News zu Anleihen

Eine Anleihe ist eine Schuldverschreibung mit festem Zinssatz (Zinskupon), die langfristig als Kapitalanlage genutzt werden kann. Anleihen werden von öffentlichen oder privaten Schuldnern als Kommunal- oder Industrieobligationen, als Pfandbriefe oder als Schatzanweisungen ausgegeben. Die Unternehmen finanzieren über die Emission von Anleihen längerfristig kapitalintensive Projekte, der Käufer erwirbt sich das verbriefte Recht auf die Rückzahlung (Tilgung) der Schuld zu einem festen Zinssatz. Anleihen haben eine feste Laufzeit, 1 bis 15 Jahre sind üblich. Bundesobligationen werden immer für 5 Jahre ausgegeben.

Die einzelnen Anleiheformen unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Ausgestaltung.

Aktienanleihen können je nach Kursentwicklung am Ende der Laufzeit zum Beispiel zum Nennwert oder in Aktien zurückbezahlt werden. Hinsichtlich der Zinsentwicklung nehmen die Bundesanleihen eine zentrale Stellung am deutschen wie ausländischen Kapitalmarkt ein, da ihre Konditionen als Richtwert für die Zinsentwicklung in Deutschland gelten. Bundesobligationen werden im Gegensatz zu den Bundesschatzbriefen an der Börse gehandelt und können vor Ende der Laufzeit verkauft werden, dabei gilt der aktuelle Kurswert. Pfandbriefe werden von Banken herausgegeben, die eine entsprechende Lizenz von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht haben und zählen wie die Bundeswertpapiere zu den sicheren Anleihen. Auch Pfandbriefe können börsennotiert gehandelt werden. Es gibt auch Null-Kupon-Anleihen, die keine laufenden Zinserträge erbringen, sondern am Ende der Laufzeit zu einem bestimmten Rückzahlungskurs (der über dem Emissionskurs liegt) zu 100 % zurückbezahlt werden.

Lukrativ für den Anleger ist das geringe Risiko, denn Anleihen sind in der Regel besichert. Die öffentliche Hand setzt dafür ihr Vermögen und ihre Steuerkraft ein, Unternehmen besichern ihre Emissionen zum Beispiel über Hypotheken und Grundschulden. Anleihen können allerdings auch ausfallen, wenn der Schuldner teilweise oder ganz zahlungsunfähig wird. Emittenten mit geringer Bonität werben daher mit einer höheren Verzinsung.

Neben den festverzinslichen Anleihen gibt es auch die sogenannten Floater, deren Zinssatz jeweils nur für eine Zinsperiode (3, 6 oder 12 Monate) festgesetzt wird. Der festgestellte Wert orientiert sich an einem Referenzzinssatz wie zum Beispiel dem Geldmarktsatz EURIBOR.




Wie man mit wenig Geld in Aktien investieren kann

Wie man mit wenig Geld in Aktien investieren kann

Viele potenzielle Kleinanleger bleiben der Geldanlage fern, weil sie der Meinung sind, dass man ein beachtliches Startkapital braucht, wenn man in den Aktienmarkt investieren will. Das ist jedoch nicht der Fall. Man kann auch mit wenig Anlagekapital in den Finanzmärkten langfristig gutes Geld verdienen. Der Wertpapiersparplan Eine sehr populäre Art mit wenig Geld in den […]

Brexit: Welche Folgen hat er für britische und EU-Bürger?

Brexit: Welche Folgen hat er für britische und EU-Bürger?

Bis dato besteht die EU aus 28 Staaten, doch nun wollen die Briten aussteigen. Was bedeutet das für die Bürger in Großbritannien und für die übrigen EU-Bürger? Die britische Währung geriet aus Sorge um einen harten Brexit im letzten Jahr unter starken Druck. Dass es zu dieser Verunsicherung kam, hängt offenbar mit der Rede von […]

