News zu Bankenunion




Ökonom Stiglitz erwartet Euro-Austritt Italiens

Ökonom Stiglitz erwartet Euro-Austritt Italiens

Star-Ökonom Joseph Stiglitz glaubt nicht, dass Italien künftig noch Teil der Eurozone sein wird. „Wenn ich mich mit Italienern unterhalte, spüre ich, dass die Menschen dort zunehmend enttäuscht sind vom Euro“, sagte der Nobelpreisträger im Gespräch mit der „Welt“. Die Enttäuschung breite sich unter Wissenschaftlern und führenden Politikern aus. „Den Italienern wird gerade klar, dass […]

EZB-Ratsmitglied Jazbec will keine Verlängerung von Anleihekäufen

EZB-Ratsmitglied Jazbec will keine Verlängerung von Anleihekäufen

Der Chef der slowenischen Notenbank und EZB-Ratsmitglied Bostjan Jazbec sieht derzeit keine Notwendigkeit die Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank zu verlängern. „Die Daten zeigen klar, dass wir mit unseren Maßnahmen Fortschritte beim Wachstum und der Inflation machen“, sagte er dem „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe) in Wien. Angesichts der jüngsten EZB-Prognosen sei es nicht nötig gewesen, zu handeln. Auf […]

Interview: Italienische Bankenkrise und Mario Draghis Rolle dabei

Interview: Italienische Bankenkrise und Mario Draghis Rolle dabei

Die Banken in Italien stecken in einer schweren Krise. Faule Kredite in Milliardenhöhe und eine lahmende Wirtschaft bilden einen Teufelskreis, den die italienische Regierung mit einem Rettungspaket für die Banken durchbrechen will. Allerdings würde dies die Regeln verletzen, die mit der Bildung der Bankenunion als Reaktion auf die schwere Finanzkrise 2008 aufgestellt wurden. Viele führende […]

Bayerns Finanzminister Söder warnt vor neuer Bankenkrise

Bayerns Finanzminister Söder warnt vor neuer Bankenkrise

Der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) hat davor gewarnt, dass Italien zum Ausgangspunkt einer neuen Bankenkrise werden könnte. „Deshalb müssen die Regeln der Bankenunion von der Regierung Renzi eingehalten werden“, sagte Söder der „Bild“ (Montagsausgabe). „Für marode Banken haften Eigentümer und Gläubiger, nicht aber die Steuerzahler. Das muss jetzt auch für Rom gelten.“ Das Beispiel […]

Stresstest für Bankenunion, Kommentar zu Italiens Banken von Detlef Fechtner

Stresstest für Bankenunion, Kommentar zu Italiens Banken von Detlef Fechtner

So schnell kann es gehen: Gerade noch sind die letzten Euro-Staaten dabei, die EU-Abwicklungsrichtlinie – die berühmt-berüchtigte „BRRD“ – umzusetzen, da gibt es bereits erste Versuche, das neue Regelwerk auszuhebeln. Italiens Regierung bangt angesichts hoher fauler Kredite in den Bilanzen heimischer Banken um deren Widerstandsfähigkeit – und denkt über allerlei nach, um den Instituten den […]

Keine Ausnahmeregeln, Kommentar zu Italiens Banken von Thesy Kness-Bastaroli

Keine Ausnahmeregeln, Kommentar zu Italiens Banken von Thesy Kness-Bastaroli

Man kann Roms Regierungschef Matteo Renzi viel nachsagen: dass er im Alleingang regiert, dass er zu viel verspricht und zu wenig hält, dass er arrogant ist. Aber man muss seine schnelle Reaktionsfähigkeit anerkennen. Diese bewies er auch nach dem negativen Ausgang des Referendums über den Verbleib Großbritanniens in der EU. Er versuchte, daraus das Beste […]

In der Warteschleife, Kommentar zur Finanzmarktregulierung in der EU von Detlef Fechtner

In der Warteschleife, Kommentar zur Finanzmarktregulierung in der EU von Detlef Fechtner

Seit dem Briten-Referendum ist alles etwas anders in Brüssel. Zwar wird in den Amtsstuben eifrig an dem weitergearbeitet, was auf dem Tisch liegt. Von Routine kann trotzdem keine Rede sein. Dafür ist die Unsicherheit zu groß, wie es weitergeht. Im Besonderen gilt dies für die Finanzmarktregulierung. Schließlich ist der Abteilung mit dem britischen Referendum ihr […]

Fallender Ölpreis beunruhigt Internationalen Währungsfonds

Fallender Ölpreis beunruhigt Internationalen Währungsfonds

Der fallende Ölpreis beunruhigt den Internationalen Währungsfonds (IWF): Der Einbruch an den Rohstoffmärkten werde für viele Firmen in Schwellenländern zum Existenzproblem, sagte Jose Vinals, Kapitalmarkt-Direktor und finanzpolitischer Berater von IWF-Chefin Christine Lagarde, dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe). „In Schwellenländern haben sich viele Unternehmen durch niedrige Zinsen, hohe Rohstoffpreise und relativ gute Wachstumsaussichten dazu verleiteten lassen, eine Menge […]

Jahr der Täuschungen, Kommentar zum Jahreswechsel von Claus Döring

Jahr der Täuschungen, Kommentar zum Jahreswechsel von Claus Döring

Der Globalisierung, seit vielen Jahren verlässliche Triebkraft der Weltwirtschaft, geht die Puste aus. Das Wachstum in China hat an Dynamik eingebüßt, die Konjunktur in Asien insgesamt, in Europa und den USA dümpelt vor sich hin und die Emerging Markets zählen seit Jahren schon zu den Verlierern. Wie immer, wenn Wachstum erlahmt und nicht mehr für […]

1 2 3 18