News zu Binnenmarkt

Ein Binnenmarkt ist ein Wirtschaftsraum mit freiem Austausch von Waren, Dienstleistungen und Kapital sowie Bewegungs- und Niederlassungsfreiheit für Personen; also ein Markt ohne Binnengrenzen, doch mit gemeinsamer Abgrenzung nach außen. Die Europäische Union ist heute ein Binnenmarkt.




EU-Abgeordneter Brok will Vorreiterrolle von vier Ländern in Europa

EU-Abgeordneter Brok will Vorreiterrolle von vier Ländern in Europa

In der Debatte um die Zukunft Europas hat der EU-Abgeordnete Elmar Brok (CDU) eine Vorreiterrolle von vier Ländern gefordert. „Zum künftigen Kern Europas sollten auf jeden Fall Deutschland, Frankreich und möglichst auch Italien und Polen zählen“, sagte Brok, der auch Mitglied im Verfassungsausschuss des Parlaments ist, der „Welt“. Der CDU-Politiker sprach sich wie bereits EU-Kommissionschef […]

Gesamtmetall-Präsident: „Trump kennt die Zahlen nicht“

Gesamtmetall-Präsident: „Trump kennt die Zahlen nicht“

Gesamtmetall-Präsident Rainer Dulger kritisiert US-Präsident Donald Trump wegen der Ankündigung, Einfuhren auch von deutschen Unternehmen in die USA zu verteuern. „Wenn er seine Versprechen in Richtung Protektionismus umsetzen will, werden ihm seine Berater die Zahlen vermitteln, die er offensichtlich so noch nicht kennt“, sagte Dulger im Interview der „Stuttgarter Zeitung“/“Stuttgarter Nachrichten“ (Samstagausgabe). So seien 400.000 […]

VDA-Präsident Wissmann warnt vor Protektionismus

VDA-Präsident Wissmann warnt vor Protektionismus

Der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann, warnt vor den möglichen Auswirkungen der Politik von US-Präsident Donald Trump und des Brexits auf die deutschen Autobauer. „Die Ankündigungen aus den USA über mögliche Importsteuern oder Importzölle sowie die Tatsache, dass allein den letzten Jahren laut WTO über 2.000 protektionistische Maßnahmen in vielen einzelnen Ländern […]

Verhofstadt fordert vom Jubiläumsgipfel „Aufbruchsignal“

Verhofstadt fordert vom Jubiläumsgipfel „Aufbruchsignal“

In der Debatte um die Reform der EU hat der frühere belgische Regierungschef Guy Verhofstadt die integrationswilligen Staaten aufgefordert, beim Jubiläumsgipfel im März in Rom mit weiteren Schritten zur europäischen Einheit voranzugehen. „Der 60. Jahrestag des Vertrages von Rom im März ist der geeignete Zeitpunkt, um die Modernisierung der EU anzugehen“, sagte Verhofstadt der „Frankfurter […]

Deutsche Wirtschaft warnt London vor hohen Jobverlusten durch Brexit

Deutsche Wirtschaft warnt London vor hohen Jobverlusten durch Brexit

Die deutsche Wirtschaft hat Großbritannien vor einem merklichen Rückgang deutscher Investitionen und hohen Jobverlusten durch einen harten Brexit gewarnt. „Neuinvestitionen werden derzeit vielfach auf Eis gelegt“, sagte Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), der „Rheinischen Post“ (Freitagsausgabe). Die deutsche Wirtschaft habe ein großes Interesse daran, dass Großbritannien nicht nur als Handelspartner, sondern […]

McAllister hält EU-Mitgliedschaft der Türkei für ausgeschlossen

McAllister hält EU-Mitgliedschaft der Türkei für ausgeschlossen

Trotz der laufenden Beitrittsverhandlungen hält der neue Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister (CDU), eine Mitgliedschaft der Türkei in der Europäischen Union für ausgeschlossen. „Aus heutiger Sicht kann ich mir nicht vorstellen, dass die Türkei Mitglied der Europäischen Union werden wird“, sagte McAllister der „Welt“. Als Begründung führte der ehemalige niedersächsische Ministerpräsident an: […]

London verzichtet auf Sondervereinbarungen für Verbleib in Zollunion

London verzichtet auf Sondervereinbarungen für Verbleib in Zollunion

Die britische Regierung verabschiedet sich offenbar von dem Plan, mit den EU-Partnern Sondervereinbarungen für einen Verbleib in der Europäischen Zollunion zu finden: Der britische Staatssekretär für Handelsbeziehungen, Lord Price, sagte der „Welt“ auf die Frage, ob er Kompromisse hinsichtlich der Zollunion sehe: „In den vergangenen Wochen habe ich meine Amtskollegen aus etlichen EU-Staaten getroffen – […]

Schulz für höhere Löhne in Deutschland

Schulz für höhere Löhne in Deutschland

Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat höhere Löhne in Deutschland gefordert. „Wir haben erheblichen Nachholbedarf bei den Einkommen“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Die enormen wirtschaftlichen Gewinne, die in Deutschland erzielt würden, hätten die Arbeitnehmer erarbeitet. In den vergangenen Jahrzehnten seien die Gewinne der Unternehmen allerdings deutlich stärker gewachsen als die Löhne. „Das sollten […]

Arbeitgeberpräsident sieht viele drängende Aufgaben für Zypries

Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Ingo Kramer, hat die Bundesregierung angesichts des Wechsels an der Spitze des Wirtschaftsministeriums davor gewarnt, die wirtschaftspolitischen Herausforderungen im laufenden Jahr zu unterschätzen. „In der Wirtschaftspolitik sind viele drängende Aufgaben hinzugekommen, die noch vor einem Jahr nicht absehbar waren“, sagte Kramer der „Rheinischen Post“ (Freitagsausgabe). „In Europa […]

1 2 3 26