News zu BAVC




Chemie-Arbeitgeberpräsidentin warnt vor Frauenquote

Berlin – Die neue Chemie-Arbeitgeberpräsidentin Margret Suckale hat die politischen Parteien vor der Einführung einer gesetzlichen Frauenquote gewarnt. „Eine gesetzliche Quote führt nicht zu dem gewünschten Erfolg“, warnte Suckale im Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Montagausgabe). Suckale, die im Vorstand des Chemiekonzerns BASF das Personalressort führt, war im Juni zur neuen Präsidentin des Bundesarbeitgeberverbands […]

Chemiebranche warnt vor Folgen der Energiewende

Chemiebranche warnt vor Folgen der Energiewende

Berlin – Arbeitgeber und Arbeitnehmer der Chemiebranche warnen in einem gemeinsamen Schreiben an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor unkalkulierbaren Folgen der Energiewende für den Industriestandort Deutschland. „Verliert die Chemie in Deutschland ihre Wettbewerbsfähigkeit, steht nicht nur der Produktions- und Forschungsstandort auf dem Spiel, sondern das Industrienetzwerk insgesamt wird in Mitleidenschaft gezogen“, heißt es in dem […]

IG-BCE-Chef rechnet mit schwierigen Verhandlungen

IG-BCE-Chef rechnet mit schwierigen Verhandlungen

Berlin – Der Vorsitzende der IG Bergbau Chemie Energie (IG BCE), Michael Vassiliadis, rechnet kurz vor den Tarifgesprächen für die chemischen Industrie am 7. Mai in Hannover mit schwierigen Verhandlungen. „Das wird kein Spaziergang“, sagte Vassiliadis „Rheinischen Post“. Die Gespräche in der ersten Runde seien für die IG BCE enttäuschend gewesen. „Dass die Arbeitgeber längere […]

Chemie-Arbeitgeber fordern längere Arbeitszeit

Berlin – Die Arbeitgeber der Chemieindustrie wollen in der bevorstehenden Tarifrunde einen Kurswechsel hin zu längeren Arbeitszeiten für die 550.000 Beschäftigten ihrer Branche durchsetzen. „Wir brauchen einen Mentalitätswandel, der endgültig wegführt von den alten Strategien der Arbeitszeitverkürzung“, sagte der Verhandlungsführer des Bundesarbeitgeberverbands Chemie (BAVC), Hans-Carsten Hansen, dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe). Der sich verschärfende Mangel an Arbeitskräften […]