News zu Bundesbank

Die Deutsche Bundesbank ist die Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland mit Hauptsitz in Frankfurt am Main und Teil des Europäischen Systems der Zentralbanken. Sie ist eine bundesunmittelbare juristische Person des öffentlichen Rechts und gehört zur mittelbaren öffentlichen Verwaltung.




Söder: Griechenland schafft es dauerhaft nicht in der Euro-Zone

Söder: Griechenland schafft es dauerhaft nicht in der Euro-Zone

Angesichts der Hängepartie bei Griechenlands Hilfsprogramm zweifelt Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU), ob das Land dauerhaft in der Währungsunion bleiben kann. „Was Griechenland angeht, müssen wir uns ehrlich machen und über einen Plan B diskutieren“, sagte Söder dem „Handelsblatt“. „Der wird irgendwann auf uns zukommen. Griechenland wird es wohl dauerhaft in der Euro-Zone nicht schaffen.“ […]

EZB-Ratsmitglied: Notenbank könnte zuerst den Einlagenzins erhöhen

EZB-Ratsmitglied: Notenbank könnte zuerst den Einlagenzins erhöhen

Die Europäische Zentralbank (EZB) könnte bei einem Ausstieg aus der lockeren Geldpolitik in einer anderen Reihenfolge vorgehen, als die US-Notenbank Federal Reserve: Das sagte das österreichische EZB-Ratsmitglied Ewald Nowotny dem „Handelsblatt“. Es gebe das US-Modell, zuerst die Anleihekäufe zu beenden. „Ob sich dieses Modell eins-zu-eins auf Europa übertragen lässt, muss man dann im konkreten Fall […]

Deutsche Exporte im Januar 2017 um 11,8 Prozent gestiegen

Deutsche Exporte im Januar 2017 um 11,8 Prozent gestiegen

Im Januar 2017 sind von Deutschland Waren im Wert von 98,9 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 84,0 Milliarden Euro importiert worden: Damit waren die deutschen Exporte im Januar 2017 um 11,8 Prozent und die Importe um 11,7 Prozent höher als im Januar 2016, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse am Freitag […]

Söder: Höchste Zeit für Abkehr von ultralockerer Geldpolitik der EZB

Söder: Höchste Zeit für Abkehr von ultralockerer Geldpolitik der EZB

Der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) hat die Europäische Zentralbank angesichts der auf 2,2 Prozent gestiegenen Inflationsrate scharf angegriffen: „Es ist höchste Zeit für eine Abkehr von der ultralockeren Geldpolitik der EZB“, sagte Söder der F.A.Z. (Donnerstagsausgabe). „Das Sparvermögen in Deutschland beträgt mehr als fünf Billionen Euro. Angesichts der Nullzins-Politik der EZB bedeuten zwei Prozent […]

Die Kosten der Geldpolitik, Kommentar zum Gewinn der Bundesbank von Stephan Lorz

Die Kosten der Geldpolitik, Kommentar zum Gewinn der Bundesbank von Stephan Lorz

Im EZB-Rat nimmt die Bundesbank nur eine Minderheitenposition ein in ihrem Drang, die ultralockere Geldpolitik schneller zurückzufahren angesichts sich wieder regender Teuerung und einer vergleichsweise stabilen konjunkturellen Erholung im Euroraum. Die Mehrheit in der EZB und in den Euro-Hauptstädten hat sich indes längst an die neuen geldpolitischen Verhältnisse gewöhnt. Zumal das Anleihekaufprogramm und die Nullzinspolitik […]

Commerzbank warnt vor Immobilienblase

Commerzbank warnt vor Immobilienblase

Nach der Bundesbank warnt nun auch die Commerzbank vor einer Immobilienblase in Deutschland. Die Häuserpreise seien im Durchschnitt zehn Prozent zu hoch, heißt es in einer Analyse, die am Freitag veröffentlicht wurde. Seit 2010 stiegen die Kaufpreise schneller als Mieten, Verbraucherpreise und das Einkommen der privaten Haushalte. Zwar seien die entsprechenden Relationen immer noch deutlich […]

Bundesbank-Vorstand warnt vor Zinsänderungsrisiken für Banken

Bundesbank-Vorstand warnt vor Zinsänderungsrisiken für Banken

Deutschlands Banken sollen ihre Kapitalpolster weiter auffüllen, um sich gegen das Risiko steigender Zinsen zu wappnen: Das fordert Andreas Dombret, im Vorstand der Bundesbank für die Finanzaufsicht zuständig, in einem Gastkommentar für das „Handelsblatt“. „Je länger die Niedrigzinsphase andauert, desto größer werden die Risiken auch für den Fall, dass die Zinsen wieder steigen. Und das […]

Bundesbank-Jahresüberschuss 2016 auf eine Milliarde Euro gesunken

Bundesbank-Jahresüberschuss 2016 auf eine Milliarde Euro gesunken

Die Deutsche Bundesbank hat im Geschäftsjahr 2016 einen Jahresüberschuss von 1,0 Milliarden Euro verbucht: Im Vorjahr waren es noch 3,2 Milliarden Euro gewesen, teilte die Zentralbank am Donnerstag mit. Der Bilanzgewinn von 400 Millionen Euro wurde an den Bund abgeführt. Der Rest soll in Pensionsrückstellungen fließen. „Der Jahresüberschuss ist geringer ausgefallen als im Vorjahr, weil […]

Weidmann warnt vor Kehrtwende bei Finanzmarkt-Regulierung

Weidmann warnt vor Kehrtwende bei Finanzmarkt-Regulierung

Jens Weidmann, Präsident der Deutschen Bundesbank, warnt vor einer Kehrtwende bei der Finanzmarkt-Regulierung. „Faule Kredite haben vor zehn Jahren die große Finanzkrise ausgelöst“, sagte er der „Bild“(Donnerstag). „Eine wichtige Lehre daraus war, dass die Banken strenger beaufsichtigt werden und dickere Eigenkapitalpolster vorweisen müssen.“ Es wäre ein Fehler, das Rad zurückdrehen zu wollen. „Einen Deregulierungswettbewerb müssen […]

1 2 3 58