News zu Bertelsmann Konzern




Penguin Random House will weiter auf gedruckte Bücher setzen

Penguin Random House will weiter auf gedruckte Bücher setzen

New York – Der größte Publikumsverlag der Welt, Penguin Random House, will trotz der zunehmenden Digitalisierung auch in Zukunft auf gedruckte Bücher setzen. „Auch in hundert Jahren werden wir noch einen Großteil unseres Geschäftes mit gedruckten Büchern machen“, sagte der Vorstandschef von Penguin Random House, Markus Dohle, der „Süddeutschen Zeitung“ (Samstagsausgabe). Er sei davon überzeugt, […]

Annington-Chef will Dividende zahlen und Mieter zufriedenstellen

Annington-Chef will Dividende zahlen und Mieter zufriedenstellen

Berlin – Rolf Buch, Chef der deutschen Annington, hat sich mit Deutschlands größtem Wohnungsvermieter drei Ziele gesetzt: Dividende zahlen, wachsen und trotzdem Mieter zufriedenstellen. Die erste Dividende des im Juli 2013 an die Börse gebrachten Unternehmens könnte um die 70 Cent je Aktie betragen, sagte Buch dem „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe). Für Akquisitionen stehen nach Aussagen Buchs […]

RTL-Chefin Anke Schäferkordt kündigt neue Sender an

RTL-Chefin Anke Schäferkordt kündigt neue Sender an

Köln – Der Fernsehkonzern RTL Group will mit neuen Sendern für weiteres Wachstum sorgen. „Wir werden im ersten Halbjahr 2014 einen neuen Pay-TV-Sender starten“, sagte Anke Schäferkordt, Co-Chefin der RTL Group, der „Süddeutschen Zeitung“ (Montagsausgabe). Das Angebot werde sich auf hochkarätige Dokumentationen konzentrieren. „Den Sender Geo-Television werden wir in Kooperation mit den Kollegen von Gruner […]

Erotikroman rettet Bertelsmann das Ergebnis

Gütersloh – Der ungeahnte Erfolg der Romantrilogie „Fifty Shades“ hat dem Bertelsmann-Konzern geholfen, sein Betriebsergebnis 2012 auf dem Vorjahresniveau von 1,7 Milliarden Euro halten. Die Erotikromane der britischen Autorin Erika Leonard (alias E.L. James) sind nach einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Dienstagsausgabe) mehr als 70 Millionen mal verkauft worden. Dieser sensationelle Erfolg schlägt sich […]

Bertelsmann-Chef will BMG-Umsatz in fünf Jahren auf halbe Milliarde steigern

Berlin – Nach der Komplettübernahme von BMG setzt Bertelsmann-Chef Thomas Rabe auf rasantes Wachstum. Man wolle in den kommenden fünf Jahren den Jahresumsatz von derzeit gut 300 Millionen Euro weiter auf 500 Millionen Euro steigern, sagte der Manager der Zeitung „Die Welt“. „Dabei werden auch Akquisitionen eine Rolle spielen“, so Rabe. Es gebe nach wie […]

Musikfirma BMG fordert mehr Respekt vor Urheberrechten

Düsseldorf – Die Musikfirma BMG hat einen größeren Respekt vor Urheberrechten gefordert. Die zunehmende Kostenlos-Kultur im Internet, ideologisch befeuert durch den Aufstieg der Piratenpartei, beunruhigt die Musikbranche. „Der Respekt vor Urheberrechten sinkt. Es gibt einen Teil der Gesellschaft, der Inhalte umsonst konsumieren will“, sagte Hartwig Masuch, Chef von BMG Rights Management, dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe). Es […]

Bertelsmann-Chef Rabe trimmt Medienkonzern auf globales Wachstum

Berlin – Der neue Bertelsmann-Chef Thomas Rabe setzt zum Generalumbau des größten europäischen Medienkonzerns an. In den kommenden fünf Jahren könnten „statt unserer heute vier Divisionen fünf oder sechs stehen“, sagte Rabe dem Hamburger Nachrichten-Magazin „Der Spiegel“. Bertelsmann ist Mutterkonzern der RTL Group, des Zeitschriftenhauses Gruner + Jahr, des weltgrößten Buchverlags Random House und des […]