News zu Binnenmarkt

Ein Binnenmarkt ist ein Wirtschaftsraum mit freiem Austausch von Waren, Dienstleistungen und Kapital sowie Bewegungs- und Niederlassungsfreiheit für Personen; also ein Markt ohne Binnengrenzen, doch mit gemeinsamer Abgrenzung nach außen. Die Europäische Union ist heute ein Binnenmarkt.




Führende Ökonomen fürchten nach Trump-Sieg Nachteile für Europa

Führende Ökonomen fürchten nach Trump-Sieg Nachteile für Europa

Führende Ökonomen aus Deutschland reagieren erschrocken auf den Sieg des Immobilienmoguls Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl. Dennis Snower, der Präsident des Instituts für Weltwirtschaft Kiel (IfW), warnt, dass Trumps Sieg weltweit und vor allem in den USA Wohlstand vernichten wird: „In Zeiten wachsender globaler Unsicherheit ist Trumps Wahlsieg ein weiterer, großer destabilisierender Faktor“ sagte Snower […]

Brexit: Labour-Partei knüpft Zustimmung an Bedingungen

Brexit: Labour-Partei knüpft Zustimmung an Bedingungen

Ausserdem forderte Labour-Chef Jeremy Corbyn in der Zeitung „Sunday Mirror“ von der Regierung Garantien für Arbeitnehmer- und Konsumentenrechte sowie einen Ausgleich für entfallende EU-Investitionen. Ende Juni hatten die Briten in einem Referendum mit knapper Mehrheit für einen Austritt aus der Europäischen Union gestimmt. Vergangene Woche entschied ein Londoner Gericht, dass das Parlament dem Brexit-Antrag zustimmen […]

Leere Drohung, Kommentar zu Schottland von Andreas Hippin

Leere Drohung, Kommentar zu Schottland von Andreas Hippin

Die EU braucht nichts weniger als ein neues Mitglied, dessen Haushaltsdefizit sich bald auf ein Zehntel seines Bruttoinlandsprodukts beläuft. Trotzdem glauben die schottischen Nationalisten offenbar, der unter der Last seiner sozialen Wohltaten ächzende Ölstaat im Norden Europas würde von Brüssel mit offenen Armen empfangen, wenn er sich einmal aus der Umklammerung Restbritanniens lösen sollte. Schwer […]

DIHK-Umfrage: Handelshemmnisse auf EU-Binnenmarkt nehmen zu

DIHK-Umfrage: Handelshemmnisse auf EU-Binnenmarkt nehmen zu

Neue Handelshemmnisse auf dem EU-Binnenmarkt stellen die deutsche Wirtschaft vor immer größere Probleme. Dies geht aus einer noch unveröffentlichten Umfrage des Deutsche Industrie- und Handelskammertages (DIHK) unter seinen Kammern hervor, die dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe) vorliegt. „Die Hindernisse werden eher mehr als weniger“, lautet das Fazit der Umfrage. „Deutsche Unternehmen stoßen nach wie vor auf gravierende […]

Game over, Kommentar zum Brexit von Andreas Hippin

Game over, Kommentar zum Brexit von Andreas Hippin

Wer Theresa May zugehört hat, wird nicht überrascht gewesen sein, als sie ankündigte, Artikel 50 des Vertrags von Lissabon vor Ende März kommenden Jahres in Anspruch zu nehmen. Schließlich hatte die britische Premierministerin das schon früher für Anfang 2017 avisiert. Aber wer hört schon auf das, was Politiker sagen? Zumal die regierenden Konservativen in dieser […]

Britische Premierministerin will EU-Austritt bis März einleiten

Britische Premierministerin will EU-Austritt bis März einleiten

Die britische Premierministerin Theresa May will den EU-Autritt ihres Landes bis spätestens Ende März kommenden Jahres einleiten. Das kündigte sie gegenüber dem Sender BBC am Sonntag an. Dann soll gemäß der Artikel-50-Regelung der zweijährige Aushandlungsprozess beginnen, in dem europäische und britische Gesetze entflochten werden. Zudem wird dabei das Verhältnis, auch in Wirtschafts- und Handelsfragen, zwischen […]

Linken-Chef unterstützt EZB-Kritik an Deutschlands Exportstärke

Linken-Chef unterstützt EZB-Kritik an Deutschlands Exportstärke

Der Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank (EZB), Peter Praet, erhält von der Linkspartei Unterstützung für seine Kritik an Deutschlands Exportstärke: „Ich kann EZB-Chefvolkswirt Peter Praet nur beipflichten“, sagte Linken-Chef Bernd Riexinger dem „Handelsblatt“. Es könne „doch nicht angehen, dass Deutschland Land um Land ins Defizit treibt, die Kritik aus der EU und USA ignoriert und sogar […]

EU-Finanzmarktkommissar warnt Großbritannien vor Brexit-Folgen

EU-Finanzmarktkommissar warnt Großbritannien vor Brexit-Folgen

Der für Finanzmarktregulierung zuständige Vizepräsident der EU-Kommission, Valdis Dombrovskis, hat Großbritannien vor möglichen negativen Folgen des britischen EU-Austritts für den Finanzplatz des Landes gewarnt. Wenn das Vereinigte Königreich nicht nur aus der EU, sondern auch aus dem europäischen Binnenmarkt ausscheide, „wird das ernsthafte Auswirkungen auf die Londoner City haben“, sagte Dombrovskis dem „Handelsblatt“. Die britischen […]

Brexit-Verhandlungen: Binnenmarkt nur gegen Freizügigkeit

Brexit-Verhandlungen: Binnenmarkt nur gegen Freizügigkeit

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker soll in seiner Rede zur Lage der Europäischen Union am 14. September in Straßburg Grenzen für die Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens aus der EU benennen. Zentraler Punkt dabei ist, dass die vier Grundfreiheiten – für den Personen-, Waren-, Dienstleistungs- und Kapitalverkehr – nicht verhandelbar seien. Den von den Briten angestrebten Zugang […]

1 2 3 24