News zu Bundesnetzagentur

Die Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen mit Sitz in Bonn, kurz Bundesnetzagentur, ist eine obere deutsche Bundesbehörde. Als oberste deutsche Regulierungsbehörde bestehen ihre Aufgaben in der Aufrechterhaltung und der Förderung des Wettbewerbs in sogenannten Netzmärkten. Eine weitere Aufgabe ist die Moderation von Schlichtungsverfahren. Die Bundesnetzagentur ist außerdem Wurzelbehörde nach dem Signaturgesetz.




Nutzer müssen ab März für Postfächer zahlen

Nutzer müssen ab März für Postfächer zahlen

Die Nutzer der rund 818.000 Postfächer in Deutschland müssen ab dem 1. März dafür zahlen, dass sie ihre Briefe selbst in der Filiale abholen. Laut eines Berichts der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“(Mittwochsausgabe) will die Deutsche Post eine Jahresgebühr von 19,90 Euro für die Postfächer einführen. Das Unternehmen begründet den Schritt mit „steigenden Kosten für die Unterhaltung, […]

Viele Beschwerden gegen Paketdienste

Viele Beschwerden gegen Paketdienste

Im Jahr 2016 gingen rund 2.417 Beschwerden über die Paketbeförderung und Zustellung beim Verbraucherservice Post der Bundesnetzagentur ein. Das berichtet „Bild“ (Freitag) unter Berufung auf eine kleine Anfrage der Grünen. Im Vorjahr waren es 1.288. Nicole Maisch (35, Grüne), Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, sagte „Der massive Anstieg der Beschwerden bei der Paketbeförderung […]

Grüne: Sanktionsmöglichkeiten gegen Telefongesellschaften ausweiten

Grüne: Sanktionsmöglichkeiten gegen Telefongesellschaften ausweiten

Der Telefonanbieterwechsel ist nach Ansicht der Grünen nach wie vor ein Hauptproblem auf dem Telekommunikationsmarkt: Die verbraucherpolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, Nicole Maisch, forderte die Bundesregierung in der „Neuen Osnabrück Zeitung“ (Samstag) auf, „die Bundesnetzagentur schnellstmöglich mit weitreichenderen Sanktionsmöglichkeiten auszustatten“. Die Agentur selbst müsse von ihren Möglichkeiten, dem Treiben der Unternehmen ein Ende zu […]

Innenministerium will mehr Kompetenzen für BSI

Innenministerium will mehr Kompetenzen für BSI

Der Hackerangriff auf die Telekom soll sicherheitspolitische Konsequenzen haben: Das Bundesinnenministerium will die Kompetenzen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) stärken. Der parlamentarische Innen-Staatssekretär Ole Schröder (CDU) sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe, jeder Sicherheitsvorfall eines Telekommunikationsunternehmens müsse direkt an das BSI übermittelt werden. „Bisher werden solche Vorfälle an die Bundesnetzagentur gemeldet, die gar […]

Bundesnetzagentur: Strompreis für Haushalte um 2 Prozent gestiegen

Bundesnetzagentur: Strompreis für Haushalte um 2 Prozent gestiegen

Die Strompreise für Haushaltskunden sind nach Angaben der Bundesnetzagentur bis April 2016 um zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr auf durchschnittlich 29,8 Cent pro Kilowattstunde gestiegen. Dagegen sei der Börsenstrompreis um zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken, berichtet die „Rheinische Post“ (Freitag) unter Berufung auf den aktuellen Energie-Monitoring-Bericht der Bundesnetzagentur. Untersucht wurde der Durchschnittspreis für Haushaltskunden […]

Verbraucherbeschwerden: Bundesnetzagentur prüft Maßnahmen gegen O2

Verbraucherbeschwerden: Bundesnetzagentur prüft Maßnahmen gegen O2

Als Reaktion auf deutlich zunehmende Beschwerden von Verbrauchern über die Kundenhotline von O2 will die Bundesnetzagentur gegen das Telekommunikationsunternehmen vorgehen: „Wir prüfen, ob und welche Maßnahmen gegen das Unternehmen eingeleitet werden können“, sagte ein Sprecher der Bundesnetzagentur dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Die Hotline sei teilweise tagelang nicht erreichbar. Auch bei den Verbraucherzentralen häuften sich derzeit […]

Netzentgelte steigen auch in Ostdeutschland

Netzentgelte steigen auch in Ostdeutschland

Strom wird auch für Haushalte in den ostdeutschen Bundesländern teurer: Der Stromnetzbetreiber 50 Hertz werde zum Jahresende seine Netzentgelte um 45 Prozent erhöhen, sagte ein Unternehmenssprecher der „Mitteldeutschen Zeitung“ (Samstagausgabe). Für einen Drei-Personen-Haushalt bedeute das zusätzliche Kosten von 15 Euro im Jahr, für einen mittelständischen Betrieb Mehrbelastungen von 10.000 Euro. Nach Angaben des Unternehmens ist […]

SPD fordert mehr Geld für Breitbandausbau

SPD fordert mehr Geld für Breitbandausbau

Der niedersächsische Wirtschaftsminister und Chef des Beirats bei der Bundesnetzagentur, Olaf Lies (SPD), fordert mehr Geld für den Ausbau des schnellen Internets. „Wir müssen pro Jahr 1,5 Milliarden Euro in den Breitbandausbau investieren“, sagte er dem „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe). Diese müssten in den kommenden zehn Jahren jährlich investiert werden, um Deutschland flächendeckend mit besonders schnellen Glasfasernetzen […]

Energieanbieter fordern stärkere Senkung der Netzbetreiber-Renditen

Energieanbieter fordern stärkere Senkung der Netzbetreiber-Renditen

Die deutschen Verbraucher bekommen im Streit um die Strom- und Gaspreise Unterstützung aus der Energiebranche: Der Bundesverband der Neuen Energiewirtschaft (BNE), der die neuen Wettbewerber der etablierten Versorger vertritt, und der Ökostromanbieter Lichtblick fordern die Bundesnetzagentur auf, die Renditen der Strom- und Gasnetzbetreiber stärker zu senken als geplant, berichtet das „Handelsblatt“. Sie sehen – gestützt […]

1 2 3 23