News zu Arbeitszeit

Man unterscheidet Tages-, Wochen-, Jahres- und Lebensarbeitszeit. Trendmäßig ist die Arbeitszeit von früher über 60 Wochenstunden auf heute durchschnittlich 37 verkürzt worden. Neben Vollzeit-Erwerbstätigkeit gibt es zunehmend Teilzeitarbeit und „geringfügige Beschäftigung“. Arbeitszeitverkürzungen führen häufig zu einer Verdichtung der Arbeit, d.h. die gleiche Arbeit muss in kürzerer Zeit geleistet werden.




Erwerbstätige arbeiten durchschnittlich 35,6 Stunden pro Woche

Erwerbstätige arbeiten durchschnittlich 35,6 Stunden pro Woche

Die gewöhnlich geleistete Wochenarbeitszeit aller Erwerbstätigen im Alter von 15 bis 74 Jahren hat als Summe aus Haupt- und Nebentätigkeiten im Jahr 2015 durchschnittlich 35,6 Stunden betragen. Die Berücksichtigung aller Arbeitszeitwünsche würde im Saldo zu einer Erhöhung der Wochenarbeitszeit um 0,5 Stunden je Erwerbstätigen führen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Dabei seien […]

Verdi: In Dienstleistungsbranchen oft wenig Arbeitszeitsouveränität

Verdi: In Dienstleistungsbranchen oft wenig Arbeitszeitsouveränität

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) fordert mehr Arbeitszeitsouveränität für die Beschäftigten – doch in Dienstleistungsbranchen ist es damit offenbar noch nicht weit her: Laut einer Sonderauswertung des DGB-Index „Gute Arbeit“ 2014/15 durch die Gewerkschaft Verdi, aus der das „Handelsblatt“ zitiert, haben 54 Prozent der bei Dienstleistern Beschäftigten nur geringen oder gar keinen Einfluss auf die Gestaltung […]

„Tagesschau“-Moderator Schreiber will mehr als nur Nachrichten vorlesen

„Tagesschau“-Moderator Schreiber will mehr als nur Nachrichten vorlesen

Der neue „Tagesschau“-Moderator Constantin Schreiber will künftig mehr als nur Nachrichten vorlesen: „Ich will bei der Tagesschau so journalistisch wie möglich arbeiten“, sagte Schreiber den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Themen wie Migration oder Integration waren lange Nischenthemen. Spätestens seit dem vergangenen Jahr hat sich das verändert“, erklärte der Berliner Journalist. Für sein Format „Marhaba“ wurde er […]

Studie: Banken hinken beim Thema Frauenquote hinterher

Studie: Banken hinken beim Thema Frauenquote hinterher

Eine ausgeglichene Besetzung von Frauen und Männern in den Spitzengremien des Finanzsektors ist noch lange nicht erreicht: Vor allem die Banken hinken beim Thema Frauenquote hinterher. Laut dem aktuellen Managerinnen-Barometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) fallen die Geldhäuser gegenüber den Versicherungen nun auch beim Frauenanteil in Aufsichtsräten zurück, berichtet das „Handelsblatt“. Die Aufsichts- und […]

Digitalisierung: Berger für Arbeitszeitkürzung bei steigender Produktivität

Digitalisierung: Berger für Arbeitszeitkürzung bei steigender Produktivität

Der Unternehmensberater Roland Berger plädiert dafür, die Arbeitszeit zu verkürzen, wenn die Produktivität auf Grund der Digitalisierung deutlich steigt: „Arbeitszeitkürzung mit produktivitätsorientiertem Lohnausgleich, wie in den 1970er-Jahren schon einmal, wäre ein Weg. Und diesmal vielleicht mit einer 30- oder 28-Stunden-Woche“, sagte Berger dem „Handelsblatt“. Er sprach sich ferner dafür aus, im Zuge der Digitalisierung die […]

Deutsche Bahn lehnt Arbeitszeitforderungen der GDL ab

Deutsche Bahn lehnt Arbeitszeitforderungen der GDL ab

Die Deutsche Bahn hat die Arbeitszeitforderungen der Lokführergewerkschaft GDL abgelehnt. Eine Überprüfung der 25 GDL-Forderungen habe bestätigt, dass ihre Umsetzung im Bahnbetrieb praktisch zu einer Vier-Tage-Woche bei vollem Lohnausgleich führen würde, teilte die Bahn nach Verhandlungen mit der GDL am Dienstag mit. „Unser Arbeitszeitsystem würde zu einem starren Korsett, so dass niemand seine vertraglich vereinbarte […]

Studie: Deutsche arbeiten durchschnittlich 43,5 Wochenstunden

Studie: Deutsche arbeiten durchschnittlich 43,5 Wochenstunden

In Deutschland arbeiten Vollzeitbeschäftigte durchschnittlich 43,5 Stunden pro Woche. Das seien knapp fünf Stunden mehr als vertraglich vereinbart, berichtet die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ mit Verweis auf den ersten „Arbeitszeitreport“ des Bundesamts für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Er beruht auf einer Befragung von rund 20.000 Erwerbstätigen. Demnach wünschen sich 55 Prozent aller Vollzeitbeschäftigten kürzere Arbeitszeiten. 35 Prozent […]

Ungenutzte Arbeitskräfte: 5,7 Millionen Menschen wollen mehr Arbeit

Ungenutzte Arbeitskräfte: 5,7 Millionen Menschen wollen mehr Arbeit

Im Jahr 2015 wünschten sich nach Ergebnissen der Arbeitskräfteerhebung rund 5,7 Millionen Menschen im Alter von 15 bis 74 Jahren Arbeit oder mehr Arbeitsstunden. Wie das Statistische Bundesamt am Freitag weiter mitteilte, sank ihre Zahl im Vergleich zum Vorjahr um 298.000 Personen (–5,0 Prozent). Neben knapp zwei Millionen Erwerbslosen setzte sich das ungenutzte Arbeitskräftepotenzial im […]

Nahles: Arbeitnehmer müssen sich besser auf Industrie 4.0 vorbereiten

Nahles: Arbeitnehmer müssen sich besser auf Industrie 4.0 vorbereiten

Nach Ansicht von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) sind die Menschen in Deutschland nicht ausreichend auf Veränderungen durch die Digitalisierung der Arbeitswelt, der sogenannten Industrie 4.0, vorbereitet: „Viele sind noch im Dornröschenschlaf. Momentan haben wir noch wenig Bewusstsein für den Wandel“, sagte Nahles „Zeit Online“. Zwar gingen die meisten Studien für Deutschland nicht von massiven Beschäftigungsverlusten […]

1 2 3 21