Berlin, Paris und Rom streiten über EU-Verteidigungsfonds

Berlin, Paris und Rom streiten über EU-Verteidigungsfonds

Über den neuen EU-Verteidigungsfonds ist ein Streit zwischen Deutschland, Frankreich und Italien entbrannt: Die Bundesregierung lehnt eine von Paris und Rom geforderte Finanzierung des rund fünf Milliarden Euro schweren Beschaffungsfonds über gemeinsame Schuldinstrumente entschieden ab, schreibt das „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). Dass sich der von der EU-Kommission vorgeschlagene Fonds über Anleihen finanziere solle, „widerspricht den Grundsätzen der […]

Erfolgreich online an der Börse handeln

Erfolgreich online an der Börse handeln

Schon längst sind die Zeiten, in denen der Börsenhandel auf dem Parkett abgewickelt wurde vorbei. Heute findet der größte Teil der Börsentransaktionen elektronisch statt. Selbst bei der Auftragserteilung hat die moderne Kommunikations- und Informationstechnologie Einzug gehalten. Dank des Internets stehen selbst den Kleinanlegern seit wenigen Jahren ungeahnte Möglichkeiten offen, einfach, bequem und kostengünstig an der […]

Ratingagentur Fitch stuft Türkei herab

Ratingagentur Fitch stuft Türkei herab

Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit der Türkei auf Ramschniveau herabgesetzt. Fitch war die letzte der großen internationalen Agenturen, die diesen Schritt verfügte. Der Ausblick bleibe zwar stabil, dennoch gelten türkische Anleihen damit als risikoreich. Dadurch wird es für den türkischen Staat teurer, sich an den Finanzmärkten Geld zu leihen. Grund für die Abstufung sind […]

EU-Kommission und Notenbanker arbeiten an „European Safe Bonds“

EU-Kommission und Notenbanker arbeiten an „European Safe Bonds“

EU-Kommission und Notenbanker spielen einen radikalen Umbau der Finanzierung von Euro-Staaten durch: In ihrem Weißbuch für eine Reform der Eurozone plant die EU-Kommission laut eines Berichts des „Handelsblatt“s, die Einführung sogenannter „European Safe Bonds“ (ESB) vorzuschlagen. Das neue Finanzierungsinstrument solle Ansteckungsgefahren bei Banken- und Staatspleiten mindern. Derzeit prüfe eine Arbeitsgruppe des Ausschusses für Finanzstabilität (ESRB), […]

DAX bleibt am Mittag im Minus – Conti und Vonovia an der Spitze

DAX bleibt am Mittag im Minus – Conti und Vonovia an der Spitze

Der DAX ist am Freitagmittag im Minus geblieben. Gegen 12:50 Uhr wurde der Index mit 11.569 Punkten berechnet und damit 0,14 Prozent niedriger als bei Vortagesschluss. Ins Plus hatte es der Deutsche Leitindex den ganzen Vormittag über zu keinem Zeitpunkt geschafft. Continental hielt sich nach Empfehlung von Analysten an der Spitze der Kursliste im Plus, […]

Missglückter Salto mortale, Kommentar zu Monte dei Paschi von Thesy Kness-Bastaroli

Missglückter Salto mortale, Kommentar zu Monte dei Paschi von Thesy Kness-Bastaroli

Im Zirkus setzen Artisten schon mal zum Salto mortale an, einen mehrfachen, besonders imposanten Salto. Nichts anderes wagte Marco Morelli, Chef der italienischen Krisenbank Monte dei Paschi di Siena. Unter seiner Führung vollzog die italienische Krisenbank einen Wandel von nachrangigen Anleihen in Aktien, der beachtliche 2,45 Mrd. Euro einbrachte. Der italienische Bankenrettungsfonds Atlante verpflichtete sich […]

Europäische Investitionsbank lehnt Rüstungsfinanzierung ab

Europäische Investitionsbank lehnt Rüstungsfinanzierung ab

Der Präsident der Europäischen Investitionsbank (EIB), Werner Hoyer, hat die Forderung der EU-Kommission zurückgewiesen, künftig auch Rüstungsprojekte zu finanzieren. Dafür sei die EIB nicht die richtige Institution, sagte Hoyer der „Rheinischen Post“ (Mittwochsausgabe). „Viele unserer Investoren dürfen grundsätzlich keine Anleihen kaufen, die mit Rüstung zu tun haben. Diese Geldgeber würden wir verlieren, wenn wir den […]

1 2 3 52