News zu Arbeit

Erwerbstätige sind nach dem Europäischen System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen alle zivilen Erwerbspersonen, also Personen, die als Arbeitnehmer oder Selbständige beziehungsweise mithelfende Familienangehörige eine auf wirtschaftlichen Erwerb gerichtete Tätigkeit ausüben. Erwerbspersonen setzen sich aus den Erwerbstätigen und den Erwerbslosen zusammen.
Nach Definition der Internationalen Arbeitsorganisation zählen zu den Erwerbstätigen alle Personen im Alter von 15 und mehr Jahren, die in einem Arbeitsverhältnis stehen oder selbständig ein Gewerbe oder eine Landwirtschaft betreiben oder als mithelfende Familienangehörige im Betrieb eines Verwandten mitarbeiten. Personen, die lediglich eine geringfügige Tätigkeit ausüben oder als Aushilfe nur vorübergehend beschäftigt sind, zählen ebenso als Erwerbstätige wie auch Personen, die einem Ein-Euro-Job nachgehen.
Die Zuordnung zu den Erwerbstätigen ist unabhängig von der tatsächlich geleisteten oder vertraglich vereinbarten Arbeitszeit. Der internationalen Praxis folgend gelten auch Personen, die zwar nicht arbeiten, bei denen aber Bindungen zu einem Arbeitgeber bestehen, als erwerbstätig.




Sozialverband VdK kritisiert „Rentenpolitik in Trippelschritten“

Sozialverband VdK kritisiert „Rentenpolitik in Trippelschritten“

Der Sozialverband VdK kritisiert die Rentenreformpläne der Bundesregierung und wirft der Koalition aus CDU und SPD „Rentenpolitik in Trippelschritten“ vor. Bei der Verbesserung der Erwerbsminderungsrenten seien keine großen, sondern viele kleine Schritte geplant, sagte VdK-Präsidentin Ulrike Mascher der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag). „Das ist Rentenpolitik in Trippelschritten, die die Rentner nur langsam weiterbringt. Das ist […]

Quereinsteiger: Scheitern als Chance im Berufsleben

Quereinsteiger: Scheitern als Chance im Berufsleben

Es gibt immer wieder Probleme im Beruf und im Studium. Aber was ist, wenn der Punkt kommt, dass die Probleme zu Misserfolgen, Studienabbruch oder Entlassung führen? Wie ist es möglich, diese Niederlagen zu verkraften und noch viel wichtiger: Können daraus sogar Vorteile gezogen werden? Die Entlassung – persönlich gescheitert? Menschen, die aus ihrem Job entlassen […]

Merkel: Auch Handwerk muss auf IT-Sicherheit achten

Merkel: Auch Handwerk muss auf IT-Sicherheit achten

Das Thema IT-Sicherheit wird nach Auffassung von Bundeskanzlerin Angela Merkel auch für Handwerksbetriebe immer wichtiger. Merkel wies in ihrem neuen Video-Podcast auf Unterstützung durch den Staat hin, fügte aber hinzu, dass auch die einzelnen Handwerksbetriebe Verantwortung für ihre IT-Sicherheit tragen. Das Bundeswirtschaftsministerium habe gerade für kleine und mittelständische Unternehmen die Initiative „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ […]

Kommunen lehnen nach Einkommen gestaffelte Bußgelder ab

Kommunen lehnen nach Einkommen gestaffelte Bußgelder ab

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) hat die Forderung von Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) und anderen Länder-Ressortchefs abgelehnt, Bußgelder bei Verkehrsverstößen nach Einkommen zu staffeln. „Das wäre ein Bürokratiemonster und würde die Behörden völlig überfordern“, sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch). Die Ämter müssten Unterhaltspflichten, Schulden, zusätzliche Fahrten zur Arbeit, Zahl […]

SPD-Linke: Rentenkonzept von Nahles reicht nicht aus

SPD-Linke: Rentenkonzept von Nahles reicht nicht aus

Mehrere SPD-Politiker fordern ihre Partei dazu auf, im Bundestagswahlkampf für ein Rentenniveau von mindestens 50 Prozent und ein Ende der Riester-Rente zu verlangen: „Ein Rentenniveau von 46 Prozent reicht nicht aus“, sagte die baden-württembergische SPD-Vorsitzende Leni Breymaier der „Welt“ (Samstagsausgabe). „Wir sollten den Beitragszahlern Klarheit verschaffen, dass ihre Rente auch 2030 nicht unter 50 Prozent […]

Thüringens Verfassungsschutz-Chef verteidigt Reformkurs nach NSU-Pannen

Thüringens Verfassungsschutz-Chef verteidigt Reformkurs nach NSU-Pannen

Thüringens Verfassungsschutz-Präsident Stephan Kramer hat sein Amt gegen die massive Kritik der mitregierenden Linkspartei in Schutz genommen und seinen nach den NSU-Pannen eingeschlagenen Reformkurs verteidigt. „Im Thüringer Verfassungsschutz ist substanziell aufgeräumt worden“, sagte er dem „Focus“. „Alibi-Reformen oder bloße Kosmetik waren und sind keine Lösung.“ Kramer zufolge seien die Umbrüche in der Behörde so gravierend […]

McKinsey Global Institute: Integration zahlt sich ökonomisch aus

McKinsey Global Institute: Integration zahlt sich ökonomisch aus

Das McKinsey Global Institute (MGI) sagt in seinen Berechnungen voraus, dass Flüchtlinge von 2025 an jährlich 60 bis 70 Milliarden Euro zum EU-Bruttoinlandsprodukt (BIP) beisteuern könnten. Das gesamte BIP der EU läge laut der Studie, über die die „Zeit“ in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, im Jahr 2025 bei etwa 20 Billionen Euro. Das Institut nimmt […]

Zahl der Arbeitslosen im November gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im November im Vergleich zum Vorjahresmonat um 101.000 auf 2,532 Millionen gesunken. Das teilte die Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Nürnberg mit. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Details.

IAB-Arbeitsmarktbarometer: Arbeitslosigkeit sinkt bis ins Jahr 2017

IAB-Arbeitsmarktbarometer: Arbeitslosigkeit sinkt bis ins Jahr 2017

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) rechnet mit sinkender Arbeitslosigkeit bis ins Jahr 2017. Das IAB-Arbeitsmarktbarometer fiel im November um 0,2 Punkte, teilte das Institut am Montag mit. Damit steht der Frühindikator nun bei 103,2 Punkten, was laut IAB nach wie vor gute Aussichten für den deutschen Arbeitsmarkt signalisiert. Die Komponenten des IAB-Arbeitsmarktbarometers für […]

1 2 3 324