News zu BVMF

Die Bolsa de Valores, Mercadorias e Futuros de São Paulo – offiziell kurz BM&FBovespa S.A. in São Paulo ist die Börse von Brasilien. Die BM&FBovespa entstand im Mai 2008 aus der Fusion der Bolsa de Valores de São Paulo und der Bolsa de Mercadorias e Futuros.
Die Bovespa ist seit der Reform im Jahr 2000 die einzige Börse des Landes und mit 70 % Marktanteil zugleich der größte Handelsplatz für Aktien in Lateinamerika.
Die Bovespa wurde am 23. August 1890 von Emilio Rangel Pestana an der Rua 15 de Novembro in São Paulo gegründet. Bis 1966 war die Börse eine staatliche Institution und wurde erst in jenem Jahr eine private Non-Profit-Organisation transformiert. Sie wurde von 93 Maklerfirmen betrieben.




MSCI eröffnet Konsultation zu vorgeschlagenen Änderungen der Sicherheitsregeln zur Indexaufnahme für den MSCI Brazil Index

Genf – MSCI Inc. (NYSE: MSCI), ein weltweit führender Anbieter von Tools zur Unterstützung von Anlageentscheidungen weltweiter Anleger, eröffnet eine Konsultation mit der Anleger-Community zu einer vorgeschlagenen Änderung der Sicherheitsregeln zur Indexaufnahme für den MSCI Brazil Index. Dies hat das Unternehmen heute bekannt gegeben. MSCI schlägt insbesondere vor, die lokale Notierung der Konstituenten der brasilianischen […]