News zu Antonio Tajani

Antonio Tajani ist ein italienischer Politiker der rechtskonservativen Forza Italia und seit 2008 Mitglied der Europäischen Kommission.




EU: Tajani fordert milliardenschweren Marshall-Plan für Afrika

EU: Tajani fordert milliardenschweren Marshall-Plan für Afrika

Angesichts des unverändert hohen Flüchtlingsstroms hat EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani die Europäer zu einem milliardenschweren Marshall-Plan für Afrika aufgefordert. „Entweder wir handeln jetzt, oder es werden in den kommenden 20 Jahren Millionen Afrikaner nach Europa strömen“, sagte Tajani den Zeitungen der „Funke-Mediengruppe“. „Wir müssen jetzt mehrere Milliarden Euro dort investieren.“ Europa benötige eine wirtschaftliche und diplomatische […]

Tajani: Griechenland muss unter allen Umständen in der EU bleiben

Tajani: Griechenland muss unter allen Umständen in der EU bleiben

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani will Griechenland unter allen Umständen in der Europäischen Union halten. „Ein EU-Austritt Griechenlands würde großen Schaden in der Gesamtwirtschaft Europas anrichten“, sagte Tajani den Zeitungen der „Funke-Mediengruppe“. „Mittel- und langfristig könnte dies negative Auswirkungen haben, weil es als eine Niederlage Europas erscheinen würde. Es gibt ein größeres, allgemeineres Interesse: Wir müssen die […]

EU-Parlamentspräsidentenwahl: Keine Entscheidung im ersten Wahlgang

EU-Parlamentspräsidentenwahl: Keine Entscheidung im ersten Wahlgang

Bei der EU-Parlamentspräsidentenwahl in Straßburg hat sich im ersten Wahlgang keiner der Kandidaten durchsetzen können. Die meisten Stimmen erhielt der Kandidat der Fraktion der Europäischen Volkspartei, Antonio Tajani, mit 274. Für eine erfolgreiche Wahl wären 342 Stimmen nötig gewesen. 183 der Abgeordneten stimmten für Gianni Pittella von Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten. Auf Helga […]

Liberale im EU-Parlament unterstützen EVP-Kandidaten Tajani

Liberale im EU-Parlament unterstützen EVP-Kandidaten Tajani

Bei der Wahl eines neuen EU-Parlamentspräsidenten unterstützt die Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (ALDE) den Kandidaten der Europäischen Volkspartei, Antonio Tajani. Das sagte der stellvertretende Präsident des Europäischen Parlamentes, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), dem Sender „Phoenix“. Seine Partei habe ein Bündnis mit der Europäischen Volkspartei beschlossen. „Ein inhaltliches Abkommen zu beschließen, […]

Scharfe Töne gegen Kandidaten Tajani im EU-Parlament

Scharfe Töne gegen Kandidaten Tajani im EU-Parlament

Vor der Wahl des neuen EU-Parlamentspräsidenten am Dienstag verschärfen führende Europapolitiker den Ton gegen Antonio Tajani, den Kandidaten der Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP). „Tajani hat alle denkbaren Stigmata“, sagte der Vizefraktionschef der Sozialdemokraten Udo Bullmann dem „Spiegel“. Für alle „Nicht-Hardliner“ sei der Mann „eine Provokation“. Die Chefin der Europäischen Grünen Monica Frassoni kritisierte die […]

EU-Parlamentsvorsitz: Brok erwartet Einlenken der Sozialdemokraten

EU-Parlamentsvorsitz: Brok erwartet Einlenken der Sozialdemokraten

Der CDU-Europaabgeordnete Elmar Brok erwartet ein Einlenken der Sozialdemokraten in der Frage, wer neuer Präsident des Europaparlaments werden soll. Eine Absprache in der Weihnachtpause des Parlaments sei wahrscheinlich, sagte Brok der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitag). Wenn es nach den Christdemokraten geht, soll der Italiener Antonio Tajani im Januar die Nachfolge des bisherigen Amtsinhabers Martin Schulz […]

Industriebeihilfen: Paris wirft Brüssel "veraltetes Denken" vor

Industriebeihilfen: Paris wirft Brüssel "veraltetes Denken" vor

Paris – Die französische Regierung hat der EU-Kommission in scharfen Worten vorgeworfen, staatliche Unternehmenshilfen zu verhindern und damit die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie zu bedrohen: „Die Kommission ist von ideologischem Fundamentalismus geprägt, sie hat sich eingekapselt und hängt einem veralteten Denken nach“, sagte der französische Industrieminister Arnaud Montebourg vor einem Kreis europäischer Zeitungsjournalisten in Paris, […]

EU-Kommission will Firmengründungen erleichtern

EU-Kommission will Firmengründungen erleichtern

Brüssel – Die EU-Kommission will Geschäftsgründungen bürokratisch erleichtern. Diese sollen künftig binnen drei Tagen möglich sein, die Gebühren dafür maximal 100 Euro betragen. Einen entsprechenden Gesetzesrahmen will Brüssel auf den Weg bringen Das geht aus dem Entwurf einer Mitteilung der Kommission zur Industriepolitik hervor, der dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe) vorliegt. Bislang beträgt die durchschnittliche Dauer fünf […]

Europas Aluminiumhersteller erhalten Staatshilfe

Europas Aluminiumhersteller erhalten Staatshilfe

Berlin – Die Europäische Kommission will der in Bedrängnis geratenen Aluminiumindustrie zu Hilfe kommen. Das berichtet die F.A.Z. in ihrer Mittwochsausgabe. Die Kommission stützt sich dabei auf eine jetzt in ihrem Auftrag veröffentlichte Studie. Darin rechnet das unabhängige Brüsseler „Centre for European Policy Studies“ (Ceps) vor, dass EU-Auflagen zu Klimaschutz und Strommarkt die energieintensive Herstellung […]