News zu Anschlag




„Maulwurf“ wollte Namen von Verfassungsschutz-Informanten preisgeben

Der Mitarbeiter des Bundesamtes für Verfassungsschutz, der mutmaßlich Interna an Islamisten weitergeben wollte, hatte offenbar zudem vor, die Namen von Informanten des Verfassungsschutzes preiszugeben. Wie der „Spiegel“ berichtet, habe der 51-Jährige in einem Chat angeboten, seinen Glaubensbrüdern zu erzählen, „wo ein Verräter“ in ihren Reihen sitze. Derzeit ermittelt die Staatsanwaltschaft Düsseldorf gegen den Mann, der […]

Bundeswehr-Kommandeur in Afghanistan will langfristiges Engagement

Bundeswehr-Kommandeur in Afghanistan will langfristiges Engagement

Der Kommandeur der Bundeswehr in Afghanistan, André Bodemann, hält ein langfristiges Engagement des deutschen Militärs in dem Land für erforderlich. Er sei „fest überzeugt“ davon, sagte Bodemann im Interview der „Welt“. Wie lange die Bundeswehr in Afghanistan gebraucht werde, könne er nicht einschätzen. „Eine Jahreszahl kann ich Ihnen nicht nennen. Wir haben Erfolge gezielt, vieles […]

Auswärtiges Amt gibt Konsulatsstandort in Masar-i-Scharif auf

Auswärtiges Amt gibt Konsulatsstandort in Masar-i-Scharif auf

Nach dem schweren Anschlag auf das deutsche Generalkonsulat im nordafghanischen Masar-i-Scharif vor zwei Wochen gibt das Auswärtige Amt das Gebäude komplett auf. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner am Samstag erscheinenden Ausgabe. Die Diplomaten werden stattdessen im massiv geschützten Camp Marmal der Bundeswehr am Stadtrand untergebracht. Bei der Sprengstoffattacke und Gefechten mit Taliban- Kämpfern auf […]

Terrorismus: 650% mehr Todesfälle in den OECD-Mitgliedsstaaten

Terrorismus: 650% mehr Todesfälle in den OECD-Mitgliedsstaaten

Die Gesamtzahl der Todesfälle durch Terrorismus sank laut dem Global Terrorism Index 2016 2015 auf 29.376; somit wurde ein vier Jahre anhaltender Aufwärtstrend beendet. Die Militäreinsätze gegen ISIL und Boko Haram ermöglichten einen Rückgang an Todesfällen im Irak und in Nigeria um 32 %. Dies trug auch zu einem Rückgang der Gesamtzahl weltweit bei. ISIL […]

Auswärtiges Amt verurteilt Anschlag in Pakistan

Auswärtiges Amt verurteilt Anschlag in Pakistan

Das Auswärtige Amt hat den Anschlag auf einen Schrein in der pakistanischen Provinz Belutschistan verurteilt. Die Tat zeige „erneut die Verachtung der IS-Terroristen für menschliche Würde und Leben sowie ihren Hass auf jahrhundertalte islamische Traditionen“, sagte eine Sprecherin des Ministeriums am Sonntag. „Unzählige Menschen wurden während einer religiösen Andacht brutal aus dem Leben gerissen. Viele […]

Krisenstab koordiniert Vorgehen nach Anschlag auf Konsulat in Afghanistan

Krisenstab koordiniert Vorgehen nach Anschlag auf Konsulat in Afghanistan

Nach dem Anschlag auf das deutsche Generalkonsulat in der afghanischen Stadt Masar-i-Scharif hat das Auswärtige Amt einen Krisenstab eingesetzt. „In diesen Minuten tagt erneut der Krisenstab im Auswärtigen Amt, der die Lage seit gestern Nacht nicht nur auf das Engste verfolgt, sondern auch alle notwendigen Maßnahmen koordiniert hat“, erklärte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier am Freitagvormittag in […]

Anschlag auf deutsches Konsulat in Afghanistan

Nach dem Autobomben-Anschlag auf das deutsche Konsulat im nordafghanischen Masar-i-Scharif steht die Zahl der Todesopfer noch nicht fest. „Es ist noch nicht abschließend geklärt, wie viele afghanische Zivilisten und Sicherheitspersonal bei dem Angriff ums Leben gekommen oder verletzt worden sind“, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes in der Nacht zu Freitag. Alle deutschen Mitarbeiter des […]

Charité-Chef sieht Berlin schlecht auf Terroranschläge vorbereitet

Charité-Chef sieht Berlin schlecht auf Terroranschläge vorbereitet

Karl Max Einhäupl, der Vorstandsvorsitzende der Berliner Charité, will, dass die Hauptstadt sich besser auf mögliche Terroranschläge mit vielen Schwerverletzten vorbereitet. „Eine Stadt wie Berlin muss sich auf jeden Fall für einen möglichen Anschlag mit vielen Verletzten und Toten rüsten“, sagte Einhäupl im Gespräch mit der „Welt am Sonntag“. „In Großstädten wie Berlin, München, Hamburg […]

Bundesanwaltschaft beantragt Haftbefehl gegen Berliner Terrorverdächtigen

Bundesanwaltschaft beantragt Haftbefehl gegen Berliner Terrorverdächtigen

Die Bundesanwaltschaft hat am Donnerstag beim Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs gegen den am Mittwochabend in Berlin-Schöneberg festgenommenen Terrorverdächtigen den Erlass eines Haftbefehls beantragt. Der 27-Jährige sei verdächtig, sich an de ausländischen terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat“ (IS) beteiligt zu haben, teilte die Behörde mit. Ausgangspunkt der Ermittlungen seien Erkenntnisse des Bundesamtes für Verfassungsschutz gewesen. Demnach hatte der […]

1 2 3 41