News zu Björn Höcke

Lünen ist die größte Stadt des Kreises Unna im westlichen Westfalen im Regierungsbezirk Arnsberg. Lünen gehört dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe sowie dem Regionalverband Ruhr an. Die ehemals kreisfreie Stadt ist heute ein Mittelzentrum, das durch seine Lage am nordöstlichen Rand des Ruhrgebietes und am südlichen Rand des Münsterlandes sowohl von industriellem als auch von ländlichem Einfluss geprägt ist. Lünen gehörte als sogenannte Beistadt der mittelalterlichen Hanse an und ist heute Mitglied im Hansebund der Neuzeit.




Wegen AfD-Wahlliste: Rechtsexperten fordern Neuwahlen in Sachsen

Wegen AfD-Wahlliste: Rechtsexperten fordern Neuwahlen in Sachsen

Weil die AfD Sachsen vor der Landtagswahl 2014 einen Kandidaten von ihrer Wahlliste strich, halten renommierte Juristen die gesamte Wahl für ungültig. „Der Landtag ist wegen der unzulässigen Streichung des AfD-Kandidaten nicht verfassungsgemäß zusammengesetzt“, sagte der Düsseldorfer Parteienrechtsexperte Martin Morlok in der aktuellen Ausgabe des „Spiegel“. „An Neuwahlen führt kein Weg vorbei.“ So sieht es […]

Ramelow will 200.000 illegal Zugewanderte integrieren

Ramelow will 200.000 illegal Zugewanderte integrieren

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) fordert die Legalisierung und Integration aller in Deutschland untergetauchten Ausländer. „Wir wissen, dass mindestens 200.000 Menschen illegal ohne jeden Behördenkontakt hier leben“, sagte Ramelow der „Welt“. „Die sind Freiwild für Kriminelle. Die müssen wir auch registrieren und integrieren.“ Ramelow verwies auf ein ähnliches Vorgehen in anderen EU-Staaten. „Spanien und andere […]

Politiker von Koalition und Opposition für Teil-Beobachtung der AfD

Politiker von Koalition und Opposition für Teil-Beobachtung der AfD

Politiker von Union, SPD und Grünen dringen darauf, die AfD zumindest teilweise vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen: „Die AfD ist meines Erachtens eine rechtspopulistische und in Teilen, wenn man manche Äußerung von Spitzenfunktionären sieht, verfassungsfeindliche Partei. Deshalb mag die Beobachtung von einzelnen AfD-Funktionären durch das jeweilige Landesamt für Verfassungsschutz durchaus angezeigt sein“, sagte der CSU-Innenpolitiker […]

DJV kritisiert AfD-Vorstoß für „Pressemoratorium“ zum Führungsstreit

DJV kritisiert AfD-Vorstoß für „Pressemoratorium“ zum Führungsstreit

Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) hat Thüringens AfD-Fraktions- und Landeschef Björn Höcke scharf dafür kritisiert, dass er seiner Partei angesichts des Führungsstreits geraten hat, gegenüber Pressevertretern keine Erklärungen mehr abzugeben. „In welcher Welt lebt Björn Höcke eigentlich?“, sagte DJV-Chef Frank Überall dem „Handelsblatt“. „Ein Pressemoratorium ist zum einen mit dem verfassungsmäßigen Auftrag der Parteien zur politischen […]

Konservativer CDU-Flügel ruft AfD-Chef Meuthen zu Rücktritt auf

Konservativer CDU-Flügel ruft AfD-Chef Meuthen zu Rücktritt auf

Der konservative Flügel der CDU hat dem Vorsitzenden der AfD, Jörg Meuthen, im Fall des mit Antisemitismusvorwürfen belegten Stuttgarter Abgeordneten Wolfgang Gedeon Versagen vorgeworfen und Konsequenzen gefordert. „Es ist erschreckend, dass die antisemitische Haltung des Herrn Gedeon zu keiner Konsequenz führt“, sagte der Bundestagsabgeordnete Thomas Bareiß vom konservativen Berliner Kreis der Union dem „Handelsblatt“. „Die […]

Gauland bestreitet „Kanzler-Diktatorin“-Zitat – Und wird sofort überführt

Gauland bestreitet „Kanzler-Diktatorin“-Zitat – Und wird sofort überführt

Der stellvertretender AfD-Vorsitzende Alexander Gauland hat in der ARD-Sendung „Anne Will“ bestritten, betreffend Angela Merkel von einer „Kanzler-Diktatorin“ gesprochen zu haben – und ist sofort überführt worden. Er bezog sich dabei auf einen Artikel der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“, in dem aus einer Rede Gaulands in Elsterwerda am Donnerstagabend entsprechend zitiert wurde. „Ihre Kollegin Haupt hat […]

AfD-Chef verteidigt Auftritt bei Parteirechten am Kyffhäuser-Denkmal

AfD-Chef verteidigt Auftritt bei Parteirechten am Kyffhäuser-Denkmal

Der Bundesvorsitzende der AfD, Jörg Meuthen, hat seine Teilnahme an einer Veranstaltung des rechten Parteiflügels am Fuße der Reichsburg Kyffhausen in Thüringen verteidigt. Als Bundesvorsitzender wolle er mit den verschiedenen Gruppierungen seiner Partei „in gutem Dialog“ sein, sagte Meuthen dem „Handelsblatt“. Zu dem sogenannten „Kyffhäusertreffen“ der AfD an diesem Samstag war Meuthen von der Bewegung […]

Alexander Gauland stellt sich hinter Björn Höcke

Alexander Gauland stellt sich hinter Björn Höcke

Im AfD-internen Streit um den Umgang mit Pegida hat sich Parteivize Alexander Gauland hinter den Thüringer Björn Höcke gestellt. Höcke will einen Beschluss des Parteivorstandes ignorieren, der vorgibt, Pegida zu meiden. Gauland sagte dazu der „Bild am Sonntag“: „Herr Höcke hat mit seinen Demonstrationen viele Menschen an die AfD gebunden und leistet enorm viel für […]

IMK-Chef Bouillon von Höckes öffentlichem Auftreten angewidert

IMK-Chef Bouillon von Höckes öffentlichem Auftreten angewidert

Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz (IMK), Klaus Bouillon (CDU), hat scharfe Kritik an der Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) geübt. „Das sind für mich Rattenfänger, die mit solchen Themen wie dem Bau von Moscheen bloß Angst vor dem Fremden schüren“, sagte Bouillon in einem Interview mit der Zeitung „Die Welt“. Als er den thüringischen AfD-Fraktionsvorsitzenden Björn […]