News zu Altersvorsorge




Nullzinspolitik der EZB kostet Sparer 436 Milliarden Euro

Nullzinspolitik der EZB kostet Sparer 436 Milliarden Euro

Die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) kostet die deutschen Sparer laut einer aktuellen Rechnung der DZ Bank 436 Milliarden Euro. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ (F.A.S.). Die Experten der Bank haben demnach aus Daten der Bundesbank und anderen offiziellen Statistiken berechnet, wie stark die Zinseinbußen ausfallen, die die Deutschen durch die lockere Geldpolitik seit […]

Union will Änderung bei Betriebsrentenreform

Union will Änderung bei Betriebsrentenreform

Der Berichterstatter für die Rente bei der Unions-Bundestagsfraktion, Peter Weiß (CDU), will beim geplanten Betriebsrentenstärkungsgesetz noch Änderungen aushandeln: Dabei geht es vor allem um die Zuschusspflicht für Arbeitgeber sowie um das sogenannte Opt-out- Modell. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner am Samstag erscheinenden Ausgabe. Das Betriebsrentenstärkungsgesetz schafft ein neues System der betrieblichen Altersvorsorge: das sogenannte […]

AfD-Vorstandsmitglied Poggenburg kritisiert Rentenpläne im Wahlprogramm

AfD-Vorstandsmitglied Poggenburg kritisiert Rentenpläne im Wahlprogramm

Vor dem AfD-Parteitag am 22. und 23. April hat Bundesvorstandsmitglied André Poggenburg aus Sachsen-Anhalt die Rentenpläne im Entwurf des Wahlprogramms scharf kritisiert: „Eine Fokussierung auf kapitalgedeckte Renten benachteiligt einen Großteil unserer Bevölkerung maßgeblich. Dem erteilen wir eine klare Absage“, sagte Poggenburg der „Welt“. Damit wendet sich der Landes- und Fraktionsvorsitzende der AfD in Sachsen-Anhalt gegen […]

Zwei Drittel der deutschen Dividenden fließen ins Ausland

Zwei Drittel der deutschen Dividenden fließen ins Ausland

Ein großer Teil der Dividenden deutscher DAX-Konzerne fließt ins Ausland: Von den rund 32 Milliarden Euro, die in den kommenden Wochen gezahlt werden, fließen fast 20 Milliarden Euro an ausländische Anteilseigner, berichtet die „Welt am Sonntag“. Lediglich 11,4 Milliarden werden demnach im Inland verteilt. Für Deutschland bedeute das einen Wohlfahrtsverlust, da das Geld unter anderem […]

Rentenversicherung warnt vor „überzogenem Streit“ um Altersvorsorge

Rentenversicherung warnt vor „überzogenem Streit“ um Altersvorsorge

Die Deutsche Rentenversicherung warnt mit Blick auf die Bundestagswahl vor einem „überzogenen Streit“ um die Altersvorsorge. „Wer versucht, über Einzelfälle, in denen etwas nicht funktioniert hat, das gesamte System infrage zu stellen, wer Angst verbreitet, der löst keine Probleme, sondern verschärft sie“, sagte Präsidentin Gundula Roßbach der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag). Und dies trage sicher […]

Versicherer für Überarbeitung der Renteninformationen

Versicherer für Überarbeitung der Renteninformationen

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) fordert eine Ergänzung der jährlichen Informationsbriefe der Deutschen Rentenversicherung: „In der jährlichen Renteninformation sollte die statistische Lebenserwartung des Versicherten mit ausgewiesen werden“, sagte GDV-Präsident Alexander Erdland den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Die meisten Deutschen unterschätzten, wie alt sie würden, begründete Erdland den Vorstoß. Wer seine statistische Lebenserwartung nicht kenne, sorge […]

Verbraucherschützer für Musterklagen als Thema im Wahlkampf

Verbraucherschützer für Musterklagen als Thema im Wahlkampf

Der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), Klaus Müller, fordert von den Parteien, die Rechte von Verbrauchern gegenüber Unternehmen zum Thema im Wahlkampf zu machen. Es gebe ein „klares Bekenntnis“ sowohl von Seiten der SPD als auch von CDU/CSU zur Einführung einer Musterfeststellungsklage: „Wir erwarten deshalb, dass diese in den Wahlprogrammen und in einem späteren Koalitionsvertrag […]

DGB-Chef: Schulz verfolgt gegen AfD richtige Strategie

DGB-Chef: Schulz verfolgt gegen AfD richtige Strategie

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verfolgt nach Einschätzung des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) die richtige Strategie, um den Vormarsch der AfD zu stoppen. Im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag) erhob DGB-Chef Reiner Hoffmann zugleich scharfe Kritik an den Arbeitgebern. Hoffmann nannte Schulz` Strategie, auf soziale Gerechtigkeit zu setzen, „genau richtig, auch, um den Vormarsch der AfD […]

Die Kosten der Geldpolitik, Kommentar zum Gewinn der Bundesbank von Stephan Lorz

Die Kosten der Geldpolitik, Kommentar zum Gewinn der Bundesbank von Stephan Lorz

Im EZB-Rat nimmt die Bundesbank nur eine Minderheitenposition ein in ihrem Drang, die ultralockere Geldpolitik schneller zurückzufahren angesichts sich wieder regender Teuerung und einer vergleichsweise stabilen konjunkturellen Erholung im Euroraum. Die Mehrheit in der EZB und in den Euro-Hauptstädten hat sich indes längst an die neuen geldpolitischen Verhältnisse gewöhnt. Zumal das Anleihekaufprogramm und die Nullzinspolitik […]

1 2 3 25