News zu Bruce Golding

Bruce Golding ist ein jamaikanischer Politiker und Vorsitzender der Jamaica Labour Party. Er war vom 11. September 2007 bis zum 23. Oktober 2011 Premierminister seines Landes.
Golding besuchte die University of the West Indies, die er 1969 mit dem Bachelor in Wirtschaftswissenschaften abschloss. 1972 wurde er zum ersten Mal ins Parlament gewählt. Seinen Wahlkreis, West Saint Catherine, vertrat er dort mit Unterbrechungen 19 Jahre lang. 1980 wurde er zum Senator für die Regierungspartei ernannt und wurde Minister für Bauangelegenheiten. Bei der Wahl im Dezember 1983 konnte er West Saint Catherine wieder für sich und die JLP gewinnen und blieb Minister bis 1989. Seinen Wahlkreis gewann er 1989 erneut und wurde nach der Wahlniederlage seiner Partei deren Sprecher für Wirtschaftsangelegenheiten.
1995 verließ Golding die JLP und gründete das National Democratic Movement, mit dem er bei den folgenden Parlamentswahlen erfolglos antrat. 2002 kehrte er zur JLP zurück und wurde bereits 2003 erneut ihr Sprecher. 2005 wurde er zum Parteivorsitzenden gewählt. Am 3. September 2007 gewann er mit der JLP die Parlamentswahlen und beendete damit die 18-jährige Vorherrschaft der People’s National Party. Am 11. September wurde er von Generalgouverneur Kenneth Hall als achter Premierminister Jamaikas vereidigt.




Machtwechsel auf Jamaika steht bevor

Kingston – Auf Jamaika steht ein Machtwechsel bevor. Bei den vorgezogenen Parlamentswahlen am Donnerstag konnte die oppositionelle sozialdemokratische Peoples National Party (PNP) unter Portia Simpson Miller die deutliche Mehrheit im Parlament erringen. Das berichtet die Tageszeitung „Jamaica Gleaner“ auf ihrer Internetseite. Der erst seit zwei Monaten amtierende Ministerpräsident Andrew Holness und seine marktwirtschaftlich orientierte Jamaica […]