News zu Altersvorsorge




SPD-Netzwerker warnen vor zu hohem Rentenniveau

SPD-Netzwerker warnen vor zu hohem Rentenniveau

Wenige Tage vor dem Rentengipfel der Großen Koalition im Kanzleramt warnen rund 50 SPD-Bundestagsabgeordnete vor zu hohen Versprechungen an Rentner und fordern eine obligatorische betriebliche Altersvorsorge. „Heute eine Anhebung des Rentenniveaus in der gesetzlichen Rentenversicherung auf 50 Prozent oder mehr zu versprechen, wäre nicht finanzierbar, nicht generationengerecht und daher unglaubwürdig“, heißt es in einem Beschluss […]

Arbeitgeber warnen vor überhasteter Rentenreform

Arbeitgeber warnen vor überhasteter Rentenreform

Die Wirtschaft warnt die Politik nachdrücklich vor einer Rentenreform zulasten der Beitragszahler. „Ich glaube, es wäre gut, wenn die Große Koalition auch große rentenpolitische Vernunft beweist und jetzt keinen von Katastrophenmeldungen intendierten Schnellschuss macht“, sagte der Hauptgeschäftsführer der Arbeitgebervereinigung BDA, Steffen Kampeter, dem „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe) und der „Wirtschaftswoche“. Angesichts der aufgeheizten Debatte empfiehlt der frühere […]

Streit über Riester-Rente: Aachen-Münchener fürchtet Vertrauensschaden

Streit über Riester-Rente: Aachen-Münchener fürchtet Vertrauensschaden

Der Versicherer Aachen-Münchener fürchtet einem Vertrauensschaden durch den Streit über die Riester-Rente. „Die Riester-Förderung ist die erfolgreichste staatliche Förderung von Altersvorsorge weltweit, dennoch gibt es ein regelrechtes Riester-Bashing“, sagte Aachen-Münchener-Chef Christoph Schmallenbach der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Montag). Jüngst hatte IG-Metall-Vorstandsmitglied Jürgen Urban die Riester-Rente für gescheitert erklärt und einen Stopp der staatlichen Förderung neuer Riester-Verträge […]

CDU-Sozialflügel will Zwang zur Altersvorsorge

CDU-Sozialflügel will Zwang zur Altersvorsorge

Angesichts drohender Versorgungslücken im Alter dringt der Arbeitnehmerflügel der Union auf einen Zwang zur Vorsorge. Viele Selbstständige seien im Ruhestand von Armut bedroht, sagte Unions-Rentenexperte Peter Weiß (CDU) der „Berliner Zeitung“ (Freitagsausgabe). „Das darf man nicht so laufen lassen. Die Pflicht zur Altersvorsorge für Selbstständige muss her.“ Auch die betriebliche Altersvorsorge von Angestellten und Arbeitern […]

Immobilie als Altersvorsorge: Jetzt investieren?

Immobilie als Altersvorsorge: Jetzt investieren?

Über Jahre herrschten Niedrigzinsen, ein sinkendes Rentenniveau und der demographische Wandel – und dann kam noch die Nullzins-Politik der EZB – immer mehr Deutsche setzen für ihre Altersvorsorge aus diesen Gründen auf Immobilien. Eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid, die im Auftrag der Schwäbisch Hall durchgeführt wurde, ergab, dass mittlerweile 68 % der Deutschen, […]

CDU-Politiker kündigen Widerstand gegen CSU-Rentenpläne an

CDU-Politiker kündigen Widerstand gegen CSU-Rentenpläne an

Vor dem Treffen der Unionsspitzen zur Rentenpolitik am Freitag haben CDU-Politiker gegen die von der CSU geforderte Erhöhung der Mütterrente Widerstand angekündigt. „Wir sollten das wenige Geld eher nutzen, um die Erwerbsunfähigkeitsrenten zu erhöhen, als etwas anderes damit zu tun“, sagte der Vorsitzende der christlichen Arbeitnehmerschaft (CDA), Karl-Josef Laumann der „Welt“. Auch der Chef der […]

Vorsorgesysteme: Schweiz nur noch auf Platz sechs

Vorsorgesysteme: Schweiz nur noch auf Platz sechs

Die Schweiz ist im Vergleich der Altersvorsorgesysteme in 27 ausgesuchten Ländern von Platz 4 auf Platz 6 abgestiegen. Spitzenreiter bleibt Dänemark, gefolgt von den Niederlanden und Australien. Die Schlusslichter im Ranking sind Indien, Japan und Argentinien. Zu diesem Ergebnis kommt der heute veröffentlichte „Melbourne Mercer Global Pension Index 2016“. Dieser wurde vom Beratungsunternehmen Mercer bereits […]

Verdi-Chef Bsirske für Rentenbeitragssatz von bis zu 26 Prozent

Verdi-Chef Bsirske für Rentenbeitragssatz von bis zu 26 Prozent

Verdi-Chef Frank Bsirske hat eine schrittweise jährliche Erhöhung des Rentenbeitragssatzes auf bis zu 26 Prozent des Bruttolohns gefordert, um auch jüngeren Generationen ein hohes Rentenniveau zu garantieren. „Es ist vertretbar, den Beitragssatz schrittweise Jahr für Jahr anzuheben, zum Beispiel um jeweils 0,2 Prozentpunkte“, sagte Bsirske der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe). Nach dem Willen der Politik sollten […]

Fair bleiben, Kommentar zum Auftritt von EZB-Chef Draghi im Bundestag von Mark Schrörs

Fair bleiben, Kommentar zum Auftritt von EZB-Chef Draghi im Bundestag von Mark Schrörs

So sehr sich die Europäische Zentralbank (EZB) auch bemüht, den Besuch von Notenbankchef Mario Draghi am Mittwoch im Bundestag herunterzuspielen – das ist ohne Frage ein ebenso besonderer wie heikler Termin. Das gilt erst recht nach der verbalen Fehde zwischen Unionspolitikern und der EZB im Frühjahr, die gar in CSU-Forderungen gipfelte, Draghis Nachfolger müsse ein […]

1 2 3 24