News zu Beschäftigung

Ein Gedicht zu lesen ist auch eine „Beschäftigung“, doch in der Wirtschaft ist damit eine bezahlte Erwerbstätigkeit gemeint, oft auch die Zahl der abhängig und selbständig Erwerbstätigen in einer Volkswirtschaft. In Westdeutschland stieg die Beschäftigung zwischen 1980 und 1991 um 13,7%. In Gesamtdeutschland blieb die Beschäftigung zwischen 1991 und 2005 mit 38,67 Mio. fast konstant. Veränderungen der Beschäftigtenstruktur sind ein Spiegel des gesamtwirtschaftlichen Strukturwandels.




CDU will Grünen bei Asylbewerberleistungsgesetz entgegenkommen

CDU will Grünen bei Asylbewerberleistungsgesetz entgegenkommen

Die CDU will die Vorrangprüfung bei der Beschäftigung von Asylsuchenden komplett abschaffen und 100.000 Langzeitpraktika für Flüchtlinge („Einstiegsqualifizierungen“) einrichten. Das geht aus einem Brief des Vorsitzenden der Bundestags-AG Arbeit und Soziales, Karl Schiewerling, an die CDU-Fraktionsführung hervor, der „Bild am Sonntag“ vorliegt. Die Vorschläge sollen ein Angebot an die Grünen sein, die gemeinsam mit der […]

Viele Leihkräfte rutschen bei Arbeitslosigkeit direkt in Hartz-IV-Bezug

Viele Leihkräfte rutschen bei Arbeitslosigkeit direkt in Hartz-IV-Bezug

Fast 130.000 Leiharbeitsbeschäftigte, die im vergangenen Jahr arbeitslos geworden sind, haben nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit keine Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung erhalten: Stattdessen rutschten sie nach Ende des Arbeitsverhältnisses direkt in den Hartz-IV-Bezug, berichtet die „Berliner Zeitung“ (Freitagssausgabe). Ursache seien die gesetzlichen Hürden für den Bezug von Arbeitslosengeld I (ALG I): Für die 24 […]

DGB rügt Rentenpläne der AfD

DGB rügt Rentenpläne der AfD

Die Rentenpläne der AfD brächten nach Ansicht der Spitze des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) empfindliche Einbußen für Millionen Ruheständler mit sich. Würde die von der AfD propagierte Rente nach 45 Jahren Lebensarbeitszeit eingeführt, müssten vier von zehn Beschäftigten bis zum 70. Lebensjahr arbeiten, um abschlagsfreie Altersbezüge zu erhalten, sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach der Online-Ausgabe des „Kölner […]

2,8 Millionen Beschäftigte haben befristeten Job

2,8 Millionen Beschäftigte haben befristeten Job

In Deutschland haben 2,8 Millionen Menschen einen befristeten Job. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, die der „Rheinischen Post“ (Freitagsausgabe) vorliegt. Vor allem Frauen und junge Menschen arbeiten in befristeten Beschäftigungsverhältnissen. Während 7,6 Prozent der weiblichen Beschäftigten einen Arbeitsvertrag auf Zeit haben, sind es bei den Männern 6,5 […]

4,2 Millionen Arbeitnehmer zahlen Spitzensteuersatz

4,2 Millionen Arbeitnehmer zahlen Spitzensteuersatz

Insgesamt 4,2 Millionen Arbeitnehmer zahlen in Deutschland aufgrund ihres Einkommen den Spitzensteuersatz von 42 Prozent. Das geht aus einer bislang unveröffentlichten Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln) hervor, über die das „Handelsblatt“ (Dienstag) berichtet. Die nach Einkommen bemessen obersten zehn Prozent in Deutschland seien mit 48,2 Prozent fast für die Hälfte des […]

NRW-Ministerpräsidentin Kraft will Altschulden-Lösung für Kommunen

NRW-Ministerpräsidentin Kraft will Altschulden-Lösung für Kommunen

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat mehr Bundesmittel für Kommunen gefordert: „Wir fordern einen Altschuldentilgungsfonds für Kommunen“, sagte Kraft dem „Handelsblatt“. „Bislang ließ sich das im Bund nicht durchsetzen. Aber wir werden das Problem angehen müssen, unabhängig von der Einigung bei den Bund-Länder-Finanzen.“ Kraft forderte zudem, den kommunalen Investitionsfonds des Bundes zu einer Dauereinrichtung zu […]

Schäuble will alle Steuerzahler entlasten

Schäuble will alle Steuerzahler entlasten

Die Pläne von Finanzminister Wolfgang Schäuble für Steuerentlastungen in der nächsten Legislaturperiode nehmen Gestalt an. Wie der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, plant der CDU-Politiker einen Nachlass für alle Bürger, die Lohn- oder Einkommensteuer zahlen. Alle Tarife des bisherigen Steuersatzverlaufs sollen erst bei höheren Einkommen greifen. Möglich sei deshalb auch, dass der Spitzensteuersatz von […]

Grüne fordern Alternative zum Leistungsschutzrecht

Grüne fordern Alternative zum Leistungsschutzrecht

Die Grünen haben die Abschaffung des Leistungsschutzrechtes gefordert, mit dem Presseverleger Geld für die gewerbliche Nutzung ihrer Inhalte einfordern können. „Es ist höchste Zeit, dass man begreift, dass dieses Gesetz die Finanzierung von Journalismus nicht sichern kann. Dafür müssen endlich andere Wege eingeschlagen werden“, sagte die medienpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Tabea Rößner, dem „Handelsblatt“. Nötig […]

Jeder vierte Arbeitslose rutscht sofort in Hartz IV

Jeder vierte Arbeitslose rutscht sofort in Hartz IV

Fast jeder vierte Arbeitslose fällt trotz einer vormals versicherungspflichtigen Beschäftigung sofort ins Hartz-IV-System. Das berichtet die „Saarbrücker Zeitung“ (Montag) unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine entsprechende Anfrage der Grünen. Demnach seien besonders Künstler und andere Kreative mit nur kurzzeitigen Arbeitsverhältnissen stark betroffen, schreibt das Blatt. Den Daten zufolge sind im vergangenen Jahr […]

1 2 3 50