News zu Arbeit

Erwerbstätige sind nach dem Europäischen System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen alle zivilen Erwerbspersonen, also Personen, die als Arbeitnehmer oder Selbständige beziehungsweise mithelfende Familienangehörige eine auf wirtschaftlichen Erwerb gerichtete Tätigkeit ausüben. Erwerbspersonen setzen sich aus den Erwerbstätigen und den Erwerbslosen zusammen.
Nach Definition der Internationalen Arbeitsorganisation zählen zu den Erwerbstätigen alle Personen im Alter von 15 und mehr Jahren, die in einem Arbeitsverhältnis stehen oder selbständig ein Gewerbe oder eine Landwirtschaft betreiben oder als mithelfende Familienangehörige im Betrieb eines Verwandten mitarbeiten. Personen, die lediglich eine geringfügige Tätigkeit ausüben oder als Aushilfe nur vorübergehend beschäftigt sind, zählen ebenso als Erwerbstätige wie auch Personen, die einem Ein-Euro-Job nachgehen.
Die Zuordnung zu den Erwerbstätigen ist unabhängig von der tatsächlich geleisteten oder vertraglich vereinbarten Arbeitszeit. Der internationalen Praxis folgend gelten auch Personen, die zwar nicht arbeiten, bei denen aber Bindungen zu einem Arbeitgeber bestehen, als erwerbstätig.




Externe Personalentwicklung bringt viele Vorteile

Externe Personalentwicklung bringt viele Vorteile

Bei Weiterbildungen handelt es sich um mehr, als nur eine reine Wissensvermittlung und eben aus diesem Grunde sind sie gefragt, da Soft Skills und Verhaltensweisen einer bestimmten Zielgruppe vermittelt werden. Ob die Weiterbildung inhouse oder extern besser ist, das ist dabei individuell zu betrachten. Arbeitnehmer sind das Kapital eines Unternehmens Bei den Arbeitnehmern handelt es […]

Air-Berlin-Chef: Kunden gehen bei Buchung „kein hohes Risiko“ ein

Air-Berlin-Chef: Kunden gehen bei Buchung „kein hohes Risiko“ ein

Der Vorstandschef von Air Berlin, Thomas Winkelmann, geht davon aus, dass weite Teil des Streckennetzes der Airline übernommen werden. Das sagte er der „Rheinischen Post“ (Mittwochsausgabe). Darum würden Kunden auch „kein hohes Risiko“ eingehen, wenn sie nun buchen. „Sonst hätte der Übergangskredit ja keinen Sinn.“ Winkelmann erklärte, man spreche nun „mit mehr als drei großen […]

Politiker fordern Änderungen an Interpol

Politiker fordern Änderungen an Interpol

Nach der vorübergehenden Festnahme des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli auf Betreiben der Türkei fordern Bundespolitiker Konsequenzen für die Arbeit der internationalen Polizeiorganisation Interpol. Der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Burkhard Lischka, sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstag), Interpol müsse bei Ersuchen aus der Türkei penibel in jedem Einzelfall prüfen, ob eine Hilfestellung überhaupt in Betracht komme. […]

Wirtschaftsministerium fürchtet wachsende Lohn-Ungleichheit

Wirtschaftsministerium fürchtet wachsende Lohn-Ungleichheit

Das Bundeswirtschaftsministerium warnt vor einer immer größeren Lohn-Schere in Deutschland. Die Lohnungleichheit verharre auf einem historisch hohen Niveau, heißt es in einem internen Faktenblatt des Ministeriums. Das Papier macht deutlich, dass das Ministerium trotz zuletzt wieder steigender Reallöhne noch keine Entwarnung sieht. „Deutschland hat (nach wie vor) ein Lohnproblem“, heißt es in dem Papier weiter. […]

Selbstversorger: Das Beste kommt aus dem eigenen Garten

Selbstversorger: Das Beste kommt aus dem eigenen Garten

Ein kleines Kräuterbeet im Pflanzkasten auf dem Balkon, ein grüner Gemeinschaftsgarten mitten in der Stadt oder eine große Streuobstwiese hinterm Haus – immer mehr Menschen werden selbst aktiv, um ihren Bedarf an frischen Lebensmitteln zu decken. Weil sie sicher sein möchten, unbelastetes Obst und Gemüse auf den Tisch zu bringen. Und natürlich auch, weil es […]

14 Prozent der Erwerbstätigen nutzen öffentliche Verkehrsmittel

14 Prozent der Erwerbstätigen nutzen öffentliche Verkehrsmittel

Im Jahr 2016 sind rund 14 Prozent der Erwerbstätigen regelmäßig mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit gefahren. Damit hat sich der Anteil seit dem Jahr 2000 (13 Prozent) nur geringfügig erhöht, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis von Ergebnissen des Mikrozensus am Montag mit. Nach wie vor ist das Auto das wichtigste Beförderungsmittel für Berufspendler. […]

Studie: Deutsche sind im Job zufriedener als der EU-Durchschnitt

Studie: Deutsche sind im Job zufriedener als der EU-Durchschnitt

Rund 88 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland sind nach einer noch unveröffentlichten Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) mit ihrem Beschäftigungsverhältnis zufrieden. Damit liegt die Bundesrepublik leicht über dem europäischen Durchschnitt von 86 Prozent, berichtet die „Rheinische Post“ (Montagsausgabe). Das arbeitgebernahe Institut stützt sich auf Daten des europäischen Forschungsinstituts EWCS (European Working Conditions Survey). […]

Österreichs Außenminister fordert mehr EU-Einsatz im Mittelmeer

Österreichs Außenminister fordert mehr EU-Einsatz im Mittelmeer

Im Kampf gegen die Flüchtlingskrise hat Österreichs Außenminister Sebastian Kurz gefordert, den EU-Einsatz im Mittelmeer möglichst rasch auszuweiten. „Die EU-Marinemission `Sophia` im Mittelmeer hat bisher im Kampf gegen Schleuser so gut wie gar nichts bewirkt, weil die Menschenschmuggler in der Regel die Schiffe bereits in den libyschen Gewässern verlassen. So wie das zuletzt gelaufen ist, […]

Zahl der Erwerbstätigen steigt weiter an

Zahl der Erwerbstätigen steigt weiter an

Die Zahl der Erwerbstätigen steigt weiter an. Mit 44,2 Millionen Erwerbstätigen, die ihren Arbeitsort im zweiten Quartal 2017 in Deutschland hatten, wurde das Vorjahresniveau um 664.000 Personen überschritten, ein Plus von 1,5 Prozent, teilte das Statistische Bundesamtes (Destatis) am Donnerstag mit. Auch im ersten Quartal hatte das Plus bei 1,5 Prozent gelegen. Zwar sei ein […]

1 2 3 367