News zu Axel Troost




Bundesregierung hofft auf 352.000 neue Wohnungen dank Steuerrabatt

Bundesregierung hofft auf 352.000 neue Wohnungen dank Steuerrabatt

Die Bundesregierung rechnet durch die geplante Sonderabschreibung für den Neubau von Mietwohnungen mit einem kleinen Bauboom. Zwischen 2016 und 2021 werden nach Erwartung der großen Koalition 352.000 Mietwohnungen neu entstehen. Das würde einer „geschaffenen Wohnfläche von 35 Millionen Quadratmeter entsprechen“, heißt es in einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der Linkspartei, die der „Welt“ […]

Große Finanzinstitute profitieren bei deutscher Bankenabgabe

Große Finanzinstitute profitieren bei deutscher Bankenabgabe

Vor allem große Finanzinstitute haben in den vergangenen Jahren von Ausnahmeregeln bei der deutschen Bankenabgabe profitiert. Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der Linken-Fraktion hervor, die dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe) vorliegt. Danach hätte der Staat zwischen 2011 und 2014 eigentlich knapp sieben Milliarden Euro von den Banken zur Füllung des Abwicklungsfonds einsammeln […]

Finanzpolitiker räumen Klage gegen Bankenunion keine Chancen ein

Finanzpolitiker räumen Klage gegen Bankenunion keine Chancen ein

Berlin – Finanzpolitiker des Bundestages sehen keine Chancen auf Erfolg der Verfassungsklage des Berliner Wirtschaftsprofessors Markus Kerber gegen die Bankenunion: „Ich sehe keinerlei Erfolgschancen, weil es nicht um die Frage geht, ob durch die Bankenunion deutsche Steuermittel betroffen sind. Der Bankenfonds soll ja gerade verhindern, dass deutsche Steuergelder bei Bankenpleiten herangezogen werden“, sagte Axel Troost, […]

Kleine Banken zahlen 246 Millionen Euro in Rettungsfonds ein

Kleine Banken zahlen 246 Millionen Euro in Rettungsfonds ein

Berlin – Knapp 1.200 kleinere deutsche Banken haben in den vergangenen drei Jahren 246 Millionen Euro in den Bankenrettungsfonds eingezahlt, obwohl sie aus dem Fonds im Notfall keine Leistungen erwarten können. Dies entspreche einem Anteil von 14 Prozent oder einem Siebtel an den gezahlten Bankenabgaben insgesamt, heißt es in der Antwort der Bundesregierung auf eine […]

EU-Bankenabgabe führt zu Steuerausfällen in Europa

EU-Bankenabgabe führt zu Steuerausfällen in Europa

Brüssel – Die Abgabe zum geplanten 55 Milliarden Euro schweren EU-Bankenabwicklungsfonds könnte in vielen europäischen Staaten zu Steuerausfällen führen: Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) ist dem „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe) zufolge mit seiner Forderung gescheitert, dass Finanzinstitute die Abgabe europaweit nicht von der Steuer absetzen dürfen. Das geht der Zeitung zufolge aus einem Schreiben von Finanzstaatssekretär Michael Meister […]

Bankenabgabe brachte bisher insgesamt 1,8 Milliarden Euro ein

Berlin – Die Bankenabgabe hat seit ihrer Einführung 2011 bis heute insgesamt 1,8 Milliarden Euro eingebracht und damit deutlich weniger als von der Bundesregierung ursprünglich erwartet. Das geht aus der Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion hervor, die der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe) vorliegt. „Die Summe der in den Beitragsjahren 2011 […]

Linkspartei erwartet nach Bundestagswahl Gespräche über Rot-Rot-Grün

Berlin – Der Vize-Parteichef der Linkspartei, Axel Troost, hat die offene Sympathiebekundung des linken SPD-Flügels für eine Koalition mit seiner Partei auf Bundesebene begrüßt. „Wenn es eine Mehrheit diesseits der Union gibt, dann wird es Gespräche über Rot-Rot-Grün geben. Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und werden ernsthaft verhandeln“, sagte Troost „Handelsblatt-Online“. „Mindestlohn, Mindestrente, höhere Reichensteuern, […]

Wagenknecht sieht keine Chance für Linksbündnis

Wagenknecht sieht keine Chance für Linksbündnis

Berlin – Die stellvertretende Linken-Vorsitzende Sahra Wagenknecht hat Überlegungen zu einem Linksbündnis nach der Bundestagswahl eine Absage erteilt. „Wir haben zu dieser Debatte nun wirklich alles gesagt“, kritisierte sie in der Online-Ausgabe des „Tagesspiegels“ den sächsischen Bundestagsabgeordneten Axel Troost, der angesichts der schlechten Umfragewerte für die SPD ein Angebot an Rot-Grün für eine Zusammenarbeit nach […]

Diskussion um Kooperation mit Rot-Grün: Van Aken erinnert an Forderungen der Linken

Diskussion um Kooperation mit Rot-Grün: Van Aken erinnert an Forderungen der Linken

Berlin – In der Diskussion über eine mögliche Kooperation mit SPD und Grünen nach der Bundestagswahl hat der stellvertretende Parteivorsitzende der Linken, Jan van Aken, an die Forderungen seiner Partei erinnert. Zu den Voraussetzungen einer Zusammenarbeit mit Rot-Grün sage das „Wahlprogramm alles, was nötig ist. Die Inhalte entscheiden“, erklärte van Aken gegenüber der Tageszeitung „Neues […]