News zu Andrea Nahles

Andrea Maria Nahles ist eine deutsche Politikerin. Sie war von 2009 bis 2013 Generalsekretärin der SPD, zuvor war sie von 2007 bis 2009 stellvertretende Bundesvorsitzende. Von 1995 bis 1999 war sie Bundesvorsitzende der Jusos. In der aktuellen Großen Koalition ist sie Arbeits- und Sozialministerin.




SPD deutet Kompromissbereitschaft bei Renteneinheit an

SPD deutet Kompromissbereitschaft bei Renteneinheit an

Im Streit über die Finanzierung der Renteneinheit ist die SPD offenbar zu Zugeständnissen bereit. „Unsere Forderung ist klar: Wir wollen, dass die Ost-West-Angleichung aus Steuermitteln finanziert wird“, sagte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann der „Frankfurter Rundschau“ (Samstagausgabe). Er deutete aber an, dass seine Partei Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) entgegenkommen könnte: Zwar werde die SPD „eine vollständige Finanzierung […]

SPD-Linke: Rentenkonzept von Nahles reicht nicht aus

SPD-Linke: Rentenkonzept von Nahles reicht nicht aus

Mehrere SPD-Politiker fordern ihre Partei dazu auf, im Bundestagswahlkampf für ein Rentenniveau von mindestens 50 Prozent und ein Ende der Riester-Rente zu verlangen: „Ein Rentenniveau von 46 Prozent reicht nicht aus“, sagte die baden-württembergische SPD-Vorsitzende Leni Breymaier der „Welt“ (Samstagsausgabe). „Wir sollten den Beitragszahlern Klarheit verschaffen, dass ihre Rente auch 2030 nicht unter 50 Prozent […]

DIW-Chef Fratzscher kritisiert Rentenpolitik der Bundesregierung

DIW-Chef Fratzscher kritisiert Rentenpolitik der Bundesregierung

Der Präsident es Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, kritisiert die Rentenpolitik der Bundesregierung. Die Pläne von Sozialministerin Andrea Nahles sei nicht nachhaltig und zielgenau, sagte er in der „Bild“-Sendung „Die richtigen Fragen“. Fratzscher kritisierte auch, dass die Rentenpläne nicht finanziert seien. „Es wird zukünftig eine massive Steuererhöhung geben müssen, damit diese Rente finanziert […]

Rentenausgaben steigen bis 2045 auf 784 Milliarden Euro

Rentenausgaben steigen bis 2045 auf 784 Milliarden Euro

Die Ausgaben der gesetzlichen Rente sollen auch ohne die Reform-Vorschläge von Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) bis 2045 auf fast 784 Milliarden Euro steigen. Das berichtet die „Bild“ (Montag) unter Berufung auf Berechnungen des Bundessozialministeriums. Danach belaufen sich die Ausgaben der gesetzlichen Rentenversicherung in diesem Jahr auf 282,7 Milliarden Euro. Durch Beiträge kommen aber nur 214,8 […]

Arbeitsministerin Nahles prüft „Sozialerbe“ vom Staat

Arbeitsministerin Nahles prüft „Sozialerbe“ vom Staat

Angesichts der Digitalisierung will Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) neue Instrumente für den Sozialstaat prüfen: So soll ein „Sozialerbe“ für mehr Chancengleichheit sorgen. Das geht aus dem bislang unveröffentlichtem „Weißbuch Arbeiten 4.0“ des Arbeitsministeriums hervor, berichtet der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe. So empfiehlt das Weißbuch ein „Persönliches Erwerbstätigenkonto“, welches für jeden Bürger eingerichtet werden sollte, […]

DGB-Chef Hoffmann will Rentenniveau von 50 Prozent

DGB-Chef Hoffmann will Rentenniveau von 50 Prozent

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat die Rentenpläne von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) grundsätzlich begrüßt, fordert aber ein deutlich höheres Rentenniveau als die SPD-Politikerin: „Langfristig streben wir ein gesetzliches Rentenniveau von 50 Prozent an, also oberhalb der von Frau Nahles avisierten Ziellinie“, sagte DGB-Chef Reiner Hoffmann dem „Tagesspiegel“ (Sonntagsausgabe). Zur Finanzierung sagte er der „Wenn wir […]

Koalitionspolitiker machen Druck bei Steuersenkungen

Koalitionspolitiker machen Druck bei Steuersenkungen

Angesichts der neuen Steuerschätzung mit zusätzlichen Einnahmen von 2016 mehr als vier Milliarden Euro für den Gesamtstaat werden die Forderungen nach schnellstmöglichen Steuerentlastungen auch in der Regierungskoalition lauter. Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs sagte der Zeitung „Ein Teil der Steuermehreinnahmen sollte den Bürgern zurückgegeben werden. Und zwar je eher, desto besser.“ Auch sein SPD-Kollege, Finanzexperte Lothar Binding, […]

Nahles stellt sich in Rentendebatte gegen Vorschlag von Barley

Nahles stellt sich in Rentendebatte gegen Vorschlag von Barley

Mit Blick auf die Rentendebatte hat sich Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) gegen einen Vorschlag von SPD-Generalsekretärin Katarina Barley gestellt. Barley hatte angeregt, die Beitragsbemessungsgrenze in der Rentenversicherung abzuschaffen: Das helfe nur bei kurzfristigen Beitragsproblemen, entgegnete Nahles im „Bericht aus Berlin“. „Der Vorschlag verschärft das Problem.“ Die Idee sei so nicht umsetzbar. „Wenn man Leuten die […]

CDU-Sozialflügel will Zwang zur Altersvorsorge

CDU-Sozialflügel will Zwang zur Altersvorsorge

Angesichts drohender Versorgungslücken im Alter dringt der Arbeitnehmerflügel der Union auf einen Zwang zur Vorsorge. Viele Selbstständige seien im Ruhestand von Armut bedroht, sagte Unions-Rentenexperte Peter Weiß (CDU) der „Berliner Zeitung“ (Freitagsausgabe). „Das darf man nicht so laufen lassen. Die Pflicht zur Altersvorsorge für Selbstständige muss her.“ Auch die betriebliche Altersvorsorge von Angestellten und Arbeitern […]

1 2 3 52