News zu Ankara

Ankara, früher Angora, ist seit 1923 die Hauptstadt der Türkei und der gleichnamigen Provinz Ankara.
Die Stadt, die nach türkischem Recht als Großstadtgemeinde verfasst und nunmehr flächen- und einwohnermäßig mit der gleichnamigen Provinz identisch ist, hatte 2013 5,04 Millionen Einwohner und ist damit nach Istanbul die zweitgrößte Stadt des Landes.




Gabriel fordert von Ankara Freilassung Yücels

Gabriel fordert von Ankara Freilassung Yücels

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die türkische Regierung zur Freilassung des inhaftierten „Welt“-Korrespondenten Deniz Yücel aufgefordert. Gabriel schloss sich damit explizit dem Appell des neuen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier an, der sich während seiner Antrittsrede am Mittwoch vor Bundestag und Bundesrat entsprechend geäußert hatte. „Lasst Deniz Yücel endlich frei!“, sagte Gabriel der „Welt“. „Mit jedem Tag […]

Roth mahnt Bundesregierung zu harter Haltung gegenüber Erdogan

Roth mahnt Bundesregierung zu harter Haltung gegenüber Erdogan

Auch nach dem Verzicht der türkischen Regierungspartei AKP auf Wahlkampfveranstaltungen in Deutschland mahnt Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) die Bundesregierung zu einer harten Haltung gegenüber dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. „Ich warne davor, die AKP-Absage aller Wahlkampfauftritte in Deutschland als politischen Erfolg zu verkaufen und jetzt selbstgefällig zum lauten Schweigen gegenüber Ankara zurückzukehren“, sagte Roth […]

EU-Kommissar: EU-Beitritt der Türkei wird „immer unrealistischer“

EU-Kommissar: EU-Beitritt der Türkei wird „immer unrealistischer“

Ein EU-Beitritt der Türkei wird nach Ansicht von EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn „immer unrealistischer“. Der autoritäre Kurs des türkischen Präsidenten Erdogan und die geplante Verfassungsänderung seien „eine Abkehr von Europa“, sagte Hahn der „Bild“ (Dienstag). Die Türkei bewege sich „seit Längerem immer weiter weg von der EU“, sagte der EU-Kommissar. „Wenn sie ihren Kurs nicht rasch […]

CHP-Sprecher: Ankara schüchtert in Deutschland lebende Türken ein

CHP-Sprecher: Ankara schüchtert in Deutschland lebende Türken ein

Vor der Abstimmung über ein Präsidialsystem in der Türkei mehren sich die Stimmen, die der Regierung in Ankara politische Einflussnahme und Einschüchterungen von Türken in Deutschland vorwerfen: „Auch hier lebende Türken haben mittlerweile Angst, sich in Medien frei zu äußern, da sie Konsequenzen bis hin zu Verhaftungen für sich selbst bei Türkeireisen oder auch für […]

Merkel droht Türkei mit Auftrittsverboten

Merkel droht Türkei mit Auftrittsverboten

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Ankara angesichts der jüngsten Nazi-Vorwürfe mit einem Verbot von Auftritten türkischer Minister in Deutschland gedroht. „Mein Satz, dass die Nazi-Vergleiche vonseiten der Türkei aufhören müssen, gilt – und zwar ohne Wenn und Aber“, sagte Merkel am Montag in Hannover. „Leider müssen wir feststellen, dass diese Vergleiche nicht aufgehört haben, und wir […]

CDU-Außenexperte für Task Force zum Schutz türkischer Mitbürger

Der Unions-Obmann im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages, Roderich Kiesewetter (CDU), hat den Schutz von Türken in Deutschland gefordert, denen die Regierung in Ankara offenbar immer häufiger Ausweisdokumente entzieht. „Das Bundesinnenministerium sollte in enger Abstimmung mit dem Auswärtigen Amt prüfen, wie eine einzurichtende Task Force generell in solchen Fällen Unterstützung für Betroffene sowie Monitoring der Aktivitäten […]

Gabriel hält EU-Beitritt der Türkei für unrealistisch

Gabriel hält EU-Beitritt der Türkei für unrealistisch

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat einer Beitrittsperspektive der Türkei zur EU eine klare Absage erteilt. „Von einer EU-Mitgliedschaft ist die Türkei heute weiter entfernt als je zuvor“, sagte Gabriel dem Hamburger Nachrichtenmagazin „Spiegel“. „Ich habe immer Zweifel gehabt, war aber in der SPD eher in der Minderheit.“ Er habe Merkels Konzept einer privilegierten Partnerschaft damals […]

Leutheusser-Schnarrenberger: „Türkei ignoriert türkisches Recht“

Leutheusser-Schnarrenberger: „Türkei ignoriert türkisches Recht“

Die frühere Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) wirft der Türkei vor, bei der Inhaftierung von Journalisten türkisches Recht zu ignorieren. „Nach dem türkischen Pressegesetz kann ein Journalist wegen strafrechtlich relevanter Äußerungen nur bis vier Monate nach dem Erscheinungstermin verfolgt werden“, sagte Leutheusser-Schnarrenberger der „Welt“ (Freitagsausgabe). „Viele der Artikel, die inhaftierten Journalisten vorgeworfen werden, liegen aber viel […]

ESI-Vorsitzender glaubt nicht an Aufkündigung des EU-Türkei-Deals

ESI-Vorsitzender glaubt nicht an Aufkündigung des EU-Türkei-Deals

Gerald Knaus, Vorsitzender der Europäischen Stabilitätsinitiative (ESI) und Erfinder des EU-Türkei-Flüchtlingsabkommens, glaubt nicht, dass die Türkei den Deal aufkündigen wird. Dies sei „weder im Interesse Ankaras noch in dem der EU“, sagte Knaus der „Welt“. Die türkischen Beamten, unter ihnen viele der wichtigsten Berater der zuständigen Minister, wüssten „ganz genau, dass es nicht im Interesse […]

1 2 3 45