News zu Autobahn

Deutsche Autobahnen sind in der Regel für den Schnellverkehr geeignet, frei von plangleichen Kreuzungen, haben getrennte Fahrbahnen für den Richtungsverkehr mit jeweils mehreren Fahrstreifen und sind mit besonderen Anschlussstellen für die Zu- und Ausfahrten ausgestattet.
Deutschland hat eines der dichtesten Autobahnnetze der Welt und mit mehr als 12.917 Kilometern nach dem National Trunk Highway System der Volksrepublik China, dem Interstate Highway System in den USA, und dem Autobahnensystem in Spanien das viertlängste.
Autobahnen in Deutschland sind in der Regel Bundesautobahnen nach dem Bundesfernstraßengesetz; es können jedoch auch andere Straßen, die einen geeigneten Ausbauzustand besitzen, als Autobahnen beschildert sein. Umgekehrt sind nicht alle Bundesautobahnen auch als Autobahn beschildert. Autobahnen im Sinne der Straßenverkehrsordnung werden durch das Verkehrszeichen 330 gekennzeichnet. Sie dürfen nur von Kraftfahrzeugen befahren werden, deren bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit 60 km/h überschreitet.




Dobrindt benötigt zehn Millionen Euro für Maut-Berater

Dobrindt benötigt zehn Millionen Euro für Maut-Berater

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) benötigt für die Vorbereitung der geänderten Pkw-Maut offenbar zehn Millionen Euro für externe Beratungsleistungen. Das berichtet die „Welt“ mit Bezug auf einen Brief des Parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesfinanzministerium, Jens Spahn (CDU), an den Haushaltsausschuss des Bundestages. Demnach beantragt Spahn bei den Parlamentariern die „Einwilligung in eine überplanmäßige Ausgabe“ bis zur Höhe […]

EU-Parlament rügt deutsche Pkw-Maut-Pläne

EU-Parlament rügt deutsche Pkw-Maut-Pläne

Das Europäische Parlament rügt die geplante deutsche Pkw-Maut. Im Entwurf eines Entschließungsantrags, der am Mittwoch in Straßburg diskutiert werden soll, betonen die Abgeordneten, dass ein Maut-System kilometerabhängig sein sollte, schreibt die „Süddeutsche Zeitung“. Doch genau das wäre bei den von der EU-Kommission gutgeheißenen deutschen Mautplänen nicht der Fall. Die zurückgelegte Strecke eines Autofahrers hätte keinen […]

PKW-Maut wird laut ADAC zum Minusgeschäft

PKW-Maut wird laut ADAC zum Minusgeschäft

Die von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) auf den Weg gebrachte Pkw-Maut wird nach einer Studie im Auftrag des Verkehrsklubs ADAC zu einem Minusgeschäft. Statt der vom Bundesverkehrsministerium angepeilten jährlichen Nettoeinnahmen in Höhe von rund 500 Millionen Euro wird der Bundeshaushalt im Jahr 2023 mit bis zu 251 Millionen Euro belastet, heißt es in dem 29-seitigen […]

ADAC stellt sich gegen Dobrindts Maut

ADAC stellt sich gegen Dobrindts Maut

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) ist mit dem Versuch gescheitert, den größten Automobilklub des Landes von seinem Projekt einer Ausländermaut zu überzeugen. ADAC-Präsident August Markl schreibt in einem Brief an Dobrindt und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), die Einführung einer Pkw-Maut bleibe „eine unnötige Entscheidung“. Das berichtet der „Spiegel“. Das Projekt lasse „viele kritische Fragen offen“ und […]

Richterbund gegen Fahrverbote bei Diebstahl oder Körperverletzung

Richterbund gegen Fahrverbote bei Diebstahl oder Körperverletzung

In der Debatte um Fahrverbote lehnt der Deutsche Richterbund eine Ausdehnung solcher Verbote auf Straftaten wie Diebstahl oder Körperverletzung ab. Solche Fahrverbote als Nebenstrafe für Taten, die nichts mit dem Straßenverkehr zu tun haben, seien ungerecht und kaum zu kontrollieren, sagte der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes, Jens Gnisa, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch). „Die vom […]

Städtetag hält finanziellen Ertrag der Pkw-Maut für zu gering

Städtetag hält finanziellen Ertrag der Pkw-Maut für zu gering

Die Kritik an den Plänen zur Einführung einer deutschen Pkw-Maut reißt nicht ab: So hält der Deutsche Städtetag den finanziellen Ertrag aus der Pkw-Maut für zu gering, berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch). „Der Ansatz, die Mittel für die Verkehrsinfrastruktur zu erhöhen, ist richtig. Aufwand und Ertrag bei der Pkw-Maut passen jedoch weiterhin nicht zusammen“, […]

In Unionsfraktion wächst Widerstand gegen Dobrindts Mautpläne

In Unionsfraktion wächst Widerstand gegen Dobrindts Mautpläne

Innerhalb der Bundestagsfraktion von CDU und CSU wächst der Widerstand gegen die Mautpläne von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU). In einem gemeinsamen Brief warnen die Vorsitzenden der Landesgruppen Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland vor schwerwiegenden Folgen für den kleinen Grenzverkehr, berichtet das „Handelsblatt“. „Durch die geplante Absenkung der Kfz-Steuer sollen für deutsche Staatsbürger zwar keine Mehrkosten […]

Auto-Importeure glauben an Siegeszug von E-Autos in Deutschland

Auto-Importeure glauben an Siegeszug von E-Autos in Deutschland

Die Auto-Importeure Renault und Nissan glauben an einen schnellen Siegeszug der Elektromobilität in Deutschland. „Wenn man schon mal Popcorn gemacht hat, weiß man: Man wirft Maiskörner in die heiße Pfanne, und irgendwann fangen sie an zu knacken. So ist es mit der E-Mobiliät. Das Knacken hat in Deutschland angefangen“, sagte Nissan-Europachef Thomas Hausch der „Bild […]

Regierung will europaweite Maut

Regierung will europaweite Maut

Die Bundesregierung sieht die von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) geplante Maut mit pauschalen Gebühren offenbar nur als Übergangslösung an. In einem aktuellen Gesetzentwurf zur Änderung der sogenannten Infrastrukturabgabe heißt es, Deutschland sei bereit, die EU-Kommission bei ihren Bemühungen für ein einheitliches europäisches Mautsystem zu unterstützen. Weiter schreibt Dobrindt, das Ziel der Bundesregierung sei „ein gemeinsames, […]

1 2 3 55