News zu Ausbildung

Als duale Ausbildung, auch duales Berufsausbildungssystem, bezeichnet man die parallele Ausbildung in Betrieb und Berufsschule bzw. im tertiären Bereich an der Berufsakademie.
Voraussetzung für eine Berufsausbildung im dualen System ist in Deutschland ein Berufsausbildungsvertrag und in Österreich, der Schweiz und Südtirol ein Lehrvertrag mit einem Betrieb. Die folglich zu besuchende Berufsschule ist abhängig vom Ort bzw. von der regionalen Zugehörigkeit des Betriebes. Der praktische Teil der Ausbildung wird den Auszubildenden in den Betrieben vermittelt, den theoretischen Teil übernimmt die Berufsschule. Darüber hinaus ist es vielerorts an Berufsschulen auch möglich Zusatzqualifikationen zu erwerben.
Bei Besuch einer berufsbildenden Schule ist die duale Ausbildung durch den allgemeinbildend/theoretischen Unterricht und den praktischen Werkstattunterricht sichergestellt.




Union will Digitalisierung in der Landwirtschaft beschleunigen

Union will Digitalisierung in der Landwirtschaft beschleunigen

Die Union will die Digitalisierung in der Landwirtschaft beschleunigen. Das geht aus einem Positionspapier der Unionsfraktion im Bundestag hervor, aus dem die „Welt“ zitiert. „Die grundlegende Voraussetzung für einen Ausbau der digitalisierten Landwirtschaft ist die flächendeckende Versorgung mit schnellem Internet“, heißt es demnach in dem Papier. Es müssten „starke Anreize“ auch für privatwirtschaftliche Investitionen gesetzt […]

Gabriel sieht „Erfolgsgeschichten“ bei Arbeitsmarkt-Integration

Gabriel sieht „Erfolgsgeschichten“ bei Arbeitsmarkt-Integration

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat eine positive Bilanz der Bemühungen zur Arbeitsmarkt-Integration von Flüchtlingen gezogen: „Die vielen Menschen, die nun in Ausbildung und Arbeit sind, zeigen, dass wir trotz aller Schwierigkeiten Erfolgsgeschichten schreiben können, wenn wir uns anstrengen und etwas dafür tun“, sagte Gabriel den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montag). Er bezog sich auf eine Bilanz […]

NRW will mehr Lohn für Feuerwehr-Azubis

NRW will mehr Lohn für Feuerwehr-Azubis

Das Land Nordrhein-Westfalen will die Ausbildung zum Brandmeister aufwerten: Qualifizierte Bewerber sollen mit einem deutlich höheren Lehrgeld als Brandmeister-Anwärter für den mittleren Dienst in den Städten gewonnen werden, berichtet die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (Montagsausgabe). So will das Land den drohenden Personalmangel in den zahlreichen Berufsfeuerwehren der Region bei gleichzeitig steigenden Einsatzzahlen und neuen Aufgaben in […]

Österreich: 48% liebäugeln mit FPÖ-Regierung

Österreich: 48% liebäugeln mit FPÖ-Regierung

Wie das Nachrichtenmagazin „profil“ in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, steht fast jeder zweite Österreicher (48%) einer freiheitlichen Regierungsbeteiligung offen gegenüber. Laut der vom Meinungsforschungsinstitut unique Research für „profil“ durchgeführten Umfrage sind 25% „unbedingt“ dafür, 23% eher dafür. Hingegen sind 18% der Befragten eher dagegen und 24% „ganz sicher“ dagegen. 10% machten keine Angabe. Die […]

Saudi-Arabien veröffentlicht Haushaltsplan 2017

Saudi-Arabien veröffentlicht Haushaltsplan 2017

Die saudische Regierung in Riad, Königreich Saudi-Arabien, hat Ende Dezember 2016 ihren Haushaltsplan für 2017 veröffentlicht. Demnach werden die Staatsausgaben um rund 8 Prozent auf 890 Mrd. SAR (225 Mrd. EUR) steigen und das Haushaltsdefizit um rund 33 Prozent auf 198 Mrd. SAR (50 Mrd. EUR) sinken. Der größte Posten des Haushaltsplans entfällt mit 200 […]

Untergetauchter Gefährder aus Hannover hat Sprengstoff-Ausbildung

Untergetauchter Gefährder aus Hannover hat Sprengstoff-Ausbildung

Ein untergetauchter, als gefährlich eingestufter Islamist aus Hannover hat offenbar in Afghanistan eine Ausbildung im Umgang mit Sprengstoffen durchlaufen. Ausweislich seiner Aufenthaltsakte habe der Afghane demnach auch eine Dankesurkunde vom US-Militär für seine Mithilfe bei der Minenräumung und Sprengmittel-Beseitigung erhalten, berichtet die „Welt“. Der 24-Jährige alias „Abu Ahmad al-Khurasani“ werde von den Sicherheitsbehörden seit Juli […]

Studie: Tariflöhne von Auszubildenden steigen deutlich

Studie: Tariflöhne von Auszubildenden steigen deutlich

Die Tariflöhne von Auszubildenden sind 2016 zum fünften Mal in Folge kräftig gestiegen: So kamen Azubis in Westdeutschland während der gesamten Ausbildungszeit laut einer Auswertung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), aus der die „Süddeutsche Zeitung“ (Donnerstagsausgabe) zitiert, im Durchschnitt auf 859 Euro brutto im Monat. Das war ein Plus von 3,2 Prozent im Vergleich zum […]

Boomende Branche: Personaldienstleistungen

Boomende Branche: Personaldienstleistungen

Auf Personaldienstleistungen wollen immer mehr deutsche Firmen nicht mehr verzichten. Dies sorgt beispielsweise für eine schnelle und flexible Bewältigung von Auftragsspitzen, kurzfristige Personalengpässe können damit überwunden werden. Für Bewerber wiederum kann Zeitarbeit zur Initialzündung für eine berufliche Neuorientierung werden, vielen Hochschulabsolventen gelingt auf diese Weise erst der Sprung in die Arbeitswelt. Um die Vermittlung geeigneter […]

CDU-Mittelstandschef nennt Mindestlohn-Konzept von Nahles „weltfremd“

CDU-Mittelstandschef nennt Mindestlohn-Konzept von Nahles „weltfremd“

In der Debatte um Ausnahmen vom Mindestlohn hat der Vorsitzende des Parlamentskreises Mittelstand, Christian von Stetten (CDU), das Konzept von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) als „weltfremd“ bezeichnet. „Es ist doch ein Witz, dass Deutsche mit abgeschlossener Berufsausbildung, welche länger als drei Jahre nicht gearbeitet haben und deshalb als Langzeitarbeitslose geführt werden, bei einer Neueinstellung die […]

1 2 3 78