News zu BCE

v. u. Z. dient der Jahreszählung mit Bezug auf die Geburt Jesu Christi, ohne den christlichen Bezug zum Ausdruck zu bringen. Diese Bezeichnung wird manchmal von Konfessionslosen, Angehörigen nichtchristlicher Religionen und in ausdrücklich säkularen Staaten verwendet und der verbreiteteren Abkürzung v. Chr. vorgezogen.
In gleicher Weise steht u. Z. für Jahreszahlen, gezählt ab dem bei Einführung der Jahreszählung angenommenen Jahr der Geburt Jesu.
Weitere Bezeichnungen, die den christlichen Bezug vermeiden wollen, sind v. d. Z./n. d. Z.. Mit der gleichen Intention wird v. Chr. als vor der Chronologie gelesen.




Staatlicher Milliarden-Überschuss soll an Bürger zurückgehen

Staatlicher Milliarden-Überschuss soll an Bürger zurückgehen

Angesichts des Milliardenüberschusses der staatlichen Haushalte fordern Politiker und Gewerkschaften Entlastungen für Bürger. Der Chef der Gewerkschaft IG BCE, Michael Vassiliadis, fragte im Gespräch mit der Zeitung „Der Steuertopf ist fett gefüllt mit dem Geld meiner Leute. Wenn da nicht endlich was zurückfließt, dann sind die richtig sauer.“ Auch der Bundestagsabgeordnete Christian von Stetten (CDU) […]

Chef der IG BCE bezweifelt Nutzen der Lebensleistungsrente

Chef der IG BCE bezweifelt Nutzen der Lebensleistungsrente

Der Vorsitzende der IG Bergbau, Chemie und Energie, Michael Vassiliadis, hat Zweifel am Nutzen der von der Bundesregierung geplanten Lebensleistungsrente. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitag) sagte der Gewerkschaftschef, zur Bekämpfung der Altersarmut wäre es besser, die kleinen Renten, insbesondere von Frauen, aufzuwerten. Dafür gebe es als „gutes Instrument“ die Rente nach […]

IG-BCE-Chef ruft Politik zu klarer Haltung in Flüchtlingskrise auf

IG-BCE-Chef ruft Politik zu klarer Haltung in Flüchtlingskrise auf

Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), fordert in der Flüchtlingsproblematik eine klare Haltung der Politik. „Die Menschen wollen Antworten auf konkrete Frage, etwa beim Wohnungsbau, statt zu erleben, dass alle möglichen Vorkommnisse parteipolitisch missbraucht werden“, sagte Vassiliadis dem „Tagesspiegel“ (Montagsausgabe). Die Bürger hätten das Bedürfnis „nach mehr Leadership und einem besseren […]

Gewerkschaft IG BCE lehnt Kohleausstiegs-Pläne von Hendricks ab

Gewerkschaft IG BCE lehnt Kohleausstiegs-Pläne von Hendricks ab

Die Energiegewerkschaft IG BCE lehnt den von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) geforderten Kohleausstieg binnen 25 Jahren ab. „Die IG BCE ist verwundert über die Aussagen der Ministerin. Sie sollen vermutlich die Teilnehmer der Weltklimakonferenz beeindrucken“, sagte IG-BCE-Sprecher Christian Hülsmeier der „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe). „Fakt ist, dass nicht in der Lausitz oder in Garzweiler über das […]

Chemie-Gewerkschaft fordert Drei-Tage-Woche für Ältere

Chemie-Gewerkschaft fordert Drei-Tage-Woche für Ältere

Der Chef der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Michael Vassiliadis, hat sich dafür ausgesprochen, älteren Beschäftigten die Drei-Tage-Woche zu ermöglichen. „Mit unserer Tarifpolitik sind wir in Vorleistung gegangen, jetzt muss der Staat seinen Beitrag leisten“, sagte Vassiliadis der „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe). „In der letzten Chemie-Runde haben wir unseren Demografie-Topf kräftig aufgestockt. Das Geld kann […]

Maßnahmenpaket zur Atommüll-Konzernhaftung im September im Kabinett

Maßnahmenpaket zur Atommüll-Konzernhaftung im September im Kabinett

Das Bundeskabinett will noch im September ein Maßnahmenpaket beschließen, mit dem die milliardenschweren Atom-Rückstellungen der Energiekonzerne für die Allgemeinheit gesichert werden. Das berichtet die „Rheinische Post“ (Samstagausgabe). In dem Maßnahmenpaket enthalten sei demnach ein Gesetzentwurf von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) zur Neuregelung der Konzernhaftung für den Atommüll. Zugleich soll das Kabinett die Einsetzung einer kleinen […]

Stiftung: Tariflöhne steigen 2015 durchschnittlich um 2,9 Prozent

Stiftung: Tariflöhne steigen 2015 durchschnittlich um 2,9 Prozent

Die Tariflöhne für rund 14,2 Millionen Beschäftigte sind im ersten Halbjahr 2015 um durchschnittlich 2,9 Prozent gestiegen. Das teilte das Tarifarchiv des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung am Donnerstag mit. Demnach wurden in den meisten Branchen für dieses Jahr Tarifsteigerungen zwischen zwei und dreieinhalb Prozent vereinbart. So erreichte unter anderem die EVG […]

IG-BCE-Chef für Finanzierung einer Kraftwerks-Reserve

IG-BCE-Chef für Finanzierung einer Kraftwerks-Reserve

Der Chef der Gewerkschaft IG BCE, Michael Vassiliadis, hat sich für die Finanzierung einer einer Kraftwerks-Reserve ausgesprochen. „Um die Klimaschutzziele der Bundesregierung zu erreichen, reden wir mit den Unternehmen darüber, Kraftwerke in eine Kapazitätsreserve für Versorgungssicherheit und Klimaschutz einzubringen“, sagte Vassiliadis der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe). „Es ist klar, dass Kraftwerke, die in die Kapazitätsreserve gehen, […]

Kohleabgabe: Energiekonzerne bieten Abschaltung von Kraftwerken an

Um die Klimaabgabe vom Tisch zu bekommen, haben Konzerne wie RWE offenbar angeboten, einige Braunkohle-Blöcke freiwillig vom Netz zu nehmen. Dies berichtet die „Rheinische Post“ (Mittwochausgabe) unter Berufung auf Branchenkreise. Strittig sei demnach aber noch, ob es 2.000 oder 3.000 Megawatt werden. Daher sei das gestrige Spitzengespräch im Bundeswirtschaftsministerium vertagt worden. An diesem hatten am […]

1 2 3 7