News zu Betriebswirtschaft

Die Betriebswirtschaftslehre (BWL; englisch business administration), auch als Betriebsökonomie bezeichnet, ist ein Teilgebiet der Wirtschaftswissenschaften. Wie ihre Schwesterdisziplin, die Volkswirtschaftslehre (VWL) (englisch economics), basiert die BWL auf der Annahme, dass Güter grundsätzlich knapp sind und dementsprechend einen ökonomischen Umgang erfordern. Im Unterschied zur abstrakteren Volkswirtschaftslehre nimmt die Betriebswirtschaftslehre zumeist dabei die Perspektive von einzelnen Betrieben ein. Ziele sind dabei die Beschreibung und Erklärung sowie die konkrete Unterstützung der zumeist von mehreren Personen getragenen Entscheidungsprozesse in Unternehmen.

Die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (ABWL) befasst sich mit planerischen, organisatorischen und rechentechnischen Entscheidungen in Betrieben. Sie ist dabei funktions- und branchenübergreifend ausgerichtet. Die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre gibt einen Überblick über die Wissenschaft der Betriebswirtschaftslehre und legt dabei funktions- und branchenübergreifende Zusammenhänge dar. Ziel ist es, das fachübergreifende Denken und Entscheiden zu fördern.

Die Spezielle Betriebswirtschaftslehre (SBWL) – bisweilen auch Besondere Betriebswirtschaftslehre (BBWL) genannt – fokussiert auf ausgewählte Fragen, die jeweils nur für bestimmte Unternehmen oder Unternehmensteile relevant sind. Hierbei gab es lange nur zwei verschiedene Ansätze, die Gebiete voneinander abzugrenzen: Institutionelle Betriebswirtschaftslehren betrachten alle Funktionsbereiche, jedoch immer nur für bestimmte Betriebstypen, die sich z. B. nach Branche, Betriebsgröße und -alter unterscheiden. Funktionale Betriebswirtschaftslehren fokussieren demgegenüber jeweils einzelne Funktionsbereiche in Betrieben, unabhängig von der jeweiligen Branche. Seit 1996 setzt sich immer mehr eine stärker differenzierte Gliederung durch, die von Jürgen Weber vorgeschlagen wurde.[26][27] Neben den bisherigen institutionellen oder funktionellen Betriebswirtschaftslehren gibt es noch Faktorenlehren die sich mit bestimmten Produktionsfaktoren befassen, Führungslehren behandeln die Unternehmensführung entweder des Gesamtunternehmens oder bezüglich ausgewählter Führungsteilsysteme. Zuletzt gibt es noch Querschnittsfunktionslehren auch Metaführungslehren genannt, die die Koordination der einzelnen Gebiete betrachten.

Einteilung der Betriebswirtschaftslehre

  • Funktionenlehren: Forschung und Entwicklung, Beschaffung, Produktionswirtschaft, Lagerung und Transport, Absatzwirtschaft, Entsorgungswirtschaft
  • Führungslehren: Informationswirtschaft, Planungslehre, Kontrolllehre, Organisation, Personalführung, Operations Research
  • Querschnittsfunktionslehren / Metaführungslehren: Marketing, Controlling, Qualitätsmanagement, Logistik, Supply-Chain-Management, Umweltmanagement, Innovationsmanagement
  • Faktorenlehren: Materialwirtschaft, Anlagenwirtschaft, Personalwesen, Finanzwirtschaft
  • Wirtschaftszweiglehren: Industriebetriebslehre, Handelsbetriebslehre, Bankbetriebslehre



Heilberufe-Portal: Betriebswirtschaft für Ärzte und Praxisgründer

Heilberufe-Portal: Betriebswirtschaft für Ärzte und Praxisgründer

(Sponsored) Die Niederlassung als Arzt mit einer eigenen Praxis will gut durchdacht sein. Nicht nur, dass geeignete Praxisräumlichkeiten gefunden werden müssen. Es gilt darüber hinaus, das Interieur mit den erforderlichen technischen bzw. medizinischen Geräten zu konzeptionieren. Sicherlich ist all dies mit einem beträchtlichen finanziellen Aufwand verbunden. Aber es gibt noch mehr zu beachten. Grundsätzlich hat […]

Fachhochschulen erhalten halbe Milliarde Euro für Forschung

Fachhochschulen erhalten halbe Milliarde Euro für Forschung

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) will die Fachhochschulen massiv stärken. „Eine gute FH ist das Zentrum für Innovation im Mittelstand ihrer Region – nicht nur technisch, sondern etwa auch in Sozialwissenschaften oder Betriebswirtschaft“ sagte sie dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe). Dafür plant Wanka gemeinsam mit den Ländern eine neue Förderlinie `Innovative Hochschule` für anwendungsorientierte Forschung. Das Programm soll […]

