News zu Bernhard Reutersberg




Zeitung: Eon will trotz Personalabbau hohe Boni an Vorstand auszahlen

Zeitung: Eon will trotz Personalabbau hohe Boni an Vorstand auszahlen

Foto: E.ON-Logo, E.ON, Text: dts Nachrichtenagentur Düsseldorf – Der Vorstand des Eon-Konzerns soll einem Medienbericht zufolge hohe Boni für das abgelaufene Geschäftsjahr erhalten. Über die Höhe der Tantiemen für die Vorstandsmitglieder wolle der Präsidialausschuss des Aufsichtsrats am Freitag beraten, schreibt die „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). Dabei solle das Gremium feststellen, dass Eon-Chef Johannes Teyssen und Finanzchef […]

Eon-Beschäftigte aus München sollen nach Essen ziehen

Im Zuge des Konzernumbaus von Deutschlands größtem Energieversorger Eon sollen hunderte Beschäftigte aus anderen Regionen nach Essen ziehen. „Wir gehen mindestens von einer hohen dreistelligen Zahl aus“, sagte Eon-Vorstandsmitglied Bernhard Reutersberg den Zeitungen der Essener „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Mittwochausgabe). Dies sei unter anderem Folge der geplanten Schließung des Eon-Standorts in München. Er sei davon überzeugt, […]

E.ON garantiert Standorte Düsseldorf und Essen

Während die E.ON-Mitarbeiter in München und Hannover um eine Schließung ihrer Standorte fürchten, garantiert der Konzern nun die Standorte Düsseldorf und Essen. „Die Leitung des Konzerns bleibt in Düsseldorf“, sagte E.ON-Vorstand Bernhard Reutersberg der „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe). Auch Essen, wo E.ON Ruhrgas sitzt, wird nicht verlassen: „E.ON bleibt im Großraum Düsseldorf, dazu zählt auch Essen“, […]

Eon will jede zweite Stelle in der Zentrale streichen

Zeitung: Eon will jede zweite Stelle in der Zentrale streichen Der Energieriese Eon will in seiner Düsseldorfer Konzernzentrale fast jede zweite Stelle abbauen. Dies teilte nach Informationen der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ Eon-Vorstand Bernhard Reutersberg am Freitag in einer Mail an Mitarbeiter der Düsseldorfer Eon-Zentrale mit. Demnach sollten „40 bis 50 Prozent“ der rund 800 Stellen […]