Erhöhung des Spitzensteuersatzes nicht aus

CDU schließt Erhöhung des Spitzensteuersatzes nicht aus

Die CDU schließt eine Erhöhung des Spitzensteuersatzes für die nächste Wahlperiode nicht mehr kategorisch aus. „Wenn man über die Einkommenssteuer diskutiert, ist nicht die Frage prioritär, wie hoch der Spitzensteuersatz ist, sondern ob er später greifen könnte“, sagte Generalsekretär Peter Tauber im Interview der „Welt“. „Das ist alle Bestandteil der Programmdebatte, die wir noch führen […]

Flüchtlingspolitik: Tauber kritisiert Österreichs Außenminister

Flüchtlingspolitik: Tauber kritisiert Österreichs Außenminister

Im Streit um die richtige Flüchtlingspolitik hat CDU-Generalsekretär Peter Tauber die Vorstöße des österreichischen Außenministers Sebastian Kurz kritisiert. „Der entscheidende Unterschied ist: Angela Merkel hat Verantwortung nicht nur für Deutschland, sondern auch für Europa“, sagte Tauber der „Welt“. „Sebastian Kurz hat es hingegen leicht, einfach etwas zu fordern. Aber was hätte er denn gesagt, wenn […]

1 2 3 1.248