News zu Arbeitszeit

Man unterscheidet Tages-, Wochen-, Jahres- und Lebensarbeitszeit. Trendmäßig ist die Arbeitszeit von früher über 60 Wochenstunden auf heute durchschnittlich 37 verkürzt worden. Neben Vollzeit-Erwerbstätigkeit gibt es zunehmend Teilzeitarbeit und „geringfügige Beschäftigung“. Arbeitszeitverkürzungen führen häufig zu einer Verdichtung der Arbeit, d.h. die gleiche Arbeit muss in kürzerer Zeit geleistet werden.




DGB will Rückkehrrecht in Vollzeit für alle

DGB will Rückkehrrecht in Vollzeit für alle

Der DGB hat den Entwurf der Bundesregierung für ein Teilzeigesetz als unzureichend zurück gewiesen: Das geplante Rückkehrreicht von einer Teilzeit-auf eine Vollzeitstelle dürfe nicht auf Beschäftigte in Betrieben mit mindestens 15 Angestellten beschränkt sein, sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach der „Frankfurter Rundschau“ (Dienstagsausgabe). „Gesetze mit Löchern nutzen nichts: 62 Prozent der teilzeitbeschäftigten Frauen und 53 Prozent […]

Unions-Arbeitnehmergruppe will Recht auf Weiterbildung stärken

Der Arbeitnehmerflügel der CDU/CSU-Bundestagsfraktion will den Gerechtigkeitswahlkampf nicht allein dem SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz überlassen, sondern eigene Akzente setzen. Bei ihrer Klausurtagung beraten die Parlamentarier das Konzeptpapier „Weiterbildung im digitalen Zeitalter“, dessen Entwurf dem „Handelsblatt“ vorliegt. Die Arbeitnehmergruppe macht sich für einen „klaren, individuellen Rechtsanspruch auf berufliche Fort- und Weiterbildung“ stark. Teilzeit- und ältere Beschäftigte und […]

IG-Metall-Chef mahnt stärkere Förderung von Weiterbildung an

IG-Metall-Chef Jörg Hofmann fordert angesichts der Pläne von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz weitere Maßnahmen, um die Qualifizierung und Weiterbildung von Arbeitnehmern zu verbessern. „Wir stehen angesichts der Digitalisierung vor einem gewaltigen Strukturumbruch“, sagte Hofmann der „Welt“. „Diese Herausforderung müssen wir meistern, ohne dass die Menschen unter die Räder kommen. Die Pläne der SPD für eine Reform […]

Arbeitgebervertreter fordern Reform der Ruhezeiten

Arbeitgebervertreter fordern Reform der Ruhezeiten

Arbeitgebervertreter haben eine Reform des Arbeitszeitgesetzes verlangt. „Wir benötigen dringend flexiblere Arbeitszeiten“, sagte Gesamtmetall-Präsident Rainer Dulger der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). „Das heißt nicht Mehrarbeit. An der 35-Stunden-Woche wollen wir gar nicht rütteln. Aber wir müssen bei der Wochenarbeitszeit flexibler werden.“ Die größte Klippe seien starre gesetzliche Regelungen, etwa bei den Ruhezeiten, sagte die Präsidentin des […]

SPD-Haushaltsexperte Kahrs verteidigt Reformvorschläge von Schulz

SPD-Haushaltsexperte Kahrs verteidigt Reformvorschläge von Schulz

Der SPD-Haushaltsexperte Johannes Kahrs hat die Reformvorschläge von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verteidigt. Dabei brauche es keine grundsätzliche Abkehr von der Agenda 2010, sagte Kahrs am Dienstag im RBB-„Inforadio“. Diese sei im Kern „richtig, wichtig und gut“ gewesen. In einigen Bereichen habe es aber Fehlentwicklungen gegeben. „Zum Beispiel ist es so, dass Sie immer mehr Menschen […]

DGB: Nahles soll Kleinbetriebsklausel in Teilzeit-Frage streichen

DGB: Nahles soll Kleinbetriebsklausel in Teilzeit-Frage streichen

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat in der Diskussion um Auswege aus der „Teilzeitfalle“ deutlich mehr Rechte für die Arbeitnehmer gefordert. In einer Stellungnahme zum Gesetzentwurf von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) drängen die Gewerkschaften unter anderem auf Streichung der so genannten „Kleinbetriebsklausel“, berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Montag). Nach dem Entwurf von Nahles soll das gesetzliche […]

Deutsche-Bank-Chef fordert EU-Reformen nach Brexit

Deutsche-Bank-Chef fordert EU-Reformen nach Brexit

Der Chef der Deutschen Bank, John Cryan, hat als Konsequenz aus dem Brexit-Votum Reformen in der EU angemahnt. „Wenn Europa jetzt einfach weitermacht wie bisher, vernachlässigt man, dass die Briten nur mit hauchdünner Mehrheit für den Austritt gestimmt haben“, sagte er der „Welt“. Eigentlich liebten die Briten Europa. „Sie haben sich nur gefragt, ob die […]

Beschäftigungszuwachs in medizinischen Gesundheitsberufen schwächer

Beschäftigungszuwachs in medizinischen Gesundheitsberufen schwächer

Zum 31. Dezember 2015 haben 2,8 Millionen Beschäftigte in Deutschland einen medizinischen Gesundheitsberuf ausgeübt. Das waren 47.000 mehr als Ende 2014, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Die Zahl der Beschäftigten in medizinischen Gesundheitsberufen stieg mit plus 1,7 Prozent jedoch schwächer als in den beiden Vorjahren (2014: plus 59.000 oder plus 2,2 Prozent, […]

Erwerbstätige arbeiten durchschnittlich 35,6 Stunden pro Woche

Erwerbstätige arbeiten durchschnittlich 35,6 Stunden pro Woche

Die gewöhnlich geleistete Wochenarbeitszeit aller Erwerbstätigen im Alter von 15 bis 74 Jahren hat als Summe aus Haupt- und Nebentätigkeiten im Jahr 2015 durchschnittlich 35,6 Stunden betragen. Die Berücksichtigung aller Arbeitszeitwünsche würde im Saldo zu einer Erhöhung der Wochenarbeitszeit um 0,5 Stunden je Erwerbstätigen führen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Dabei seien […]

1 2 3 22