News zu Carsten Linnemann

Carsten Linnemann ist ein promovierter Volkswirt und ein deutscher Politiker der CDU und Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU. Bei den Bundestagswahlen 2009 und 2013 gewann er das Direktmandat im Wahlkreis Paderborn.




MIT-Chef Linnemann will mehr Debatten-Kultur in der CDU

MIT-Chef Linnemann will mehr Debatten-Kultur in der CDU

Der Vorsitzende der Mittelstandsvereinigung der Union, Carsten Linnemann (CDU), hat von seiner Partei nach dem Austritt von Erika Steinbach mehr Debattenkultur verlangt. „Wenn die CDU-Führung eine Entscheidung trifft, dann muss das erst einmal breit in der Partei diskutiert werden“, sagte Linnemann der „Welt“. „Das geschah aber bei vielen Themen nicht. Die CDU muss wieder mehr […]

Inflationsanstieg: Union fordert EZB zu Zinserhöhungen auf

Inflationsanstieg: Union fordert EZB zu Zinserhöhungen auf

Angesichts der ansteigenden Inflation in Deutschland erhöht die Politik den Druck auf die Europäische Zentralbank (EZB), den Leitzins schnell anzuheben: „Die Nullzinspolitik bei steigender Inflation ist verheerend für den deutschen Sparer“, sagte Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) dem „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe). „Die EZB muss schnellstmöglich beginnen, die Zinsen wieder Schritt für Schritt anzuheben“, forderte er. Die […]

Arbeitslosenversicherung: SPD und Union wollen Beitragssatzsenkung prüfen

Arbeitslosenversicherung: SPD und Union wollen Beitragssatzsenkung prüfen

Führende Vertreter von SPD und Union haben am Montag grundsätzlich einer entsprechenden Forderung des Bundes der Steuerzahler nach einer Senkung des Beitragssatzes für die Arbeitslosenversicherung zugestimmt: „Mit der Beitragssatzentwicklung zur Bundesagentur für Arbeit werden wir uns in der nächsten Zeit beschäftigen“, sagte SPD-Fraktionsvize Carsten Schneider der „Süddeutschen Zeitung“. Dabei müsse sichergestellt werden, dass über langfristig […]

Unionspolitiker kritisieren Staatshilfen für Monte die Paschi

Unionspolitiker kritisieren Staatshilfen für Monte die Paschi

Führende Politiker der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben die Pläne der italienischen Regierung scharf kritisiert, die pleitebedrohte Bank Monte die Paschi mit Staatshilfen zu retten. „Ich erwarte, dass die Bundesregierung sagt, dass es so nicht geht. Und dass die EZB die Rettungsmaßnahme nicht akzeptiert“, sagte der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Fuchs, der „Bild“-Zeitung (Mittwoch). Er kritisierte, dass […]

CDU-Mittelstand unterstützt Seehofer im Obergrenzen-Streit

CDU-Mittelstand unterstützt Seehofer im Obergrenzen-Streit

Im Streit um eine jährliche Obergrenze für die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland hat sich der CDU-Wirtschaftsflügel hinter CSU-Chef Horst Seehofer gestellt: „Es ist legitim, dass die CSU mit der Obergrenze als eigenständigem Punkt in den Wahlkampf zieht. Das muss man respektieren. Es ist das gemeinsame Ziel von CDU und CSU, den Zuzug von Flüchtlingen […]

Linnemann: Merkel als Wahlkampfthema reicht nicht

Linnemann: Merkel als Wahlkampfthema reicht nicht

Der Unions-Wirtschaftsflügel hat davor gewarnt, den nächsten Bundestagswahlkampf erneut rein auf Bundeskanzlerin Angela Merkel auszurichten. „Es wird im Wahlkampf nicht mehr reichen, nur ihre Person in den Mittelpunkt zu stellen“, sagte der Präsident der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung (MIT), Carsten Linnemann, dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Montagsausgabe). „Die Union muss sich jetzt vor allem inhaltlich positionieren und Gegensätze zu anderen […]

Wirtschaftsflügel der CDU will massive Steuersenkung

Wirtschaftsflügel der CDU will massive Steuersenkung

Der Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der Union (MIT), Carsten Linnemann (CDU), hat seine Partei aufgefordert, auf dem bevorstehenden Bundesparteitag in Essen „endlich Flagge zu zeigen“ und das Steuerkonzept zur Entlastung der Bürger um jährlich mindestens 30 Milliarden Euro zu billigen. Fakt sei, dass der Bundeshaushalt von niedrigen Zinsen immens profitiere und bis 2021 zusätzliche […]

Rentenausgaben steigen bis 2045 auf 784 Milliarden Euro

Rentenausgaben steigen bis 2045 auf 784 Milliarden Euro

Die Ausgaben der gesetzlichen Rente sollen auch ohne die Reform-Vorschläge von Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) bis 2045 auf fast 784 Milliarden Euro steigen. Das berichtet die „Bild“ (Montag) unter Berufung auf Berechnungen des Bundessozialministeriums. Danach belaufen sich die Ausgaben der gesetzlichen Rentenversicherung in diesem Jahr auf 282,7 Milliarden Euro. Durch Beiträge kommen aber nur 214,8 […]

Mittelstandsvereinigung will von CDU-Parteitag Bekenntnis zu Steuerentlastungen

Mittelstandsvereinigung will von CDU-Parteitag Bekenntnis zu Steuerentlastungen

Die Mittelstandsvereinigung der Union (MIT) strebt auf dem CDU-Parteitag im Dezember eine Grundsatzentscheidung zum Umgang mit Steuermehreinnahmen an. In einem Antrag für den Parteitag wird ein „Deutschland-Paket“ gefordert und verlangt, ein Drittel der zusätzlichen Steuereinnahmen ab dem Jahr 2017 zur Entlastung der Bürger aufzuwenden, schreibt die „Welt“. Ein weiteres Drittel „muss in zusätzliche Investitionen in […]

1 2 3 11