News zu BZ

Belize ist ein Staat in Zentralamerika. Er war früher unter dem Namen der ehemaligen britischen Kolonie Britisch-Honduras bekannt.
Belize ist der einzige zentralamerikanische Staat, in dem Englisch Amtssprache ist. Etwa ein Drittel der Bevölkerung von Belize hat afrikanische Vorfahren. Die Kultur des Landes ist von den in den Nachbarstaaten lebenden Mayas beeinflusst. Seit 1981, dem Jahr der Unabhängigkeit, ist Belize Mitglied des Commonwealth of Nations.




Digitales Zeitungsportal: Deutsche Leser mögen lange Texte

Digitales Zeitungsportal: Deutsche Leser mögen lange Texte

Deutsche Blendle-Leser, Nutzer, die den digitalen Zeitungskiosk in den vergangenen Wochen getestet hatten, mögen vor allem gut recherchierte Texte. „Qualitätsjournalismus wird bei uns besser angenommen als Boulevardzeitungen“, sagte Mitgründer Alexander Klöpping in der Wochenzeitung „Die Zeit“. Texte aus der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS)“ wurden, im Zeitfenster der sogenannten Betaphase mit ausgewählten Kunden vor dem offiziellen […]

Strukturierter Beratungsprozess hilft beim Geld anlegen

Strukturierter Beratungsprozess hilft beim Geld anlegen

Zürich – Die Dienstleistungen der Schweizerischen BZ Beraterzentrum AG sind speziell für Privatkunden zugeschnitten. Jeder Mensch hat Ziele und Wünsche, die er realisieren möchte. Damit die Umsetzung der Wünsche und das Erreichen der Ziele auch möglich werden, bedarf es einer soliden Finanzberatung. Ausgehend von den Verhältnissen der Kunden, basierend auf Fakten und Daten, wird ein […]

Bund und Länder wollen härtere Sofortstrafen für Hartz-IV-Sünder

Bund und Länder wollen härtere Sofortstrafen für Hartz-IV-Sünder

Berlin – Hartz-IV-Empfänger bekommen künftig vom Jobcenter schon nach dem ersten Pflichtverstoß ihr Geld gekürzt. Nach Informationen von „Bild“ und „BZ“ haben sich Bund und Länder auf eine entsprechende Verschärfung der Sanktionen geeinigt. Die Neuregelung könnte schon ab 1. April 2015 per Gesetz in Kraft treten. Außerdem soll Hartz IV künftig nicht mehr nur sechs […]

Österreich: ÖVP will mit allen Parteien sprechen

Österreich: ÖVP will mit allen Parteien sprechen

Wien – Nach den Nationalratswahlen in Österreich will die Regierungspartei ÖVP mit allen Parteien Koalitionsgespräche führen. Das sagte Parteiobmann Michael Spindelegger am Montagabend nach einer Diskussion des Wahlergebnisses im Bundesparteivorstand. Der Vorschlag, mit allen Parteien zu sprechen, sei einstimmig angenommen worden, so Spindelegger. Konkrete Termine für Gespräche gibt es derweil noch nicht, diese sollten jedoch […]

Österreich: Regierungskoalition kann laut Prognose weitermachen

Österreich: Regierungskoalition kann laut Prognose weitermachen

Wien – Nach den Nationalratswahlen in Österreich können die Parteien der großen Koalition aus SPÖ und ÖVP mit einer knappen Mehrheit im Parlament weiterregieren, müssen aber wie schon bei der letzten Wahl im Jahr 2008 erneut Verluste hinnehmen und sich zudem mit neuen Fraktionen im Parlament auseinandersetzen. Laut einer Hochrechnung des ORF bekommen SPÖ und […]

Günther Oswald: Kommentar zur Causa Telekom

Wien – Langsam lichten sich die Nebel in der Causa Telekom. Der frühere FPÖ- und BZÖ-Abgeordnete Klaus Wittauer ist im Fallverdeckter BZÖ-Parteienfinanzierung geständig, Beihilfe zur Untreue geleistet und vor dem Korruptions-U-Ausschuss gelogen zu haben. Ex-Telekom-Manager Rudolf Fischer zeigte sich vor zwei Monaten zumindest teilweise geständig, bei der Finanzierung der FPÖ behilflich gewesen zu sein, indem […]

Westenthaler: GmbH Neu ist ein erster Schritt in die richtige Richtung

Westenthaler: GmbH Neu ist ein erster Schritt in die richtige Richtung

Wien – Der stellvertretende Klubobmann des BZÖ, Peter Westenthaler, sieht die heute im Parlament beschlossene GmbH Neu als Schritt in die richtige Richtung. Das BZÖ stimme hier zu. „Es ist natürlich keine große Reform, über die man jubeln kann. Dazu fehlt einfach eine grundlegende Erneuerung dieses ganzen Kapitels der GmbH-Gründung, beziehungsweise der Kapitalgesellschaften, denn es […]

BZÖ-Petzner: Hypo Alpe Adria muss sofort zur Chefsache erklärt werden

Klagenfurt – Angesichts neuer, vom Nachrichtenmagazin „profil“ veröffentlichter, düsterer Zahlen und Szenarien zur Hypo Alpe Adria und dem Chaos, das Finanzministerin Fekter bei den Verhandlungen mit EU-Kommissar Almunia angerichtet hat, plädiert der stellvertretende BZÖ-Klubobmann NRAbg. Stefan Petzner dafür, die Hypo Alpe Adria dringend und sofort zur Chefsache zu erklären und Finanzministerin Fekter die Zuständigkeit für […]