News zu Carsten Linnemann

Carsten Linnemann ist ein promovierter Volkswirt und ein deutscher Politiker der CDU und Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU. Bei den Bundestagswahlen 2009 und 2013 gewann er das Direktmandat im Wahlkreis Paderborn.




Linnemann für Wiedereinführung der Meisterpflicht für alle Handwerksberufe

Der Chef der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT), Carsten Linnemann (CDU), hat die Wiedereinführung der Meisterpflicht für alle Handwerksberufe gefordert. „Wir müssen für die 53 Gewerke die Meisterpflicht wieder einführen, die 2004 von Rot-Grün abgeschafft wurde“, sagte Linnemann der „Rheinischen Post“ (Mittwochsausgabe). „In diesen 53 Gewerken findet so gut wie keine duale Ausbildung mehr […]

Konservative in Union fordern mehr „wichtige Positionen“ ein

Konservative in Union fordern mehr „wichtige Positionen“ ein

Der Mitinitiator des konservativen Berliner Kreises, Christean Wagner (CDU), fordert eine Stärkung des wertkonservativen Flügels der Union und übt zugleich Kritik an Bundeskanzlerin und CDU-Parteichefin Angela Merkel: „Wir brauchen auch wieder mehr konservative Persönlichkeiten in wichtigen Positionen“, sagte der frühere hessische Kultus- und Justizminister der „Heilbronner Stimme“ (Mittwochsausgabe). Merkel habe in der Vergangenheit nicht viel […]

Linnemann will Abschaffung der Zulagenstelle für Riester-Verträge

Linnemann will Abschaffung der Zulagenstelle für Riester-Verträge

Der Vorsitzende der Mittelstandsvereinigung von CDU und CSU, Carsten Linnemann (CDU), hat gefordert, die Zulagenstelle für die Riester-Rente zu schließen: Die bei der Rentenversicherung angesiedelte Behörde ist seit Einführung der Riester-Rente zuständig für die Bearbeitung und Genehmigung der staatlichen Zulagen. Diese Entscheidung sei ein Fehler gewesen, sagte Linnemann dem „Handelsblatt“. Sie habe dazu geführt, „dass […]

Unionspolitiker für Steuerentlastung von bis zu 30 Milliarden Euro

Unionspolitiker für Steuerentlastung von bis zu 30 Milliarden Euro

Führende Unionspolitiker haben angesichts des Milliarden-Überschusses des Staates spürbare Steuerentlastungen für die nächste Legislaturperiode gefordert, die deutlich über die bisherigen Unionspläne hinausgehen. „Die jährliche Entlastung der Steuerzahler sollte bei mindestens 20 Milliarden Euro, eher bei 30 Milliarden Euro liegen“, sagte der Chef der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung, Carsten Linnemann, der „Rheinischen Post“ (Montag). „Dazu brauchen wir eine große […]

CDA-Chef Laumann wirft Schulz Unkenntnis über Agenda 2010 vor

CDA-Chef Laumann wirft Schulz Unkenntnis über Agenda 2010 vor

Der Chef der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Karl-Josef Laumann, hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz Unkenntnis über die Entwicklung der Agenda-Reformen vorgeworfen. „Herr Schulz hat ein paar politische Entwicklungen nicht auf dem Schirm“, sagte der CDU-Politiker der „Rheinischen Post“ (Donnerstagsausgabe). „Wir haben bereits 2008 das Arbeitslosengeld I für Ältere verlängert. Ab 58 Jahren kann es 24 Monate gezahlt […]

Regierung plant weiter mit Privatisierung von Post und Telekom

Regierung plant weiter mit Privatisierung von Post und Telekom

Die Bundesregierung plant offenbar weiter mit einer Privatisierung der großen Staatsunternehmen: So sei sowohl für die Deutsche Telekom, die Deutsche Post wie für viele andere Firmen „eine Verringerung beziehungsweise vollständige Veräußerung der unternehmerischen Beteiligung des Bundes in Prüfung“, heißt es laut „Handelsblatt“ in einem Bericht zur „Verringerung von Beteiligungen des Bundes“. Die Vorlage des Bundesfinanzministeriums […]

Union will Wahlprogramm erst Mitte Juli vorlegen

Union will Wahlprogramm erst Mitte Juli vorlegen

Während die SPD und ihr designierter Kanzlerkandidat Martin Schulz mit ersten programmatischen Vorstößen zur Reform der Agenda 2010 den Wahlkampf eröffnen, will sich die Union mit Konzepten offenbar Zeit lassen. Das berichtet „Bild“ (Dienstag) unter Berufung auf Parteikreise. Demnach ist geplant, dass CDU und CSU ihr „Regierungsprogramm“ für den Wahlkampf erst nach dem Hamburger G20-Gipfel […]

Arbeitgeber und Union warnen SPD vor „Rolle rückwärts“

Arbeitgeber und Union warnen SPD vor „Rolle rückwärts“

Die Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA) warnt die SPD davor, Teile der Agenda 2010 wieder zurückzudrehen. Gegenüber „Bild“ (Dienstag) sagte BDA-Präsident Ingo Kramer: „Die Agenda 2010 hat nach Jahren hoher Arbeitslosigkeit Millionen Menschen Arbeit gesichert. Es wäre wirtschaftlich fahrlässig, das wieder zurückdrehen zu wollen.“ Zuvor hatte „Bild“ berichtet, SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz wolle die Bezugsdauer des Arbeitslosengelds […]

Dombrovskis mahnt zügige Lösung im Reformstreit um Griechenland an

Dombrovskis mahnt zügige Lösung im Reformstreit um Griechenland an

EU-Kommissionsvizepräsident Valdis Dombrovskis hat eine schnelle Lösung im Streit über den weiteren Spar- und Reformkurs Griechenlands angemahnt. „Jetzt ist nicht die Zeit, um die Uhren Richtung finanzieller Instabilität zurückzudrehen“, sagte der für Wirtschaft und Währung zuständige EU-Kommissar der „Welt am Sonntag“. „Die Reformen in dem Programm dienen dazu, die Wettbewerbsfähigkeit der griechischen Wirtschaft zu verbessern […]

1 2 3 12