News zu Arnold Plickert




GdP: Bußgelder von Rasern sollten nur noch in Ländertöpfe fließen

GdP: Bußgelder von Rasern sollten nur noch in Ländertöpfe fließen

Bußgelder von Rasern sollten nach dem Willen der Gewerkschaft der Polizei (GdP) nicht länger in die Kassen der Kommunen fließen, sondern nur noch in Ländertöpfe. Die Länder wären „verpflichtet, die Millionenbeträge zweckgebunden im Verkehrsbereich auszugeben“, sagte der stellvertretende GdP-Vorsitzende Arnold Plickert dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Als problematisch bezeichnet Plickert Verträge zwischen Kommunen und Dienstleistern „mit oft […]

Gewerkschaft der Polizei dringt auf Tempomessung mit Section Control

Gewerkschaft der Polizei dringt auf Tempomessung mit Section Control

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) aufgefordert, die rechtlichen Grundlagen zur Einführung von Tempomessung mit Section Control im Straßenverkehrsgesetz (StVG) zu schaffen. „Section Control ermöglicht es, an besonders schwer zugänglichen, besonders unfallträchtigen und langen Strecken, effektiv die Geschwindigkeit zu überwachen“, so der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende Arnold Plickert am Montag. „Die Erfahrungen im […]

NRW: Wohnungseinbrüche vermehrt in ländlichen Gebieten

NRW: Wohnungseinbrüche vermehrt in ländlichen Gebieten

Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Nordrhein-Westfalen ist im ersten Halbjahr 2016 erstmals wieder leicht gesunken. Das berichtet die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (Donnerstagausgabe). Danach registrierte die Polizei landesweit 32.121 Taten, was gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum einen Rückgang um gut vier Prozent (1.445) bedeutete. Während die Wohnungseinbrüche in den einwohnerstärksten Städten an Rhein und Ruhr zum Teil […]

Polizisten in NRW werden vermehrt im Einsatz attackiert

Polizisten in NRW werden vermehrt im Einsatz attackiert

In Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr fast 14.000 Polizisten im Einsatz beleidigt, bedroht oder körperlich attackiert worden: Damit sei die Zahl der Beamten, die Opfer von Übergriffen wurden, im Vergleich zu 2014 noch einmal um drei Prozent gestiegen, berichtet die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (WAZ, Montagsausgabe) unter Berufung auf das interne Lagebild 2015 des Landeskriminalamtes (LKA) […]

NRW plant Gesetz zur Kennzeichnungspflicht für Polizisten

NRW plant Gesetz zur Kennzeichnungspflicht für Polizisten

Die nordrhein-westfälische Landesregierung plant laut eines Berichts der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (WAZ, Montagsausgabe) ein Gesetz zur individualisierten Uniform-Kennzeichnung für Polizeibeamte. Mit einer individuellen, anonymisierten Zahlen- und Buchstabenkombination sollen Angehörige von Einsatz-Hundertschaften künftig bei Fehlverhalten leichter identifiziert werden können. „Es laufen Gespräche, aber es gibt keinen konkreten Zeitplan“, sagte ein Sprecher des NRW-Innenministeriums der WAZ zu […]

Kölner Beamte widersprechen Polizeispitze

Kölner Beamte widersprechen Polizeispitze

Wesentliche Aussagen der Kölner Polizeispitze zu den Ereignissen der Silvesternacht sind nach Darstellung von Polizisten unwahr. Das berichtet die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf Beamte, die am Einsatz beteiligt waren. Demnach hätten sie durchaus zahlreiche Personen kontrolliert und teils festgenommen, berichteten die Polizisten der Zeitung. Daher sei auch bekannt, um welche Personengruppen es sich […]

GdP: "Mindestens zehn Millionen" Überstunden bei Polizei

GdP: "Mindestens zehn Millionen" Überstunden bei Polizei

Angesichts akuter Personalnot und Bergen von Überstunden führen die Flüchtlingskrise und die Terrorgefahr Deutschlands Polizei an die Grenze ihrer Belastbarkeit: Der stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Jörg Radek, sagte der „Süddeutschen Zeitung“ (Feiertagausgabe), er schätze die Zahl der aufgestauten Überstunden aller Polizisten in Bund und Ländern „auf mindestens zehn Millionen“. Im selben Blatt […]

NRW-Innenminister versetzt Spezialeinsatzkräfte in Alarmbereitschaft

NRW-Innenminister versetzt Spezialeinsatzkräfte in Alarmbereitschaft

Als Reaktion auf den Pariser Terroranschlag hat Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD) zwischen 150 und 200 Spezialeinsatzkräfte der NRW-Polizei in Alarmbereitschaft versetzt. „Die SEK-Beamten müssen telefonisch erreichbar bleiben und sicherstellen, dass sie bei einem Alarm binnen 60 Minuten in ihrer Dienststelle sein können“, sagte der NRW-Chef der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Arnold Plickert, RP Online, […]

NRW plant Rekordeinstellungen bei der Polizei

NRW plant Rekordeinstellungen bei der Polizei

Die rot-grüne Landesregierung von Nordrhein-Westfalen bereitet eine überraschende Kehrtwende in der Personalpolitik bei der NRW-Polizei vor. NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) will die Zahl der Neueinstellungen in diesem Jahr nachträglich um 250 auf den Rekordwert von dann 1900 neuen Polizeianwärtern erhöhen, berichtet die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (WAZ, Samstagausgabe). Bislang hatte Jäger zusätzliche Neueinstellungen mit Verweis auf […]