News zu Bonner Hauptbahnhof




Innenministerium will Gesichtserkennung im Bahnhof testen

Innenministerium will Gesichtserkennung im Bahnhof testen

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will den Einsatz von Gesichtserkennungssoftware an Bahnhöfen und Flughäfen zur Fahndung nach Terrorverdächtigen in einem Pilotprojekt erproben. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, über die das „Handelsblatt“ berichtet. Dort heißt es: Das Innenministerium, die Bundespolizei und das Bundeskriminalamt (BKA) befänden sich derzeit […]

Regierung schickt 623 Tonnen Akten im Jahr zwischen Berlin und Bonn

Regierung schickt 623 Tonnen Akten im Jahr zwischen Berlin und Bonn

Trotz der Nutzung von Computern und E-Mails verschicken die Ministerien der Bundesregierung pro Jahr immer noch fast 623 Tonnen Post und Akten zwischen den Regierungssitzen Berlin und Bonn. Das berichtet „Bild“ (Samstag) unter Berufung auf eine Ausschreibung der Bundesregierung für den Transport der Aktenberge. Danach werden pro Jahr zwischen Berlin und Bonn 216.576 Kilogramm Akten […]

Bahn will Videoüberwachung an Bahnhöfen massiv ausbauen

Bahn will Videoüberwachung an Bahnhöfen massiv ausbauen

Die Deutsche Bahn will die Videoüberwachung an deutschen Bahnhöfen massiv ausbauen und mit neuer Technik ein „Kriminalitätsradar“ aufbauen: „Wir haben zusammen mit dem Bund das Programm für den Ausbau von Videotechnik an großen Bahnhöfen um 25 auf 85 Millionen Euro aufgestockt. Noch in diesem Jahr geht neue Videotechnik im Kölner Hauptbahnhof in Betrieb, für Essen […]

Doppelter Regierungssitz kostet 7,5 Millionen Euro im Jahr

Doppelter Regierungssitz kostet 7,5 Millionen Euro im Jahr

Die Aufteilung des Regierungssitzes auf Bonn und Berlin wird den Steuerzahler im laufenden Haushaltsjahr schätzungsweise 7,47 Millionen Euro kosten. Das geht aus dem Teilungskostenbericht 2015 der Bundesregierung hervor, der der „Rheinischen Post“ (Donnerstagsausgabe) vorliegt. Demnach gehen die Kosten gegenüber dem Haushaltsjahr 2014 um rund 239.000 Euro zurück. Von den rund 18.000 Stellen in den Ministerien […]

Bahn baut Videoüberwachung an relevanten Knotenpunkten aus

Bahn baut Videoüberwachung an relevanten Knotenpunkten aus

Nach den Terror-Anschlägen in der Türkei und den Vorfällen am Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht verstärkt die Deutsche Bahn nach einem Bericht der „Bild am Sonntag“ ihre Sicherheitsmaßnahmen. Laut eines internen Maßnahmenkatalogs wird neben dem Einsatz von Wachpersonal auch die Videobeobachtung an besonders relevanten Knotenpunkten ausgebaut. Das Programm soll von sechs auf zehn Jahre verlängert […]

Falsche Pässe für deutsche IS-Rückkehrer

Falsche Pässe für deutsche IS-Rückkehrer

Deutsche Islamisten beschaffen sich offenbar auf dem Balkan falsche Dokumente, um die wahre Identität von Kämpfern der Terror-Milizen „Islamischer Staat“ (IS) zu verschleiern. Nach Recherchen des Nachrichtenmagazins „Focus“ orderte der Initiator eines syrischen Hilfsvereins aus Bergisch-Gladbach bei Fälschern 16 nachgemachte bulgarische Pässe. Die Papiere veräußerte der inzwischen inhaftierte Chef einer Bande militanter Islamisten laut Bundesanwaltschaft […]

Bahn verstärkt Videokontrollen

Bahn verstärkt Videokontrollen

Berlin – Die Deutsche Bahn will ihre Bahnhöfe deutlich schneller als bislang geplant mit Videokameras ausrüsten. So sollen schon im kommenden Jahr bis zu 700 weitere Videokameras in rund 100 Bahnhöfen installiert werden, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ (Montagsausgabe). „Damit wollen wir die Polizei bei der Bekämpfung von Straftaten schnell und unkompliziert unterstützen“, sagte Bahnvorstand Gerd […]

Massiver Ausbau der Videoüberwachung auf Bahnhöfen

Massiver Ausbau der Videoüberwachung auf Bahnhöfen

Berlin – Der Bund und die Deutsche Bahn AG haben sich nach Informationen der „Bild-Zeitung“ auf einen massiven Ausbau der Videoüberwachung auf Bahnhöfen geeinigt. Demnach geben die Bahn und die Bundesregierung in den nächsten sechs Jahren 60 Millionen Euro für neue Videoüberwachungstechnik, Sicherheitspersonal und andere Maßnahmen zur Verbesserung der Fahrgastsicherheit aus. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) […]

Bahn weitet Videoüberwachung der Bahnhöfe aus

Bahn weitet Videoüberwachung der Bahnhöfe aus

Berlin – Die Deutsche Bahn will die Videoüberwachung auf ihren Bahnhöfen ausweiten und in den nächsten fünf Jahren rund 40 Millionen Euro in neue Kameras investieren. Das berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Bislang seien auf gut 600 der rund 5.700 Bahnhöfe 4.800 Videokameras installiert. Der Staatskonzern reagiert damit auf den gescheiterten Bombenanschlag auf dem Bonner […]