News zu BRAND




Munich-Re-Chef macht Druck auf Problemtochter Ergo

Munich-Re-Chef macht Druck auf Problemtochter Ergo

Munich-Re-Chef Joachim Wenning macht Druck auf die Problemtochter Ergo. „Bei der Ergo könnten wir theoretisch den Fehler begehen und sagen: Wenn Ergo nicht liefert, wir zahlen immer. Das machen wir nicht, und das weiß Ergo auch“, sagte Wenning der „Süddeutschen Zeitung“ (Montagsausgabe). Das Kostenproblem bei dem Erstversicherer Ergo werde nun angegangen. „Wir investieren massiv, etwa […]

John Lanchester: May könnte über Brand im Grenfell Tower stürzen

John Lanchester: May könnte über Brand im Grenfell Tower stürzen

Der britische Autor John Lanchester hält es für möglich, dass die Tragödie um den Brand im Londoner Grenfell Tower „Theresa Mays Amtszeit so überschatten wird, dass sie darüber stürzen wird. Die Frau ist eine Katastrophe, sie hat keine Ahnung, wie sie mit Menschen umgehen soll“, sagte Lanchester der Wochenzeitung „Die Zeit“ „Sie wird bald weg […]

SPD wehrt sich nach G20-Krawallen gegen Linksextremismus-Vorwürfe

SPD wehrt sich nach G20-Krawallen gegen Linksextremismus-Vorwürfe

Nach den G20-Krawallen in Hamburg haben sich führende Sozialdemokraten gegen Vorwürfe aus CDU und CSU gewehrt, den Linksextremismus zu verharmlosen. „Ich widerspreche entschieden dem Versuch von Teilen der Union im Chor mit der AfD, die Sozialdemokratie in die Nähe gewalttätiger Extremisten zu rücken“, sagte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) dem „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe). Eine politische […]

Innenexperten der Union für Räumung der Roten Flora

Innenexperten der Union für Räumung der Roten Flora

Nach den zum Teil gewalttätigen Protesten gegen den G20-Gipfel in Hamburg haben Innenexperten der Union eine Räumung des Autonomen Zentrums Rote Flora in Hambzrg gefordert. „Die Bilder von Hamburg sind eine Zäsur“, sagte Armin Schuster (CDU), Obmann im Innenausschuss des Bundestages, der „Bild“ (Dienstag). „Spätestens jetzt haben sich die sogenannten Linksaktivisten auf die Stufe gewalttätiger […]

Neue Ausschreitungen bei Protesten in Hamburg

Neue Ausschreitungen bei Protesten in Hamburg

Bei Protesten gegen den G20-Gipfel in Hamburg ist es am Freitag erneut zu Ausschreitungen gekommen. Nach Angaben der Polizei wurden wiederholt Beamte und Einsatzfahrzeuge angegriffen, zudem seien an mehreren Stellen Barrikaden errichtet und Fahrzeuge in Brand gesetzt worden. Zahlreiche Störer seien vermummt und mit Schlagwerkzeugen bewaffnet gewesen. Zudem hätten mehrere Personen Steine und Molotowcocktails geworfen. […]

Drohnen mit Kameras – Fotografie wird flügge

Drohnen mit Kameras – Fotografie wird flügge

Quadrokopter sind dank scharfer Bilder, einer einfachen Bedienung und Schutz vor Kollisionen schon längst reif für den Handel. Jedoch gibt es ein Problem: Der für die Drohnen erlaubte Luftraum wird bald enger. Bergrettung mithilfe von Drohnen Muss die Bergwacht in Furth (Bayern) auf Vermisstensuche gehen, dann wird nicht gleich ein Helikopter für die Suche eingesetzt, […]

Maas ruft G20-Gegner zu friedlichem Protest auf

Maas ruft G20-Gegner zu friedlichem Protest auf

Vor Beginn des G20-Gipfels in Hamburg hat Justizminister Heiko Maas (SPD) die Gegner des Treffens aufgefordert, gewaltfrei zu demonstrieren. „Gewalt ist kein Mittel der politischen Auseinandersetzung. Dafür gibt es keinerlei Rechtfertigung, das wird sehr konsequent verfolgt werden“, sagte Maas den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstag). „Krawalltouristen sollten zu Hause bleiben, wenn sie am Ende nicht beim […]

Dobrindt: Nach Busunglück bisher elf Todesopfer identifiziert

Dobrindt: Nach Busunglück bisher elf Todesopfer identifiziert

Nach dem schweren Busunglück auf der A9 in der Nähe der bayerischen Stadt Münchberg sind nach Angaben von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt bisher elf Todesopfer identifiziert worden. In dem ausgebrannten Bus werde nun nach Überresten der weiteren Vermissten gesucht, erklärte Dobrindt am Rande eines Besuchs am Unglücksort. Der Bus war am Montagmorgen auf einen Lkw aufgefahren […]

Feuerwehren sehen zahlreiche Schwächen beim Brandschutz

Feuerwehren sehen zahlreiche Schwächen beim Brandschutz

Nach dem Hochhausbrand in London am 14. Juni weisen der Deutsche Feuerwehrverband, die Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren in Deutschland und die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes auf zahlreiche Schwächen beim Brandschutz in Deutschland hin. Wie das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe schreibt, betonen die drei Fachverbände in einem gemeinsamen Schreiben an […]