News zu August Hanning




Ex-BND-Präsident Hanning: Gründe für Irakkrieg waren falsch

Ex-BND-Präsident Hanning: Gründe für Irakkrieg waren falsch

In der wiederaufgeflammten Debatte um eine Beteiligung am Irakkrieg hat der ehemalige Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), August Hanning, seine ablehnende Haltung von damals bekräftigt: „Nach unseren damaligen Informationen waren die Gründe, die Colin Powell vor dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen genannt hatte, entgegen seiner Darstellung nicht belegt und haben sich als falsch erwiesen“, sagte Hanning […]

Hanning zeigt Verständnis für Schindler-Abberufung

Hanning zeigt Verständnis für Schindler-Abberufung

Der ehemalige Präsident des Bundesnachrichtendienstes, August Hanning, hat seinen Nachfolger Gerhard Schindler gewürdigt, gleichzeitig aber Verständnis für dessen Abberufung gezeigt. „Ich habe Gerhard Schindler geschätzt“, sagte er der „Frankfurter Rundschau“ (Dienstag-Ausgabe). „Und ich bedauere seine Abberufung.“ Hanning fügte jedoch hinzu: „Ein BND-Präsident braucht das politische Vertrauen. Sonst kann er nicht erfolgreich arbeiten.“ Sei dieses Vertrauen […]

BND hat seit 2005 Hinweise für US-Spionage in Deutschland

Berlin – Der Bundesnachrichtendienst (BND) verfügt offenbar bereits seit 2005 über konkrete Hinweise, dass US-Geheimdienste Deutschland als Spionageziel führten. Das geht aus einem vierseitigen BND-Bericht vom 23. März 2005 hervor, über den der „Spiegel“ berichtet. Dem als „geheim“ eingestuften Papier zufolge bot ein US-Unternehmen in Deutschland Hightech-Überwachungsanlagen an, die Audio- und Videoaufzeichnungen offenbar an US-Geheimdienste […]

Bericht: Vereinbarung zwischen BND und NSA geht über allgemeine Zusammenarbeit hinaus

Berlin – Die 2002 unter Verantwortung des damaligen Kanzleramtschefs Frank-Walter Steinmeier (SPD) geschlossene Vereinbarung zwischen dem BND und der NSA geht weit über eine allgemeine Zusammenarbeit der beiden Geheimdienste hinaus. Nach Informationen der „Bild-Zeitung“ (Samstagausgabe) geht es in dem am 28. April 2002 unterzeichneten „Memorandum of Agreement“ um die Einrichtung einer gemeinsamen sogenannten „SIGINT“-Anlage (Signals […]

Ex-BND-Chef Hanning sieht Chance für moralischen Sieg Assads in Syrien

Ex-BND-Chef Hanning sieht Chance für moralischen Sieg Assads in Syrien

Berlin – Der syrische Machthaber Baschar al-Assad ist nach Ansicht des früheren Chefs des Bundesnachrichtendienstes (BND), August Hanning, dabei, den Bürgerkrieg in Syrien moralisch zu gewinnen. „Die Mehrheit der Syrer kann mit dem radikalen Islam nichts anfangen. Sie wollen kein Kalifat, wie es den al-qaida-nahen Dschihadisten vorschwebt“, sagte Hanning dem Nachrichtenmagazin „Focus“ im Hinblick auf […]

Ex-BND-Chef Hanning wirbt für friedliche Lösung im Atomkonflikt mit Iran

Berlin – Der ehemalige Präsident des Bundesnachrichtendienstes, August Hanning, wirbt in einem Gastbeitrag in der „Bild-Zeitung“ (Samstagausgabe) für eine friedliche Lösung im Atomkonflikt mit dem Iran. In der derzeitigen Situation sei es „wichtig, den Druck auf den Iran nicht zu vermindern, sondern ihn beizubehalten. Nur so können konstruktive Verhandlungen mit dem Iran sichergestellt werden“, so […]

In HSH-Affären verwickelte Sicherheitsfirma Prevent steht vor Pleite

Zeitung: In HSH-Affären verwickelte Sicherheitsfirma Prevent steht vor Pleite Die in die Affären um die HSH Nordbank verwickelte Sicherheitsfirma Prevent AG steht nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ (Donnerstagsausgabe) vor der Pleite. Firmenchef Peter Wiedemann hat wegen „drohender Zahlungsunfähigkeit“ einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht in München gestellt. „Nach dem jetzigen Stand der Dinge würde uns im Frühjahr […]