News zu Björn Höcke

Lünen ist die größte Stadt des Kreises Unna im westlichen Westfalen im Regierungsbezirk Arnsberg. Lünen gehört dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe sowie dem Regionalverband Ruhr an. Die ehemals kreisfreie Stadt ist heute ein Mittelzentrum, das durch seine Lage am nordöstlichen Rand des Ruhrgebietes und am südlichen Rand des Münsterlandes sowohl von industriellem als auch von ländlichem Einfluss geprägt ist. Lünen gehörte als sogenannte Beistadt der mittelalterlichen Hanse an und ist heute Mitglied im Hansebund der Neuzeit.




Kein Parteiausschlussverfahren gegen AfD-Landeschef Höcke

Kein Parteiausschlussverfahren gegen AfD-Landeschef Höcke

Der Bundesvorstand der AfD hat nach einem Bericht von WDR, NDR und der „Süddeutschen Zeitung“ gegen ein Parteiausschlussverfahren des Thüringer Landeschefs Björn Höcke gestimmt. Das berichtet die ARD. Demzufolge sollen aber Ordnungsmaßnahmen gegen den umstrittenen AfD-Politiker geprüft werden. Die Parteivorsitzende Frauke Petry hatte nach einer Rede Höckes in Dresden in der vergangenen Woche erklärt, Höcke […]

Leutheusser-Schnarrenberger: Mehrheit will „rechtsextremen Mist“ nicht hören

Leutheusser-Schnarrenberger: Mehrheit will „rechtsextremen Mist“ nicht hören

Die ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat davor gewarnt, gezielte Provokationen von Rechtspopulisten wie jene des AfD-Politikers Björn Höcke totzuschweigen. „Die Zeit für Verharmlosungen ist vorbei“, schreibt Leutheusser-Schnarrenberger in einem Gastbeitrag für das „Handelsblatt“ (Dienstag). Das gelte für alle demokratischen Parteien. „Ob konservativ, grün, liberal oder links – wir brauchen gemeinsame Kraftanstrengungen gegen den Rechtspopulismus […]

SPD will umstrittenem AfD-Politiker Höcke „keine Bühne geben“

SPD will umstrittenem AfD-Politiker Höcke „keine Bühne geben“

SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat davor gewarnt, dem thüringischen AfD-Landeschef Björn Höcke nach dessen umstrittener Rede zum Umgang mit dem Holocaust-Gedenken „eine Bühne zu geben“. Im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag) sagte Barley: „Diesen Gefallen tue ich diesem Menschen nicht. Höcke ist ein glasklarer Neo-Nazi – in Auftritt, Sprache und Grundeinstellung.“ Eine Diskussion über […]

Kauder: Neue Sanktionen gegen die NPD noch in dieser Legislatur

Kauder: Neue Sanktionen gegen die NPD noch in dieser Legislatur

Der Fraktionsvorsitzende der Union im Bundestag, Volker Kauder, hat trotz des Urteils des Bundesverfassungsgerichts neue Strafmaßnahmen gegen die NPD gefordert. Im Interview mit der „Welt am Sonntag“ sagte Kauder, der Bundestag solle möglichst noch in dieser Legislaturperiode gegen die Wahlkampfkostenerstattung für die NPD vorgehen. „Ich bin dafür, solche Sanktionsmöglichkeiten unterhalb des Verbots zu schaffen, um […]

AfD-Politiker Höcke gerät in eigener Partei unter Druck

AfD-Politiker Höcke gerät in eigener Partei unter Druck

Nach seiner umstrittenen Äußerung zum Holocaust-Mahnmal gerät der AfD-Politiker Björn Höcke in seiner eigenen Partei immer mehr unter Druck. Höcke schade der Partei, sagte die stellvertretende AfD-Bundessprecherin Beatrix von Storch der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag). „Im Wahljahr 2017 muss sich jeder Einzelne fragen, ob er lieber seinem Ego dient oder unserer Partei und unserem Land.“ […]

SPD-Vize Stegner nennt Höcke „rechtsextremen Gefährder“

SPD-Vize Stegner nennt Höcke „rechtsextremen Gefährder“

Nach den Äußerungen von Thüringens AfD-Chef Björn Höcke zum Berliner Holocaust-Denkmal hat SPD-Vize Ralf Stegner den AfD-Politiker als „rechtsextremen Gefährder“ bezeichnet und eine Beobachtung durch den Verfassungsschutz verlangt. „Herr Höcke ist ein Rechtsextremer, der die AfD zur Nachfolgepartei der NPD machen will“, sagte Stegner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitag). Teile der AfD lehnten „offensichtlich wesentliche […]

SPD-Fraktionschef Oppermann bezeichnet AfD-Politiker Höcke als „Nazi“

SPD-Fraktionschef Oppermann bezeichnet AfD-Politiker Höcke als „Nazi“

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat „fassungslos“ auf Äußerungen des Thüringer AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke reagiert, wonach das Berliner Holocaust-Mahnmal ein „Denkmal der Schande“ sei: „Höcke ist ein Nazi. Ich bin froh, dass der allergrößte Teil der Bevölkerung – genau wie ich – mit Ekel und Entsetzen auf diese Aussage reagiert“, sagte Oppermann der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag). […]

SPD sieht Höcke als Fall für den Verfassungsschutz

SPD sieht Höcke als Fall für den Verfassungsschutz

Angesichts der jüngsten Provokationen durch den Thüringer AfD-Politiker Björn Höcke hat die SPD den Verfassungsschutz aufgefordert, zumindest Teile der AfD unter Beobachtung zu nehmen. „Die Rede von Höcke zeigt, mit welcher Wucht sich Teile der AfD radikalisieren“, sagte SPD-Innenexperte Burkhard Lischka der „Rheinischen Post“ (Donnerstagsausgabe). Es sollten nun zumindest jene Teile der AfD unter Beobachtung […]

Meuthen will Höcke in der AfD halten

Meuthen will Höcke in der AfD halten

AfD-Co-Chef Jörg Meuthen will Björn Höcke auch nach dessen umstrittener Rede in der Partei halten. Es gebe zwar „Anlass zu Tadel dieser Rede, nicht jedoch zu weitergehenden Maßnahmen“, sagte Meuthen der „Bild-Zeitung“ in ihrer Donnerstagsausgabe. „Wir Deutschen, also unser Volk, sind das einzige Volk der Welt, das sich ein Denkmal der Schande in das Herz […]

1 2 3 6