News zu Beschäftigung

Ein Gedicht zu lesen ist auch eine „Beschäftigung“, doch in der Wirtschaft ist damit eine bezahlte Erwerbstätigkeit gemeint, oft auch die Zahl der abhängig und selbständig Erwerbstätigen in einer Volkswirtschaft. In Westdeutschland stieg die Beschäftigung zwischen 1980 und 1991 um 13,7%. In Gesamtdeutschland blieb die Beschäftigung zwischen 1991 und 2005 mit 38,67 Mio. fast konstant. Veränderungen der Beschäftigtenstruktur sind ein Spiegel des gesamtwirtschaftlichen Strukturwandels.




Kauder: „Von einem Herrn Schulz lassen wir uns nicht verdrängen“

Kauder: „Von einem Herrn Schulz lassen wir uns nicht verdrängen“

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat mit einer Kampfansage auf den anhaltenden Höhenflug der SPD in den Umfragen reagiert: „Wir sind wild entschlossen, diese Bundestagswahl zu gewinnen. Von einem Herrn Schulz lassen wir uns nicht verdrängen“, sagte Kauder den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Die Umfragewerte für die SPD und ihren Kandidaten würden sich wieder verschlechtern. Der CDU-Politiker […]

IAB: Anteil der befristeten Jobs geht weiter zurück

IAB: Anteil der befristeten Jobs geht weiter zurück

Der Anteil der befristeten Stellen ist in Deutschland auch 2015 gesunken: Dies zeigt eine neue Berechnung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), über die die „Süddeutsche Zeitung“ (Mittwochsausgabe) berichtet. Daraus ergebe sich, dass der Anteil der befristeten Stellen seit 2011/12 leicht rückläufig sei. Damals waren ohne Auszubildende 8,4 Prozent der Arbeitsverträge befristet. 2015 waren […]

Wirtschaftsweiser Schmidt warnt SPD vor Aufweichung der Agenda 2010

Wirtschaftsweiser Schmidt warnt SPD vor Aufweichung der Agenda 2010

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen: „Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, welche Grundpfeiler in den vergangenen Jahren die Stabilität des deutschen Arbeitsmarkts getragen haben“, sagte der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). „Ein wesentlicher Bestandteil waren die Reformen der Agenda 2010, die […]

Arbeitgeberverbände: Schulz verwendet falsche Zahlen

Arbeitgeberverbände: Schulz verwendet falsche Zahlen

Die arbeitsmarktpolitischen Reformvorschläge von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz sind bei den Arbeitgebern auf massive Kritik gestoßen. „Viele Vorschläge sind ohne präzise Kenntnis der Zahlen oder der Rechtslage in Deutschland formuliert“, heißt es in einer Bewertung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), die den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstag) vorliegt. Der BDA warnt darin nicht nur vor einer […]

Ex-Wirtschafsweiser Rürup kritisiert SPD-Abkehr von Agenda-Reformen

Ex-Wirtschafsweiser Rürup kritisiert SPD-Abkehr von Agenda-Reformen

Der frühere Chef der Wirtschaftsweisen, Bert Rürup, hat die SPD-Abkehr von den Agenda-Reformen kritisiert. Die SPD werde mit ihren neuen Wahlversprechen den Arbeitsmarkt nicht verbessern. „Das größte Arbeitsmarktproblem ist immer noch die verfestigte Langzeitarbeitslosigkeit“, sagte der Ökonom dem „Handelsblatt“. Rürup hatte 2003 an der Blaupause für die Agenda-2010-Reformen mitgeschrieben. Den Langzeitarbeitslosen helfe eine längere Bezugsdauer […]

IG Metall sieht begrenzten Einfluss der Politik bei Opel-Deal

Der für die Bundesländer mit Opel-Standorten zuständige IG-Metall-Bezirksleiter Jörg Köhlinger sieht nur geringe Einflussmöglichkeiten der Politik, sollte General Motors Opel an die französische PSA-Gruppe verkaufen. Natürlich begrüße er die Unterstützung aus der Bundes- und Landespolitik, sagte Köhlinger dem „Handelsblatt“. Auch dass Wirtschaftsstaatssekretär Matthias Machnig (SPD) die Gespräche koordiniere, könne „positive Ansatzpunkte“ bringen, weil er aus […]

SPD-Kanzlerkandidat Schulz bezeichnet Deutschland als „ungerecht“

SPD-Kanzlerkandidat Schulz bezeichnet Deutschland als „ungerecht“

Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat Deutschland als ungerechtes Land bezeichnet. „Millionen von Menschen fühlen, dass es in diesem Staat nicht gerecht zugeht“, sagte er in einem Gespräch in der aktuellen Ausgabe des „Spiegel“. „Unternehmensgewinne und Bonuszahlungen haben ebenso zugenommen wie die Zahl prekärer Arbeitsverhältnisse.“ Auch im Wohnungsbau gebe es enormen Handlungsbedarf: „Wir haben über […]

Jugendarbeitslosigkeit: Europas Schande

Jugendarbeitslosigkeit: Europas Schande

Jugendliche in Deutschland haben weitaus weniger Probleme auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen, als anderswo in den europäischen Staaten – so zumindest der Anschein, wenn man sich nach den Zahlen der Jugendarbeitslosenquoten in der EU richtet. Während die Jugendlichen aus vielen anderen europäischen Ländern gegen die ausufernde Jugendarbeitslosigkeit kämpfen – hier allen voran die Südeuropäer […]

Unsichere Jobs sind ungesund und machen unzufrieden

Unsichere Jobs sind ungesund und machen unzufrieden

Wer einen unsicheren Job hat, leidet eher unter Existenzängsten, psychischen Belastungen und gesundheitlichen Problemen. Auch die Qualität der geleisteten Arbeit und die Zufriedenheit im Job sinken mit zunehmender Unsicherheit. Das zeigen aktuelle Daten aus dem Österreichischen Arbeitsklima Index der AK Oberösterreich. AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer fordert daher eine Einschränkung von Leiharbeit, ein strengeres Vorgehen bei […]

1 2 3 48