News zu Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat ist ein Kontrollgremium bei Kapitalgesellschaften und Organisationen. Die Einrichtung eines Aufsichtsrates ist teilweise gesetzlich vorgeschrieben, teilweise per Satzung oder Gesellschaftsvertrag vereinbart.




SPD-Managerkreis sieht Schwächen im Gesetzentwurf zu Manager-Gehältern

SPD-Managerkreis sieht Schwächen im Gesetzentwurf zu Manager-Gehältern

Der Managerkreis der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung will die Bezüge von Top-Kräften in Unternehmen stärker beschränken als SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. In einem Impulspapier, welches dem Nachrichtenmagazin „Focus“ vorliegt, fordern der frühere Bahn-Aufsichtsrat Christoph Dänzer-Vanotti, der ehemalige Arbeitsdirektor des Unternehmens, Horst Föhr, und der Zentralabteilungsleiter im Familienministerium, Heiko Geue, die Vergütungen von Top-Verdienern steuerlich nur noch begrenzt abzusetzen. […]

Dobrindt will Verträge von Bahn-Vorständen um fünf Jahre verlängern

Dobrindt will Verträge von Bahn-Vorständen um fünf Jahre verlängern

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will die Verträge der Bahn-Vorstände Ronald Pofalla und Berthold Huber vorzeitig um fünf Jahre verlängern, damit der neue Bahnchef Richard Lutz langfristig mit einer „Kernmannschaft“ arbeiten kann. „Ich habe vorgeschlagen Richard Lutz zum neuen Vorstandsvorsitzenden zu ernennen und gleichzeitig die Verträge der Vorstände von Ronald Pofalla und Berthold Huber um fünf […]

Weg für Richard Lutz an Bahn-Spitze ist frei

Weg für Richard Lutz an Bahn-Spitze ist frei

Der Weg für Richard Lutz an die Spitze der Deutschen Bahn ist offenbar frei: Im Verlauf eines Treffens der Kapitalvertreter im Aufsichtsrat des Staatsunternehmens haben sich die Mitglieder nach Informationen der „Welt“ einstimmig dafür ausgesprochen, Lutz zum Nachfolger von Rüdiger Grube zu bestimmen. Da auf der Seite der Arbeitnehmervertreter keine Vorbehalte gegenüber Lutz als Vorstandsvorsitzenden […]

Bilanz der Bundesregierung: Konzerne setzen Frauenquote um

Bilanz der Bundesregierung: Konzerne setzen Frauenquote um

Die gesetzliche Frauenquote wird nach einer Analyse der Bundesregierung in den Chefetagen der 106 börsennotierten und paritätisch mitbestimmten deutschen Unternehmen umgesetzt. Alle diese Unternehmen hätten sich an die Vorgabe gehalten, frei werdende Aufsichtsratsposten bis zum Stichtag 2. November 2016 mit Frauen zu besetzen, heißt es in der „ersten jährlichen Information über die Entwicklung des Frauen- […]

Niedersachsens Grüne drängen auf VW-Aufsichtsratsposten

Niedersachsens Grüne drängen auf VW-Aufsichtsratsposten

Niedersachsens Grüne drängen auf einen Aufsichtsratsposten bei VW. „Sollte die erfolgreiche rot-grüne Koalition 2018 bestätigt werden, halte ich es für sehr sinnvoll, im Aufsichtsrat dieses großen Unternehmens grüne Mitsprache zu organisieren“, sagte Fraktionschefin Anja Piel der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Montag). Bisher werden die beiden Aufsichtsräte des Landes mit Ministerpräsident Stephan Weil und Wirtschaftsminister Olaf Lies […]

Union legt Eckpunkte zur Reform der Vorstandsvergütung vor

Union legt Eckpunkte zur Reform der Vorstandsvergütung vor

Die Rechtspolitiker der Unionsfraktion im Bundestag beraten am Dienstag erstmals Eckpunkte für eine Reform der Vorstandsvergütung. Das Positionspapier, aus dem das „Handelsblatt“ (Montagsausgabe) zitiert, sieht drei konkrete Maßnahmen vor, darunter auch eine steuerliche: So soll die Abzugsfähigkeit von Vorstandsvergütungen auf jene beschränkt werden, die auch im Inland verteuert werden. Die Gehälter von Vorständen, die hingegen […]

DGB distanziert sich von SPD-Vorschlag zu Managergehältern

DGB distanziert sich von SPD-Vorschlag zu Managergehältern

In der Diskussion um die Deckelung von Managergehältern bezweifelt der Deutsche Gewerkschaftsbund die Wirksamkeit eines zentralen SPD-Vorschlags. DGB-Chef Reiner Hoffmann sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag): „Ich bin dagegen, dass Vorstandsvergütungen von Hauptversammlungen beschlossen werden.“ Hoffmann forderte, man müsse sich, gerade bei den im DAX notierten Unternehmen, die Eignerstruktur anschauen. Da gebe es viele internationale […]

Michael Müller sucht schon neuen BER-Chef

Michael Müller sucht schon neuen BER-Chef

Die Tage von Karsten Mühlenfeld an der Spitze der staatlichen Berliner Flughafengesellschaft sind womöglich gezählt. Berlins Regierender Bürgermeister und Aufsichtsratschef Michael Müller (SPD) sucht bereits einen Nachfolger, der den Hauptstadtflughafen BER bis 2018 betriebsfertig machen soll, schreibt der „Spiegel“ in seiner am Samstag erscheinenden Ausgabe. Als Wunschkandidaten gelten laut des Berichts angeblich der Finanzchef des […]

Streit um Stickoxide: Bundesländer stellen sich gegen Dobrindt

Streit um Stickoxide: Bundesländer stellen sich gegen Dobrindt

Im Streit um die von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) vorgeschlagene blaue Plakette für Euro-6-Diesel in Innenstädten formiert sich scharfer Widerstand gegen Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU). Nach einer Umfrage der Wochenzeitung „Die Zeit“ unter allen 16 Landesregierungen stützen mittlerweile fünf Länder offen die Idee. Lange war Baden-Württemberg mit der Forderung nach der blauen Plakette im Kreis […]

1 2 3 55