Betriebswirtschaftliche Jobs im Hintergrund – ein Überblick

Betriebswirtschaftliche Jobs im Hintergrund – ein Überblick

Wenn die Menschen an Betriebswirtschaft denken, gehen sie meistens von Top-Managern aus, die große Unternehmen steuern. Darüber hinaus sind eventuell auch die Bereiche Controlling und Marketing bekannt. Bei über 4,9 Millionen Erwerbstätigen in der Schweiz und einer großen Anzahl von Arbeitsplätzen im betriebswirtschaftlichen Bereich macht dies jedoch nur einen Bruchteil aus. Es gibt in der […]

Studien an Höheren Fachschulen ermöglichen gute Saläre

Studien an Höheren Fachschulen ermöglichen gute Saläre

Durch den Einbezug der HF-Studenten in die Salärstudie konnte bei einigen Fachrichtungen des Tertiärstudiums erstmals eine durchschnittliche Karriere- und Salärentwicklung vom Studienstart bis zur Pensionierung aufgezeichnet werden. Saläre vom Studienbeginn bis zur Pensionierung An der Datenerhebung haben insgesamt 3’223 Personen teilgenommen (2’024 HF-Diplomierte und 1’177’HF-Studenten). In den Fachbereichen Wirtschaft und Technik starten die Studenten ins […]

Äpfel: Überproduktion und Preisdruck in Europa

Äpfel: Überproduktion und Preisdruck in Europa

Berlin – In Europa ist derzeit ein massiver Preisverfall für Äpfel zu beobachten. Während Apfelerzeuger in den letzten Jahren normalerweise Kilopreise zwischen 35 und 45 Cent erzielen konnten, erhielten sie nach Berichten von Teilnehmern am Großmarkt in Verona Mitte September für die Sorte Gala nur 13 Cent und für Golden Delicious nur 28 Cent pro […]

Isoglukose aus Mais stellt die EU-Zuckerproduktion vor große Herausforderungen

Berlin – Im Zuge einer Reform der Europäischen Zuckermarktordnung plant die EU, 2016/17 die Zuckerquote abzuschaffen. Mit dieser künstlichen Verknappung des Angebots wurde das im internationalen Vergleich sehr hohe Zuckerpreisniveau gestützt; die hohen Preise wiederum sind das Resultat von hohen Importzöllen. Der Wegfall der Zuckerquote wird nicht nur für Zucker gelten, sondern auch für Isoglukose, […]

Schweiz und Liechtenstein sprechen über Währungsraum

Schweiz und Liechtenstein sprechen über Währungsraum

Vaduz – Der Regierungschef Liechtensteins Adrian Hasler traf sich während eines jährlich stattfindenden Arbeitsgesprächs mit dem Präsidenten der Schweizerischen Nationalbank Thomas Jordan sowie einer Delegation der SNB im Regierungsgebäude in Vaduz. Hasler kam im März dieses Jahres in sein Amt als Regierungschef. Seine Laufbahn ist bezeichnend für seine Kompetenz auf dem Gebiet der Finanzen: 1984 […]

Betriebswirtschaft: die Entschlüsselung der DNA der Unternehmung

Betriebswirtschaft: die Entschlüsselung der DNA der Unternehmung

Zürich – Schon immer lautete die Gretchenfrage in der Wirtschaft, warum Unternehmen sehr erfolgreich agieren, um dann, unter denselben Bedingungen, wieder abzustürzen. Welcher Unternehmer wüsste die Antwort einer solchen Frage nicht gerne lange vor einem eventuellen Absturz? Was hat das Unternehmen ausgemacht? Wofür steht es? Ist ein Unternehmen nur ein Abbild des Unternehmers oder eine […]

Zwei Drittel der Bachelor-Studiengänge ab Herbst zulassungsbeschränkt

Zwei Drittel der Bachelor-Studiengänge ab Herbst zulassungsbeschränkt

Berlin – Abiturienten, die im kommenden Semester erstmals ein Hochschulstudium aufnehmen wollen, müssen mit drastischen Zugangshürden rechnen. Wegen der anhaltend starken Nachfrage wird es an den großen Universitäten in der deutlichen Mehrzahl der Fächer einen Numerus clausus (NC) geben, teils spezielle Eignungstests. Nach einer Recherche der „Süddeutschen Zeitung“ bei den 20 größten Universitäten in Deutschland […]