News zu Angela Merkel

Angela Dorothea Merkel ist eine deutsche Politikerin. Bei der Bundestagswahl am 2. Dezember 1990 errang Merkel, die in der DDR als Physikerin ausgebildet wurde und auch tätig war, erstmals ein Bundestagsmandat; in allen darauffolgenden sechs Bundestagswahlen wurde sie in ihrem Wahlkreis direkt gewählt. Von 1991 bis 1994 war Merkel Bundesministerin für Frauen und Jugend im Kabinett Kohl IV und von 1994 bis 1998 Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit im Kabinett Kohl V. Von 1998 bis 2000 amtierte sie als Generalsekretärin der CDU.
Seit dem 10. April 2000 ist sie Bundesvorsitzende der CDU und seit dem 22. November 2005 – mittlerweile in der dritten Amtsperiode – als Chefin von unterschiedlich zusammengesetzten Koalitionsregierungen deutsche Bundeskanzlerin. Sie ist die erste Frau und zugleich die achte Person in der Geschichte der Bundesrepublik, die dieses Amt innehat.




Empörung über Erdogans Einmischung in deutschen Wahlkampf

Empörung über Erdogans Einmischung in deutschen Wahlkampf

Mehrere Politiker haben empört auf die Einmischung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in den deutschen Wahlkampf reagiert. „Das ist schlicht und ergreifend indiskutabel. Erdogan sollte sich besser um seine Angelegenheiten in der Türkei kümmern, da hat er genug Baustellen“, sagte Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstagsausgabe). Pistorius warnte aber vor […]

Merkel nennt Spielebranche „wichtigen Teil unserer Kulturpolitik“

Merkel nennt Spielebranche „wichtigen Teil unserer Kulturpolitik“

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Spielebranche ermutigt, Computerspiele stärker als Bildungsträger auszubauen. „Die Spielebranche ist eine ganz wichtige“, sagte Merkel in ihrem neuen Video-Podcast. Deshalb habe man sie „Schritt für Schritt als Teil der Kreativwirtschaft in unserer Kulturpolitik gestärkt“. Seit 2008 sind Computerspiele offiziell als Kulturgut anerkannt. Der Bundesverband der Entwickler von Computerspielen sei […]

Weil wirft Merkel fehlendes Engagement bei Flüchtlingsintegration vor

Weil wirft Merkel fehlendes Engagement bei Flüchtlingsintegration vor

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fehlendes Engagement bei der Integration von Flüchtlingen vorgeworfen. Es sei nicht „akzeptabel, Länder und Kommunen bei der Integrationsarbeit alleine zu lassen“, sagte Weil der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstagsausgabe). „Die politische Verantwortung, dass wir heute überhaupt in dieser Lage sind, liegt beim Bund und der Kanzlerin. […]

Deutschland streitet mit EU um Ladestationen für E-Autos

Deutschland streitet mit EU um Ladestationen für E-Autos

Die Bundesregierung zieht mit der EU-Kommission bei den Plänen, möglichst viele Parkplätze von öffentlichen und privaten Gebäuden mit Ladestation für Elektroautos auszustatten. nicht mit. Beim Energieministerrat am 26. Juni in Luxemburg sprach sich Deutschland gegen entsprechende weitreichende Vorschläge der Kommission aus, schreibt der „Spiegel“. Die Kommission hatte vorgeschlagen, dass bei kommerziell genutzten Gebäuden mit mehr […]

Schwarz-Grün oder „Jamaika“ auch für Jürgen Trittin nicht tabu

Schwarz-Grün oder „Jamaika“ auch für Jürgen Trittin nicht tabu

Auch Jürgen Trittin, Galionsfigur des linken Flügels der Grünen, will seine Partei gut fünf Wochen vor der Bundestagswahl nicht auf eine Koalitionsaussage festlegen. Mit Blick auf die Dieselkrise stellte Trittin dabei SPD und Union auf eine Stufe. „Beim Protegieren alter Industrien nehmen sich SPD wie Union nicht viel“, sagte er dem Nachrichtenmagazin Focus auf die […]

Ströbele: Ohne mich wäre Merkel wohl nicht Kanzlerin geworden

Ströbele: Ohne mich wäre Merkel wohl nicht Kanzlerin geworden

Der Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele, der mit Ende dieser Legislaturperiode aus Altersgründen den Bundestag verlässt, ist der Ansicht, dass Angela Merkel (CDU) ohne seine „bescheidene Mitwirkung“ 2005 wahrscheinlich nicht Kanzlerin geworden wäre. Das sagte er der Wochenzeitung „Die Zeit“. Denn seine Frage, ob Wolfgang Schäuble (CDU) in der Parteispendenaffäre Geld angenommen habe, hätte erst dazu geführt, […]

Trump verurteilt „rassistische Gewalt“ in Charlottesville

Trump verurteilt „rassistische Gewalt“ in Charlottesville

Nach der scharfen Kritik an seiner Reaktion auf gewalttätige Ausschreitungen bei einem Aufmarsch von Rechtsextremisten in Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia hat US-Präsident Donald Trump die „rassistische Gewalt“ verurteilt. „Rassismus ist böse“, sagte Trump am Montag in Washington. Diejenigen, die Gewalt im Namen des Rassismus ausüben würden, seien „Kriminelle und Verbrecher“. Explizit nannte der US-Präsident den […]

Merkel verteidigt Nichtteilnahme beim Dieselgipfel

Merkel verteidigt Nichtteilnahme beim Dieselgipfel

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ihre Nichtteilnahme beim Dieselgipfel verteidigt. „Nein. Das ist sicherlich immer wieder eine Abwägungsfrage: Wo bin ich dabei, wo haben auch Ressort-Minister ihre Verantwortlichkeit?“, sagte die CDU-Chefin in der von Phoenix und dem „Deutschlandfunk“ veranstalteten Sendung „Forum Politik“ als Antwort auf die Frage, ob sie nicht besser ihren Urlaub abgebrochen hätte. […]

Merkel verlangt „schonungslose Aufklärung“ im Dieselskandal

Merkel verlangt „schonungslose Aufklärung“ im Dieselskandal

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat im Dieselskandal „schonungslose Aufklärung“ gefordert. Es müsse aufgeklärt werden, „was im Zusammenhang mit den Abgasnormen für Dieselfahrzeuge falsch gelaufen ist“, sagte Merkel der Zeitschrift „Super Illu“ (Nr. 34/2017). „Hier wurde betrogen. Das muss man ganz klar so benennen.“ Nach dem ersten Dieselgipfel dürfe man nicht einfach zur Tagesordnung übergehen, so […]

1 2 3 532